DE | EN
Sitemap | Impressum
web2.0 Diaspora RSS Vimeo A-FsA Song MeetUp Twitter Youtube Flickr Spenden über Betterplace Bitmessage Facebook Wikipedia Zugriff im Tor-Netzwerk https-everywhere
15.03.2015 Bundeswehr und Klimawandel?

Bundeswehr soll "unorganisiertes Völkerwanderungsgemetzel" verhindern

Am Donnerstag hatte das Ausbildungskommando der Bundeswehr am Standort Leipzig zum Wintervortrag mit dem Thema "Klimawandel und Sicherheitspolitik" eingeladen.

Ja, da könnten wir uns einige Probleme vorstellen, die die Bundeswehr mit ihren PS-starken "Geräten" erzeugt. Doch weit gefehlt, es ging nicht um CO2-Einsparung und "klimaverträgliche Kriegsführung".

Während der Zyklon „Pam“ die Inseln des PazifikstaatesVanuata zerstört und in Japan die UN-Weltkonferenz zur Katastrophenvorsorge tagt, denkt man im Wintervortrag  darüber nach, wie die Bundeswehr "helfen könne[n], dass Menschen, da wo sie sind, bleiben können oder wie wir helfen können, dass sie da, wo sie weg müssen, dahin gehen können, wo sie aufgenommen werden. Damit es eben nicht zu diesem unorganisierten Völkerwanderungsgemetzel kommt, wie wir es vor zweitausend Jahren erlebt haben«, so das Fazit am Ende des Vortrags.

Das hört sich sicher nicht nach weniger Militär, sondern eher nach Bundeswehr zur FRONTEX-Verstärkung an. Ein Signal wäre ein Verzicht auf die von Frau v.d. Leyen voreilig beim NATO Gipfel in Wales zugesagte Erhöhung der Rüstungsausgaben auf 2% des BSP (von 35 Mrd auf 55 Mrd Euro) gewesen, zugunsten eines entsprechenden Klimafonds oder der Entwicklungshilfe wenigstens auf die 0,7%!

Rüstung tötet auch bereits im Frieden!

Mehr dazu bei http://www.info-tv-leipzig.de/news/info-tv-news/allgemein/klimawandel-und-sicherheitspolitik/
und http://www.stuttgarter-nachrichten.de/inhalt.schwere-verwuestungen-vanuatu-von-zyklon-zerstoert.d632707d-f29f-4156-98e3-81591f67b34e.html
und http://www.rnz.de/nachrichten_artikel,-Weltkonferenz-zur-Katastrophenvorsorge-tagt-in-Japan-_arid,83055.html

Alle Artikel zu


Kategorie[21]: Unsere Themen in der Presse Short-Link dieser Seite: a-fsa.de/d/2qw
Link zu dieser Seite: https://www.aktion-freiheitstattangst.org/de/articles/4829-20150315-bundeswehr-und-klimawandel.htm
Link im Tor-Netzwerk: nnksciarbrfsg3ud.onion/de/articles/4829-20150315-bundeswehr-und-klimawandel.htm
Tags: #Militaer #Drohnen #Aufruestung #Waffenexporte #Drohnen #Friedenserziehung #Menschenrechte #Zivilklauseln #Bundeswehr #Asyl #Flucht #Folter #Abschiebung #Migration #Frontex #Fluggastdatenbank #EuroDAC #Europol #Schengen #VisaWaiver #Verfolgung
Erstellt: 2015-03-15 08:28:30
Aufrufe: 398

Kommentar abgeben

Wer hat, der kann! Für eine verschlüsselte Rückantwort hier den eigenen Public Key reinkopieren.
(Natürlich optional)
Geben Sie bitte noch die im linken Bild dargestellte Zeichenfolge in das rechte Feld ein, um die Verwendung dieses Formulars durch Spam-Robots auszuschließen.
logos Mitglied bei European Civil Liberties Network Creative Commons Mitglied bei WorldBeyondWar Wir unterstützen den CCC Beim freiwilligen Engagement stets dabei Mitglied bei Schule ohne Militär Wir speichern nicht Wir verwenden kein JavaScript Mitglied bei Fundamental Right Platform Für Transparenz in der Zivilgesellschaft Nominiert für Deutschen Engagementpreis