banner sicherheit https-everywhere Zugriff im Tor-Netzwerk Sitemap | Impressum DE | EN
web2.0 Diaspora RSS Vimeo A-FsA Song MeetUp Twitter Youtube Flickr Spenden über Betterplace Bitmessage Facebook
04.01.2015 "Citizenfour" - Snowden im Kino

Crypto wars oder Die Freiheit im Netz

In zwei Medienbereichen wird über Überwachung der Gesellschaft berichtet - und jede/r könnte sich umfassend informieren ...

1. Im Deutschlandfunk gab es vor einigen Tagen die Sendung “Crypto wars oder Die Freiheit im Netz” von Walter van Rossum zu hören. Online ist sie als MP3 zu hören und das Transcript gibt es ebenfalls. Die “Crypto-Wars 2.0″ werden mit geheimen Abhöranordnungen, mit geheimdienstlichem Hacking und dem Einsatz von Trojanern gegen die Menschen und ebenso durch brachiale juristische Maßnahmen zur Knebelung und Verpflichtung der eigenen Internetanbieter im Lande durchgeführt.

2. Der bereits in Deutschland im Dezember angelaufene Film von Laura Poitras "Citizenfour" startet nun auch in Österreich. "Citizenfour" beschreibt die Besuche von Glen Greenwald und Laura Poitras bei Edward Snowden in Hongkong. Edward Snowden weiht sie in die Abhörpraktiken der NSA ein und sie können es fast nicht glauben.

Resignation ist die schlimmste Reaktion meint Edward Snowden - im Sinne von Gewöhnung an eine allumfassende Überwachung, an die Selbstzensur in Social Media und per E-Mail oder das achselzuckende "Ich hab eh nichts zu verbergen".

"Obwohl Poitras einen verantwortungsbewussten, nie reißerischen Ansatz verfolgt, ist "Citizenfour" atemloses Kino, das demonstriert, wie unerhört diese Überwachung ist, wie wenig wir Überwachten resignieren dürfen. Der Film zeigt etwa, wie in den USA ein Prozess von Mobilfunkkunden gegen eine flächendeckende Überwachung in Nordkalifornien durch die NSA im Keim erstickt wird. Beweisführung wird nicht erlaubt. Die nationale Sicherheit sei gefährdet - basta."

Mehr dazu bei http://www.salzburg.com/nachrichten/freizeit/kino/sn/artikel/citizenfour-snowdens-enthuellung-kommt-ins-kino-133337/
und https://netzpolitik.org/2015/crypto-wars-oder-die-freiheit-im-netz/

Wir hatten über den Film bereits bei der Preisverleihung am 14.12. in Berlin berichtet. https://www.aktion-freiheitstattangst.org/de/articles/4680-20141214-edward-snowden-per-live-stream-in-der-urania.htm

Alle Artikel zu


Kategorie[21]: Unsere Themen in der Presse Short-Link dieser Seite: a-fsa.de/d/2oy
Tags: Geheimdienste, Citizenfour, Laura Poitras, Glen Greenwald, Hacking, Geodaten, NSA, PRISM, Tempora, Videoueberwachung, Lauschangriff, Ueberwachung, Vorratsdatenspeicherung, Rasterfahndung, Zentrale Datenbanken
Erstellt: 2015-01-04 09:21:49
Aufrufe: 314

Kommentar abgeben

Wer hat, der kann! Für eine verschlüsselte Rückantwort hier den eigenen Public Key reinkopieren.
(Natürlich optional)
Geben Sie bitte noch die im linken Bild dargestellte Zeichenfolge in das rechte Feld ein, um die Verwendung dieses Formulars durch Spam-Robots auszuschließen.
logos Mitglied bei European Civil Liberties Network Creative Commons Mitglied bei WorldBeyondWar Wir unterstützen den CCC Beim freiwilligen Engagement stets dabei Mitglied bei Schule ohne Militär Wir speichern nicht Wir verwenden kein JavaScript Mitglied bei Fundamental Right Platform Für Transparenz in der Zivilgesellschaft Nominiert für Deutschen Engagementpreis