banner sicherheit https-everywhere Zugriff im Tor-Netzwerk Sitemap | Impressum DE | EN
web2.0 Diaspora RSS Vimeo A-FsA Song MeetUp Twitter Youtube Flickr Spenden über Betterplace Bitmessage Facebook
2015 Unsere Aktivitäten

Überblick über unsere bisherigen Aktivitäten im laufenden Jahr

... und hier geht es zu den Jahren 2007-2009, 2010, 2011, 2012, 2013, 2014, 2016

Weitergehende Informationen sind dort zu finden:

Unsere Aktivitäten
Unsere Pressemitteilungen
Unsere Newsletter

Tabelle der bisherigen Aktivitäten im Jahr 2015

18.12.2015 Wir sind ab heute "besser" überwacht
Das neue Gesetz zur Vorratsdatenspeicherung tritt heute in Kraft. Es ist soweit, Aktion FsA erinnert daran, dass ab heute unsere gesamte Kommunikation und der Verlauf unserer Bewegungen wieder "rechtmäßig" aufgezeichnet wird.
https://www.aktion-freiheitstattangst.org/de/articles/5318-20151218-wir-sind-ab-heute-besser-ueberwacht.htm
10.12.2015 Keine Kampfdrohnen für die Bundeswehr!
Pressemitteilung: Keine Kampfdrohnen für die Bundeswehr! Aktion Freiheit statt Angst hat gemeinsam mit über 50 weiteren Organisationen den SPD Parteivorsitzenden in einem offenen Brief aufgefordert sich eindeutig gegen Kampfdrohen zu positionieren, wie es auch die SPD auf ihrer Webseite fordert.
https://www.aktion-freiheitstattangst.org/de/articles/5300-20151210-keine-kampfdrohnen-fuer-die-bundeswehr.htm
09.12.2015 Keine Vorratsspeicherung unserer Flugreisedaten
Aktion Freiheit statt Angst appelliert an die EU-Abgeordneten Pressemitteilung: Keine Vorratsspeicherung unserer Flugreisedaten. Die EU-Kommission will die Ablehnung des Parlaments ignorieren.
https://www.aktion-freiheitstattangst.org/de/articles/5304-20151209-keine-vorratsspeicherung-unserer-flugreisedaten.htm
04.12.2015 EU trickst bei Fluggastdatenspeicherung
Gegen die Vorratsspeicherung unserer Flugreisedaten - Die EU-Richtlinie zur Vorratsspeicherung von Flugpassagierdaten (PNR=Passenger Name Records) muss verhindert werden.
https://www.aktion-freiheitstattangst.org/de/articles/5295-20151204-eu-trickst-bei-fluggastdatenspeicherung.htm
27.11.2015 Friedensaktionen statt "War on Terror"
Keine Bundeswehr-Beteiligung am „War on Terror“! Als Mitglied in der Kooperation für den Frieden verweisen wir auf die Pressemitteilung des Friedensratschlags zur aktuellen Syrienpolitik.
https://www.aktion-freiheitstattangst.org/de/articles/5281-20151127-friedensaktionen-statt-war-on-terror.htm
26.11.2015 Forum Privatheit: Die Zukunft der informationellen Selbstbestimmung
Interdisziplinäre Konferenz des Forums Privatheit: Die Zukunft der informationellen Selbstbestimmung - Aktion Freiheit statt Angst war 2 Tage auf dem Forum Privatheit.
https://www.aktion-freiheitstattangst.org/de/articles/5286-20151126-forum-privatheit-die-zukunft-der-informationellen-selbstbestimmung.htm
25.11.2015 Drohnen-Proteste an der Creech Air Base
Widerstand gegen Drohnen und gezielte Tötungen weiterführen - Eine Aktivistin der Drohnen-AG berichtet von den Protesten an und in der Creech Air Base in Nevada.
