banner sicherheit https-everywhere Zugriff im Tor-Netzwerk Sitemap | Impressum DE | EN
web2.0 Diaspora RSS Vimeo A-FsA Song MeetUp Twitter Youtube Flickr Spenden über Betterplace Bitmessage Facebook
05.04.2015 Neo-Nazis zündeln in Tröglitz

Feuer im Flüchtlingsheim wurde vorsätzlich gelegt

"Es ist definitiv besonders schwere Brandstiftung", sagte Staatsanwalt Jörg Wilkmann in Halle. Es handle sich um eine gemeingefährliche Straftat schlimmster Art nachdem schon seit Monaten gegen das geplante Flüchtlingsheim gehetzt wurde. Auch der Bürgermeister des Ortes wurde bedroht und trat daraufhin zurück, um seine Familie nicht in Gefahr zu bringen.

Bei dem Brand waren noch eine 50 Jahre alte Frau und ein 52-jähriger Mann in dem Haus, die sich unverletzt retten konnten.

Mehr dazu bei http://www.rnz.de/nachrichten_artikel,-Feuer-im-Fluechtlingsheim-wurde-vorsaetzlich-gelegt-_arid,88212.html
und http://www.rnz.de/nachrichten_artikel,-Dach-von-geplantem-Fluechtlingsheim-in-Troeglitz-brennt-aus-_arid,88208.html
und https://www.jungewelt.de/2015/04-04/066.php

Alle Artikel zu


Kommentar: RE: 20150405 Neo-Nazis zündeln in Tröglitz

Nicht das Internet ist der rechtsfreie Raum, sondern ein Ort wo Bürgermeister verjagt werden und Asylheime brennen.



Kategorie[21]: Unsere Themen in der Presse Short-Link dieser Seite: a-fsa.de/d/2rb
Tags: Neo-Nazis, Faschisten, Grundrechte, Menschenrechte, Troeglitz, Brandanschlag, Asyl, Flucht, Abschiebung, Migration
Erstellt: 2015-04-05 06:46:49
Aufrufe: 286

Kommentar abgeben

Wer hat, der kann! Für eine verschlüsselte Rückantwort hier den eigenen Public Key reinkopieren.
(Natürlich optional)
Geben Sie bitte noch die im linken Bild dargestellte Zeichenfolge in das rechte Feld ein, um die Verwendung dieses Formulars durch Spam-Robots auszuschließen.
logos Mitglied bei European Civil Liberties Network Creative Commons Mitglied bei WorldBeyondWar Wir unterstützen den CCC Beim freiwilligen Engagement stets dabei Mitglied bei Schule ohne Militär Wir speichern nicht Wir verwenden kein JavaScript Mitglied bei Fundamental Right Platform Für Transparenz in der Zivilgesellschaft Nominiert für Deutschen Engagementpreis