banner sicherheit https-everywhere Zugriff im Tor-Netzwerk Sitemap | Impressum DE | EN
web2.0 Diaspora RSS Vimeo A-FsA Song MeetUp Twitter Youtube Flickr Spenden über Betterplace Bitmessage Facebook
26.03.2015 Telekom gegen "staatlich diktiertes Einheitsnetz"

Wirbt die Deutsche Telekom für die Abschaffung der Netzneutralität?

Telekom-Sprecher Philipp Blank hat in einem Gastbeitrag unverblümt erklärt, dass ein „staatlich diktiertes Einheitsnetz“ von der Deutschen Telekom nicht erwünscht ist. Er meint damit Netzneutralität!

Er hat auch keine Bedenken, dass Premium-Netzdurchsätze nur für die Großen zu stemmen und zu bezahlen sind, denn das mit den Überholspuren wird schon nicht so schlimm für die Kleinen! Denn wenn diese eingeführt werden, kann man sich locker mit „ein paar Prozent Umsatzbeteiligung“ eine solche Überholspur bei der Deutschen Telekom kaufen.

Mehr dazu bei https://netzpolitik.org/2015/netzneutralitaet-deutsche-telekom-warnt-vor-staatlich-diktiertem-einheitsnetz/

Alle Artikel zu


Kommentar: RE: 20150326 Telekom gegen "staatlich diktiertes Einheitsnetz"

Auch sonst scheint der Konzern, der schon seine Betriebsräte überwachen ließ, nicht sehr gesetzestreu zu sein:

T-Mobile US Schuldig!
T-Mobile US wurde verurteilt: Das höchste amerikanische Gericht für Arbeitsrechtsfragen in den USA befand, dass eine Reihe von Mitarbeiteranweisungen, die das Unternehmen allen Beschäftigten auferlegt, gegen grundlegende Arbeitnehmerrechte verstoßen und eine kollektive Interessenvertretung durch eine Gewerkschaft verhindern. http://www.weexpectbetter.org/t-mobile-us-verurteilt

Jochen, 26.03.2015 10:15


 


Kategorie[21]: Unsere Themen in der Presse Short-Link dieser Seite: a-fsa.de/d/2qP
Tags: Zensur, Telekom, Arbeitnehmerdatenschutz, Informationsfreiheit, Anonymisierung, Meinungsfreiheit, Internetsperren, Netzneutralitaet, Open Source, Telcoms Package, Datenskandale, IFG, Informationsfreiheitsgesetz
Erstellt: 2015-03-26 07:54:26
Aufrufe: 271

Kommentar abgeben

Wer hat, der kann! Für eine verschlüsselte Rückantwort hier den eigenen Public Key reinkopieren.
(Natürlich optional)
Geben Sie bitte noch die im linken Bild dargestellte Zeichenfolge in das rechte Feld ein, um die Verwendung dieses Formulars durch Spam-Robots auszuschließen.
logos Mitglied bei European Civil Liberties Network Creative Commons Mitglied bei WorldBeyondWar Wir unterstützen den CCC Beim freiwilligen Engagement stets dabei Mitglied bei Schule ohne Militär Wir speichern nicht Wir verwenden kein JavaScript Mitglied bei Fundamental Right Platform Für Transparenz in der Zivilgesellschaft Nominiert für Deutschen Engagementpreis