banner sicherheit https-everywhere Zugriff im Tor-Netzwerk Sitemap | Impressum DE | EN
web2.0 Diaspora RSS Vimeo A-FsA Song MeetUp Twitter Youtube Flickr Spenden über Betterplace Bitmessage Facebook Wikipedia
26.11.2014 Recht auf Anonymität am Ende?

Britsches Anti-Terrorgesetz sieht eindeutige Identifizierung im Internet vor

In Deutschland hat jeder Mensch das Recht auf Anonymität, erst recht, wenn er/sie sich im Internet bewegt. (Gibt es das auch auf EU-Ebene oder erst, wenn die neue Datenschutz-Grundverordnung in Kraft treten sollte?)

Nicht so in Großbritannien: Dort wird die weiterhin bestehende Vorratsdatenspeicherung (VDS) sogar noch verschärft. Wer war mit welchem Gerät im Internet? Diese Daten sollen britische Provider ein Jahr lang speichern und auf Anfrage der Polizei mitteilen. Damit würden die im Sommer dieses Jahres in Großbritannien beschlossenen Notstandsgesetze ergänzt.

Mehr dazu bei http://www.heise.de/newsticker/meldung/Britsches-Anti-Terrorgesetz-sieht-eindeutige-Identifizierung-im-Internet-vor-2463154.html
und http://www.spiegel.de/netzwelt/web/britische-regierung-plant-eindeutige-identifizierung-im-internet-a-1004908.html
und  https://www.gov.uk/government/speeches/home-secretary-theresa-may-on-counter-terrorism

Anmerkung: Das die VDS eigentlich eine große Geldverschwendung zugunsten der Sicherheitsindustrie ist, hat sich noch nicht bis auf die Insel herum gesprochen. Aber Geld verschwenden ist vielleicht auch britisches Hobby: Bewachung Assanges in London kostet fast 11.000 Euro pro Tag (s http://www.welt.de/newsticker/news2/article129270605/Bewachung-Assanges-in-London-kostet-fast-11-000-Euro-pro-Tag.html) also schon einige Millionen Pfund seit ... ? ... das muss schon lange her sein.

Alle Artikel zu

 


Kategorie[21]: Unsere Themen in der Presse Short-Link dieser Seite: a-fsa.de/d/2ns
Tags: #Polizei #Grossbritannien #VDS #Geheimdienste #Geodaten #Lauschangriff #Ueberwachung #Vorratsdatenspeicherung #Rasterfahndung #ZentraleDatenbanken
Erstellt: 2014-11-26 08:52:58
Aufrufe: 335

Kommentar abgeben

Wer hat, der kann! Für eine verschlüsselte Rückantwort hier den eigenen Public Key reinkopieren.
(Natürlich optional)
Geben Sie bitte noch die im linken Bild dargestellte Zeichenfolge in das rechte Feld ein, um die Verwendung dieses Formulars durch Spam-Robots auszuschließen.
logos Mitglied bei European Civil Liberties Network Creative Commons Mitglied bei WorldBeyondWar Wir unterstützen den CCC Beim freiwilligen Engagement stets dabei Mitglied bei Schule ohne Militär Wir speichern nicht Wir verwenden kein JavaScript Mitglied bei Fundamental Right Platform Für Transparenz in der Zivilgesellschaft Nominiert für Deutschen Engagementpreis