https://www.aktion-freiheitstattangst.org/de/articles/5277-20151125-drohnen-proteste-an-der-creech-air-base.htm
24.11.2015 Zukünftig anonym und sicher im Internet ... wir machen eine Cryptoparty
Nach dem Erfolg am 15. September wollen wir in diesem Jahr noch eine weitere Veranstaltung, wieder für alle Altersgruppen, anbieten. Wir wollen die Gefahren für unsere Daten durch staatliche Überwachung und den Datenhunger der Wirtschaft untersuchen und Schutzmöglichkeiten dagegen vorstellen.
https://www.aktion-freiheitstattangst.org/de/articles/5257-20151124-zukuenftig-anonym-und-sicher-im-internet.htm
06.11.2015 Ministerpräsidenten sollen Vermittlungsausschuss anrufen
Aktion Freiheit statt Angst hat, wie auch andere zivilgesellschaftliche Gruppen, persönlich an die Ministerpräsidenten der Länder appelliert, das neue Gesetz zur Vorratsdatenspeicherung nicht einfach durchzuwinken sondern den Vermittlungsausschuss anzurufen. Damit wäre noch einmal die Gelegenheit gegeben über die verfassungsrechtlich bedenklichen Inhalte zu diskutieren und hoffentlich würde dies die erneute Klatsche aus Karlsruhe für die Politiker unnötig machen.
https://www.aktion-freiheitstattangst.org/de/articles/5244-20151106-ministerpraesidenten-sollen-vermittlungsausschuss-anrufen.htm
27.10.2015 Öffentliche Anhörung zum Smart Borders Package
Als Mitglied der Fundamental Rights Platform (FRA) hat Aktion Freiheit statt Angst einen Beitrag zur Umfrage über das "Smart Border Packet" eingereicht. Wir dokumentieren unsere Ansicht über diese vor allem technisch basierte Lösungsstrategie der EU im folgenden.
https://www.aktion-freiheitstattangst.org/de/articles/5232-20151027-no-smart-border.htm
20.10.2015 Keine neuen US-Nuklearwaffen in Europa!
Als Mitglied von World Beyond War möchte Aktion Freiheit statt Angst auffordern die folgende Petition zu unterzeichnen und darüber hinaus aktiv für den Abzug aller Atomwaffen aus Deutschland einzusetzen!
https://www.aktion-freiheitstattangst.org/de/articles/5218-20151020-keine-neuen-us-nuklearwaffen-in-europa.htm
15.10.2015 "Wir lassen uns nicht den Mund verbieten"
Informations- und Solidaritätsfest zur Unterstützung von AktivistInnen. Im Frühjahr 2013 mahnten 4 AktivistInnen im Bundestag während einer Debatte zur Anschaffung von Kampfdrohnen für die Bundeswehr: Ächten Sie die Kampfdrohnen! Sie wurden des Saales verwiesen und sollen nun eine Ordnungsstrafe von Höhe von 250 € zahlen. Dagegen hat eine "Beschuldigte" Einspruch eingelegt. Dafür haben wir Solidarität gezeigt.
https://www.aktion-freiheitstattangst.org/de/articles/5212-20151015-wir-lassen-uns-nicht-den-mund-verbieten.htm
10.10.2015 TTIP und CETA STOPPEN! - Für einen gerechten Welthandel!
Eine viertel Million Menschen stehen auf gegen TTIP und CETA, das war eine beeindruckende, bunte, vielfältige Demo am vergangenen Samstag in Berlin - einer der größten Massenproteste der vergangenen Jahre.
https://www.aktion-freiheitstattangst.org/de/articles/5184-20151010-ttip-und-ceta-stoppen-fuer-einen-gerechten-welthandel.htm
01.10.2015 Nein zu EUNAVFOR!
Heute hat der Deutsche Bundestag über den Antrag der Bundesregierung abgestimmt, sich mit deutschen Soldaten an der EU-Operation „EUNAVFOR MED“ zu beteiligen. Wir lehnen diese weitere Militarisierung der EU-Außengrenzen ab und haben deshalb heute vor der Abstimmung in Sichtweite der Abgeordneten dagegen protestiert. Denn mit dem geplanten Bundeswehrmandat wird es zu einer noch höheren Gefährdung der Leben der Flüchtlinge kommen.
