banner sicherheit https-everywhere Zugriff im Tor-Netzwerk Sitemap | Impressum DE | EN
web2.0 Diaspora RSS Vimeo A-FsA Song MeetUp Twitter Youtube Flickr Facebook Bitmessage
07.02.2015 Aufruf gegen die NATO-Sicherheitskonferenz

Stoppt den Konfrontationkurs und die neue NATO-Aufrüstung

Auf der sogenannten Sicherheitskonferenz (SIKO) geht es – entgegen der Selbstdarstellung der Veranstalter – weder um Sicherheit noch um Frieden auf dem Globus. Die SIKO ist eine Versammlung wirtschaftlicher, politischer und militärischer Machteliten vor allem aus den NATO- und EU-Staaten, die sich über Strategien zur Aufrechterhaltung ihrer globalen Vorherrschaft und über gemeinsame Militärinterventionen verständigen.

Aktion Freiheit statt Angst ruft als Unterstützer des Bündnisses  zur Demo in München auf:

Datum: 07.02.2015 - 13:00h KEIN FRIEDEN MIT DER NATO
Ort: München, Marienplatz

12:30 Uhr Vorprogramm auf dem Platz
13:00 Uhr Auftakt-Kundgebung Marienplatz
Aktionsbündnis-Beitrag: Walter Listl
Redebeitrag: Erban Ayboga, Tatort Kurdistan
13:30 Uhr Demonstration in der Innenstadt
ca. 15 Uhr Schlußkundgebung - Marienplatz
Redebeitrag: Sevim Dagdelen, MdB DIE LINKE
Programm mit Konstantin Wecker und Freunden

Der Aufruf zur Demo: http://sicherheitskonferenz.de/de/Aufruf-SiKo-Proteste-2015

Ein kurzes Mobilisierungsvideo: https://www.youtube.com/watch?v=3GFraB2VS-Y

Wir – das Protestbündnis gegen die SIKO – lehnen alle Waffenlieferungen,
egal wo hin, entschieden ab, ebenso wie alle Varianten von Auslandseinsätzen der Bundeswehr.

Jetzt – im Zusammenhang mit dem Bürgerkrieg in der Ukraine – wird ein neuer kalter Krieg vom Zaun gebrochen. Die NATO rückt an Russlands Grenzen vor. Schnelle Eingreiftruppen und ein Raketenschirm werden installiert, NATO Manöver finden in der Ukraine statt und die dortige von Faschisten durchsetzte Regierung ist Bündnispartner der NATO. Das ist eine brandgefähliche Politik.

Die zentrale Botschaft unserer Demonstration heißt deshalb:
Von Deutschland darf nie wieder Krieg ausgehen. Der Konfrontationskurs gegen Russland muss gestoppt und jede neue NATO-Aufrüstung muss verhindert werden. Frieden in Europa kann es nur mit und niemals gegen Russland geben.

Mehr Infos gibt es hier http://sicherheitskonferenz.de
und in unserer Terminliste

Update: Erste Berichte und Interview mit Reiner Braun hier http://www.heise.de/tp/artikel/44/44081/1.html
und http://www.nachdenkseiten.de/?p=24943


Alle Artikel zu


Kommentar: RE: 20150207 Aufruf gegen die NATO-Sicherheitskonferenz

Da ihr gerade über die Ukraine schreibt, wisst ihr, dass selbst auf Mainstream-Medien inzwischen ungeniert und unwidersprochen über US-Söldner in der Ukraine geredet wird? Schaut mal auf Phoenix https://www.youtube.com/watch?&v=YbHuPpY0XvU

Da wird auf unserem Kontinent ein Krieg angezettelt und wir haben den Schaden.

Sebastian, 26.01.2015 09:30


 


Kategorie[25]: Schule ohne Militär Short-Link dieser Seite: a-fsa.de/d/2pc
Tags: Militaer, NATO, SiKo15, Sicherheitskonferenz, Muenchen, Demo, Aktivitaet, FsaMitteilung, Drohnen, Aufruestung, Waffenexporte, Drohnen, Friedenserziehung, Menschenrechte, Zivilklauseln, Grundrechte, Cyberwar
Erstellt: 2015-01-26 06:01:14
Aufrufe: 689

Kommentar abgeben

Wer hat, der kann! Für eine verschlüsselte Rückantwort hier den eigenen Public Key reinkopieren.
(Natürlich optional)
Geben Sie bitte noch die im linken Bild dargestellte Zeichenfolge in das rechte Feld ein, um die Verwendung dieses Formulars durch Spam-Robots auszuschließen.
logos Mitglied bei European Civil Liberties Network Creative Commons Mitglied bei WorldBeyondWar Wir unterstützen den CCC Beim freiwilligen Engagement stets dabei Mitglied bei Schule ohne Militär Wir speichern nicht Wir verwenden kein JavaScript Mitglied bei Fundamental Right Platform Für Transparenz in der Zivilgesellschaft Nominiert für Deutschen Engagementpreis