banner sicherheit https-everywhere Zugriff im Tor-Netzwerk Sitemap | Impressum DE | EN
web2.0 Diaspora RSS Vimeo A-FsA Song MeetUp Twitter Youtube Flickr Spenden über Betterplace Bitmessage Facebook Wikipedia
20.11.2014 Bundeswehr's cooler Laden?

Zwischen Schuhladen und Apotheke: Der neue Bundeswehr-Showroom

Es war kein guter Tag für die Verteidigungsministerin, meint die Presse. Auch wenn sie die Verlängerung des Afghanistanmandats mit schwarz-roter Mehrheit durchgesetzt bekam, so war ihre Inszenierung bei der Eröffnung des Bundeswehr Show-Rooms wohl eine Pleite.

"Leider kann hier auch nicht wiedergegeben werden, was die Minister denn auf dem Bürgersteig zu verkünden hatte. Sie war nicht zu verstehen. Auf der anderen Straßenseite stehen gut zwei Dutzend Demonstranten mit ihren Transparenten, darunter Abgeordnete der Linken. Bundeswehr-Gegner, die laut "Kein Werben für's Sterben" rufen." (http://www.sueddeutsche.de/politik/von-der-leyen-eroeffnet-bundeswehr-showroom-coolness-eines-wartezimmers-1.2228011)

Absolut daneben war die Ministerin, als sie den Demonstranten in einem Interview vorwirft "von der anderen Straßenseite nur zu schreien anstatt rüber zu kommen, um mit ihr zu diskutieren". Jede/r, der das versucht wird von der Polizei "sanft" zurückbegleitet - Endstation der Mitwirkung.

Und die Beteiligten an der Inszenierung: ... jungen Menschen, die von der Leyen nach einem "nicht presseöffentlichen Gespräch mit Schülern" auf die Straße mitgenommen wurden, stehen jetzt frierend als Fotokulisse neben und hinter der Ministerin. Später sagt eines der Mädchen, dass sie schon einen Moment gebraucht habe bis ihr klar geworden sei, dass sie sich gerade mitten in einem Pressestatement der Verteidigungsministerin wiederfindet.

Fazit der sueddeutschen: "Die Bundeswehr und Ministerin von der Leyen scheuen eben keine Kosten und Mühen, um junge Menschen für den Dienst an der Waffe zu begeistern." Das ist wohl auch eine Anspielung auf die horrende Miete und Kosten für die "Sicherheit" des Ladens neben der Luxusmeile Friedrichstraße. Glücklicherweise ist für diejenigen, die darauf reinfallen gleich nebenan auch eine Apotheke ...

Einen positiven Vorschlag hatte der Linken Abgeordnete van Aken dazu, der im n24 Interview forderte in diesem Laden auch Bilder der Leichen und Verwundeten auszustellen, um der Wahrheit etwas näher zu kommen..

Mehr dazu bei http://www.sueddeutsche.de/politik/von-der-leyen-eroeffnet-bundeswehr-showroom-coolness-eines-wartezimmers-1.2228011
und https://www.facebook.com/photo.php?fbid=10203246786631731&set=a.1160942665008.2024052.1271048488&type=1
und auch die BW-Angehörigen zweifeln http://augengeradeaus.net/2014/11/zwischen-schuhladen-und-apotheke-der-neue-bundeswehr-showroom/
und http://www.n24.de/n24/Mediathek/videos/d/5735518/aktivisten-laufen-sturm-gegen-bundeswehr-showroom.html
und http://www.zeit.de/video/2014-11/3899339634001/berlin-bundeswehr-showroom-in-berlin-eroeffnet
und zu unserem Bericht https://www.aktion-freiheitstattangst.org/de/articles/4633-20141119-k-ein-shop-zum-dienen.htm

... und hier gibt es viele weitere Bilder von der Aktion vor dem Showroom der Bundeswehr https://www.flickr.com/photos/uwehiksch/sets/72157649402839551/


Alle Artikel zu


Kommentar: RE: 20141120 Bundeswehr's cooler Laden?

Ganz schönes Medienecho für die kleine Aktion:

Hier nicht aber auch interessant: http://www.berliner-zeitung.de/newsticker/-spiegel---werbeetat-der-bundeswehr-steigt-um-18-prozent,10917074,29127504.html

Sven, 23.11.2014 17:20


 RE: 20141120 Bundeswehr's cooler Laden?

Die Maßnahmen zur Attraktivitätssteigerung der Bundeswehr laufen auf vollen Touren. Bereits Ende 2014 soll der erste Bundeswehrpreis verliehen werden; ebenfalls Ende 2014 soll ein Attraktivitätsgesetz verabschiedet werden und voraussichtlich am 13. Juni 2015 der erste Tag der Bundeswehr stattfinden. (s. http://www.imi-online.de/2014/12/02/aktiv-attraktiv-anders-bundeswehr-in-fuehrung/ )

Jochen, 02.12.2014 15:53


 


Kategorie[21]: Unsere Themen in der Presse Short-Link dieser Seite: a-fsa.de/d/2nb
Tags: #Bundeswehr #Show-Room #Werbung #Eroeffnung #vonderLeyen #SchuleohneMilitaer #Militaer #Drohnen #Aufruestung #Waffenexporte #Drohnen #Friedenserziehung #Menschenrechte #Zivilklauseln
Erstellt: 2014-11-20 08:05:55
Aufrufe: 376

Kommentar abgeben

Wer hat, der kann! Für eine verschlüsselte Rückantwort hier den eigenen Public Key reinkopieren.
(Natürlich optional)
Geben Sie bitte noch die im linken Bild dargestellte Zeichenfolge in das rechte Feld ein, um die Verwendung dieses Formulars durch Spam-Robots auszuschließen.
logos Mitglied bei European Civil Liberties Network Creative Commons Mitglied bei WorldBeyondWar Wir unterstützen den CCC Beim freiwilligen Engagement stets dabei Mitglied bei Schule ohne Militär Wir speichern nicht Wir verwenden kein JavaScript Mitglied bei Fundamental Right Platform Für Transparenz in der Zivilgesellschaft Nominiert für Deutschen Engagementpreis