https://www.aktion-freiheitstattangst.org/de/articles/5194-20151001-nein-zu-eunavfor.htm
29.09.2015 Wir protestieren gegen die Bundeswehr auf der vocatium.
Wieder einmal fand heute in Berlin, diesmal im Postbahnhof am Ostbahnhof, die Messe "vocatium Berlin - Fachmesse für Ausbildung und Studium" statt. Sie soll jungen Menschen viele Informationen bei der Jobsuche bieten. So waren auch wieder viele Berliner Schüler vor Ort - aber auch die Bundeswehr. Deshalb waren wir mit dem Berliner Bündnis Schule ohne Militär ebenfalls da und konnten in kurzer Zeit über 800 Flyer verteilen in denen wir vor eine zweifelhaften Karriere bei der Bundeswehr warnen mussten.
https://www.aktion-freiheitstattangst.org/de/articles/5177-20150929-protest-gegen-bundeswehrwerbung.htm
26.09.2015 Potsdam gegen Überwachung "Freiheit statt Angst"
Unsere Forderungen in Potsdam: Wir fordern das Ende der Massenüberwachung! Wir wollen freie, demokratische Gesellschaft, die geprägt ist von Solidarität, freie Gedanken, Mut und Engagement. Wir treten ein für Whistleblowerschutz, offene Verschlüsselungstechniken, Freie Software und digitale Selbstbestimmung für alle Menschen.
https://www.aktion-freiheitstattangst.org/de/articles/5168-20150926-freiheit-statt-angst-potsdam.htm
16.09.2015 Wie werden heute Kriege "gemacht"? Veranstaltung mit den ehemalige CIA-­Analysten Ray McGovern und Elizabeth Murray
Elizabeth Murray und Ray McGovern analysieren einerseits die beiden Konfliktregionen, auf die sie spezialisiert sind, andererseits aber davon ausgehend auch übergreifende Fragen der Außenpolitik. Ihr Fazit: Jeder krieg beginnt mit einer Lüge. Aktion Freiheit statt Angst e.V. ist Mitveranstalter zusammen mit World Beyond War und dem Antikriegscafé COOP.
https://www.aktion-freiheitstattangst.org/de/articles/5118-20150916-wie-werden-heute-kriege-gemacht.htm
15.09.2015 Cryptoparty - und zukünftig anonym und sicher im Internet
Anonym und sicher im Internet - Wir machen eine Cryptoparty. Anlässlich der bundesweiten Engagementwoche wollen wir in diesem Jahr wieder eine Veranstaltung für alle Altersgruppen anbieten, in der wir die Gefahren für unsere Daten durch staatliche Überwachung und den Datenhunger der Wirtschaft aufzeigen und Schutzmöglichkeiten vorstellen.
https://www.aktion-freiheitstattangst.org/events/1451-20150915.htm
10.09.2015 No to NATO! - Deutschlands NATO-Mitgliedschaft beenden
Aktion Freiheit statt Angst ist Unterstützer dieses Aufrufs. Seit Jahren setzen wir uns für eine grundsätzliche Diskussion über das militärische Bündnis ein.
https://www.aktion-freiheitstattangst.org/de/articles/5158-20150910-no-to-nato.htm
09.09.2015 TTIP und CETA STOPPEN! - Für einen gerechten Welthandel!
Über diesen Brief haben wir uns heute sehr gefreut und geben die Info gern an alle weiter, damit die Demo am 10. Oktober in Berlin ein wirklich starkes Signal setzt, das bis nach Brüssel gehört wird. Aktion Freiheit statt Angst e.V. ist Unterstützer Nr. 63 für die Demo am 10.10.15
https://www.aktion-freiheitstattangst.org/de/articles/5160-20150909-ttip-und-ceta-stoppen-fuer-einen-gerechten-welthandel.htm
07.09.2015 Petition an EU MEPs für Gemeingut Wasser
Erfolg für die Bürgerinitiative "Wasser als Menschenrecht", dankt Ihnen! ... so schreiben uns die Europaabgeordneten Sven Giegold und Helmut Scholz. Aktion Freiheit statt Angst hatte vor mehr als 2 Jahren die Europäische Bürgerinitiative für das Gemeingut Wasser unterstützt, wie wir auch den Berliner Wassertisch beim Volksentscheid unterstützt hatten. Dabei waren wir geleitet von dem Wissen, dass jede Privatisierung von öffentlichen Gütern zu Geheimhaltung und Behinderung jeglicher öffentlicher Diskussion führt. Wir stehen zum Informationsfreiheitsgesetz, dass jedem Bürger das Recht auf Mitwirkung einräumt.
https://www.aktion-freiheitstattangst.org/de/articles/5147-20150907-petition-an-eu-meps-fuer-gemeingut-wasser.htm
05.09.2015 15h Picknick gegen TTIP
Bei Kaffee&Kuchen bilden wir mit Picknickdecken einen 30m hohen Schriftzug „STOP TTIP + CETA!“. 1500 Menschen bilden mit einem Protest-Picknick einen riesengroßen Schriftzug und fordern: STOPP TTIP, CETA, TiSA!
https://www.aktion-freiheitstattangst.org/de/articles/5144-20150905-15h-picknick-gegen-ttip.htm
05.09.2015 12h BND an die Kette! - Demo gegen Überwachungswahn und unkontrollierte Geheimdienste!
Am Samstag, den 5. September haben wir zusammen mit vielen Partnerorganisationen und überwachungskritischen Gruppen den BND an seiner neuen Zentrale in Berlin symbolisch an die Kette gelegt.
https://www.aktion-freiheitstattangst.org/de/articles/5111-20150905-bnd-an-die-kette.htm
30.08.2015 Antikriegsmarkt auf dem Potsdamer Platz
Gedenken zum Antikriegstag auf dem Potsdamer Platz! Zusammen mit dem Bündnissen "Schule ohne Militär" und "Berlin gegen Krieg" hat Aktion Freiheit statt Angst auf dem Potsdamer Platz in Berlin für eine Zivilgesellschaft demonstriert.
https://www.aktion-freiheitstattangst.org/de/articles/5136-20150830-antikriegsmarkt-auf-dem-potsdamer-platz.htm
29.08.2015 Mit Suppe und Mucke für unsere Privatsphäre
Aktion Freiheit statt Angst hat über 10 Liter vegane Linsensuppe gekocht und diese zusammen mit vielen wichtigen Informationen für unser aller Privatsphäre auf dem Kiezfest am Boxi in Berlin verteilt. Vielen Berlinern konnten wir Flyer überreichen und Werbung für die Demo am kommenden Samstag machen: BND an die Kette! - Umzingeln wir den BND - Neubau!
https://www.aktion-freiheitstattangst.org/de/articles/5135-20150829-mit-suppe-und-mucke-fuer-unsere-privatsphaere.htm
15.08.2015 Weltgrößte Cryptoparty gegen Überwachung
Heute treffen sich in Münster alle die sich sagen „Wir wollen nicht im Dunkeln leben und wieder zurück in den Wald“, so der Veranstalter der heutigen Demo Alle, die heute kommen haben etwas gegen Datenschnüffler, Vorratsdatensammler, Geheimdienste und Mega-Konzerne, die die Menschen im Internet ausspionieren. Die Speicherung von Positions- und Verbindungsdaten von Handys, also die "neue" Vorratsdatenspeicherung ist neben den mageren "Erkenntnissen" aus dem NSA-Untersuchungsausschuss ein Grund für diese Demo.
https://www.aktion-freiheitstattangst.org/de/articles/5110-20150815-weltgroesste-cryptoparty-gegen-ueberwachung.htm
13.08.2015 Friedensappell „Stopp Ramstein! Kein Drohnenkrieg!“
In dem Beitrag "In Ramstein anklopfen!" hatten wir bereits auf die Menschenrechtsverletzungen hingewiesen, die über diesen US-Militärstützpunkt in Deutschland begangen werden. Schon im April hatten wir "Steinmeier nach Rolle bei Drohnen-Tötungen gefragt" und keine Antwort erhalten, die sich wirklich mit dem Treiben der US-Militärs bei den "gezielten" Tötungen mitteln Drohnen auseinandersetzt.
https://www.aktion-freiheitstattangst.org/de/articles/5109-20150813-schliesst-ramstein.htm
01.08.2015 netzpolitik.org schützen - Pressefreiheit verteidigen!
Demo am 1. August: Für Grundrechte und Pressefreiheit – Gegen die Einschüchterung von netzpolitik.org und seiner Quellen! Der Generalbundesanwalt ermittelt gegen Journalisten wegen “Landesverrats” - weil sie Unterlagen von Geheimdiensten veröffentlichten. Wir fordern von der Regierung, diesen Angriff auf Pressefreiheit und Demokratie zu stoppen!
https://www.aktion-freiheitstattangst.org/de/articles/5084-20150801-netzpolitik-org-schuetzen-pressefreiheit-verteidigen.htm
28.07.2015 Rechtsbruch bei der Asylaufnahme beenden – Flüchtlinge menschenwürdig unterbringen und versorgen!
Als Mitglied im Flüchtlingsrat Berlin veröffentlicht Aktion Freiheit statt Angst heute diese Pressemitteilung mit einem Offenen Brief des Flüchtlingsrats Berlin an den Regierenden Bürgermeister.
https://www.aktion-freiheitstattangst.org/de/articles/5079-20150728-fluechtlinge-menschenwuerdig-behandeln.htm
11.07.2015 BND an die Kette - Folge 8
Die illegalen Praktiken der Geheimdienste anprangern! Beim 8. Versuch den BND an die Kette zu legen waren wir wieder dabei. Wir haben vor dem Neubau der BND Zentrale in Berlin unsere "tonnenschwere" Kette gespannt, um die Eskapaden des Geheimdienstes einzuhegen.
https://www.aktion-freiheitstattangst.org/de/articles/5057-20150711-bnd-an-die-kette-folge8.htm
08.07.2015 Weißbuch-"Experten" auf nuklearem Holzweg
Vom Bundesverteidigungsministerium beauftragte Experten fordern nukleare Aufrüstung. Heute vor 19 Jahren, am 8. Juli 1996, hat der Internationale Gerichtshof (IGH) eine grundsätzliche Entscheidung über die Pflicht der Staaten zur nuklearen Abrüstung getroffen. Aktion Freiheit statt Angst möchte anlässlich der aktuellen unverantwortlichen "Schreibtischplanungen" im Bundesverteidigungsministerium (BMV) an diese Pflicht erinnern.
https://www.aktion-freiheitstattangst.org/de/articles/5050-20150708-weissbuch-experten-auf-nuklearem-holzweg.htm
03.07.2015 Gegen Werbung für die Bundeswehr auf der YOU
Töten und Getötet-werden ist kein normaler Beruf! Davor wollten wir warnen! Gemeinsam mit dem Berliner Bündnis "Schule ohne Militär" haben wir mit dem Flugblatt der DFG-VK “Bevor du unterschreibst” und in diesem Jahr mit 4 großen deutlichen Transparenten die Besucher der Messe vor dem Militär gewarnt.
https://www.aktion-freiheitstattangst.org/de/articles/5041-20150703-gegen-werbung-fuer-die-bundeswehr-auf-der-you.htm
20.06.2015 SPD an Grundrechte erinnern
Mit Willy Brandt hätte es diese Politik nicht gegeben - Freiheit statt Angst Tour vor dem Willy Brandt Haus. Mit Campact, dem Ak Vorrat, Greenpeace und ver.di haben wir heute Vormittag die Delegierten zum SPD Parteikonvent mit Nelken, Infomaterial und Seifenblasen empfangen. Aktive von Greenpeace haben gleich das Gebäude geentert und ein Transparent zu TTIP an der Frontseite ausgerollt.
https://www.aktion-freiheitstattangst.org/de/articles/5016-20150620-spd-an-grundrechte-erinnern.htm
14.06.2015 BND an die Kette! - Folge 4 - Aktion zum International Day of Privacy (IDP)
Zum 4. Mal in Folge haben wir vor dem Neubau der BND Zentrale in Berlin unsere "tonnenschwere" Kette gespannt, um die Eskapaden des Geheimdienstes einzuhegen. Anlässlich des von Anonymous ausgerufenen International Day of Privacy (IDP) haben wir uns (sicher zur Freude der Geheimdienstler) und einiger Passanten maskiert.
https://www.aktion-freiheitstattangst.org/de/articles/5006-20150614-bnd-an-die-kette-folge4.htm
12.06.2015 Friedenslauf der Berliner SchülerInnen
10 Jahre: Laufen für den Frieden - Mit Schule ohne Militär auf der Strecke. Zum 10. Mal hat heute der Friedenslauf der Berliner SchülerInnen auf der Straße des 17. Juni stattgefunden. Wir waren mit dem Bündnis Schule ohne Militär dabei und halfen bei der Abrüstung von Bundeswehr Schulheften, die uns einige Klassen mitgebracht hatten.
https://www.aktion-freiheitstattangst.org/de/articles/5000-20150612-friedenslauf-der-berliner-schuelerinnen.htm
07.06.2015 Internationale Woche zur Unterstützung der Whistleblower
Aktion Freiheit statt Angst ruft auf zur Teilnahme an der Internationalen Woche zur Unterstützung der Whistleblower vom 1.-7. Juni. Mit dieser Veranstaltungsreihe danken wir Edward Snowden für seine wichtige Arbeit in den letzten beiden Jahren.
https://www.aktion-freiheitstattangst.org/de/articles/4975-20150607-internationale-woche-zur-unterstuetzung-der-whistleblower.htm
30.05.2015 Rechtsanwälte gegen Totalüberwachung
Aktion Freiheit statt Angst war dabei. Über 300 Menschen, darunter viele Anwältinnen und Anwälte in ihren Roben demonstrierten direkt vor dem Kanzleramt gegen die anlasslose Überwachung der ganzen Bevölkerung.
https://www.aktion-freiheitstattangst.org/de/articles/4979-20150530-rechtsanwaelte-gegen-totalueberwachung.htm
30.05.2015 BND an die Kette!
Wir fordern: Die Überwachung von Menschen in aller Welt sofort beenden und das Grundrecht auf informationelle Selbstbestimmung achten. Jegliche Beihilfe zum Drohnenterror sofort stoppen. Rücktritt der politisch Verantwortlichen: Angela Merkel, Frank-Walter Steinmeier, Peter Altmaier und Thomas de Maizière. Wirksame Kontrolle des BND oder, falls nicht möglich, Abschaffung.
https://www.aktion-freiheitstattangst.org/de/articles/4981-20150530-bnd-an-die-kette.htm
13.05.2015 Keine Straffreiheit für den Geheimdienst
Aktion Freiheit statt Angst unterstützt die Unterschriftensammlung der Kampagne "ausgeschnüffelt". Die Bundesregierung will die Straffreiheit für V-Leute bei Straftaten erlauben, die mit unter einem Jahr Freiheitsstrafe belegt werden würden. Dies ist Teil eines Gesetzentwurfs „zur Verbesserung der Zusammenarbeit im Bereich des Verfassungsschutzes“, mit dem sich der Bundestag zur Zeit Woche beschäftigt.
https://www.aktion-freiheitstattangst.org/de/articles/4948-20150513-keine-straffreiheit-fuer-den-geheimdienst.htm
12.05.2015 Waffenexporte stoppen - Rheinmetall entrüsten!
PROTEST -AKTION während der Hauptversammlung von Rheinmetall. Aktion Freiheit statt Angst war mit dem Berliner Bündnis Schule ohne Militär und vielen friedensbewegten Menschen vor Ort, dem Hotel Maritim genau gegenüber dem Bendlerblock, der Gedenkstätte des 20. Juli. Dort haben sich die Aktionäre des größten deutschen Rüstungskonzerns Rheinmetall AG zu ihrer Hauptversammlung getroffen. Ihre Aktien sind mit Blut getränkt!
https://www.aktion-freiheitstattangst.org/de/articles/4943-20150512-waffenexporte-stoppen-rheinmetall-entruesten.htm
10.05.2015 70 Jahre "Tag der Befreiung"
Nein zu Krieg und Faschismus – Für eine Politik der Verständigung und friedlichen Konfliktlösung - Aktion Freiheit statt Angst hat gestern vielen anderen BerlinerInnen und zusammen mit dem Berliner Bündnis Schule ohne Militär an der Demonstration zum 70. Jahrestag der Befreiung teilgenommen. Wir haben vor der Werbung der Bundeswehr an Schulen und Hochschulen gewarnt und etliche Hundert unserer Drohnen-Flyer an Passanten verteilt.
https://www.aktion-freiheitstattangst.org/de/articles/4941-20150510-70-jahre-tag-der-befreiung.htm
09.05.2015 Tanz am Rande des Untergangs
Aktion Freiheit statt Angst und das Berliner Bündnis Schule ohne Militär haben zusammen mit einigen weiteren BerlinerInnen eine Ehrenformation der Aufrechten gebildet, die von den ewig Gestrigen abgeschritten werden musste, die ihre 60-jährige NATO-Mitgliedschaft im Palais am Funkturm feiern wollten.
https://www.aktion-freiheitstattangst.org/de/articles/4944-20150509-tanz-am-rande-des-untergangs.htm
08.05.2015 70 Jahre "Tag der Befreiung"
Als Teil eines breiten gesellschaftlichen Bündnisses hat Aktion Freiheit statt Angst zum Gedenken und zu Aktionen rund um den 8. Mai aufgerufen.
https://www.aktion-freiheitstattangst.org/de/articles/4899-20150508-70-jahre-tag-der-befreiung.htm
01.05.2015 Aktion Freiheit statt Angst auf dem MyFest in Berlin Kreuzberg-Friedrichshain
Wieder hatten wir schönstes Sommerwetter auf dem Kreuzberger MyFest. Zum 7. Mal waren wir mit einem Infostand dabei. Mit vielen hunderten anderen Initiativen haben wir für die vielen Zehntausenden Besucher dieses wirklichen Volksfestes unsere Infoflyer angeboten und Flugblätter für die nächsten Aktionen verteilt.
https://www.aktion-freiheitstattangst.org/de/articles/4923-20150501-infostand-auf-dem-myfest.htm
25.04.2015 Gegen FRONTEX auf der Freiwilligenbörse
Aktion Freiheit statt Angst auf der 8. Freiwilligenbörse Berlin im Roten Rathaus - Die diesjährige Veranstaltung hat sich für die auf dem Mittelmeer allein gelassenen Flüchtlinge eingesetzt: Shut down FRONTEX ... haben wir auf unser Boot gemalt. Alle 111 Infostände hatten aus Solidarität für die Flüchtlinge ein gelbes Papierboot ausgestellt. Auf unserem Infostand war aber noch viel mehr. Wir haben mit dem Slogan Anonym&Sicher für Sicherheit auf dem eigenen PC geworben und gegen die Speicherung unserer Reisedaten Stellung bezogen. Mehrere hundert unserer Flyer haben den Besitzer gewechselt.
https://www.aktion-freiheitstattangst.org/de/articles/4909-20150425-gegen-frontex-auf-der-freiwilligenboerse.htm
24.04.2015 Noch schnell den BND ausbremsen
Noch 5 Tage Zeit den Etat des BNDs zu kürzen - Schnell noch Petition mitzeichnen, das haben wir in einer Mail an 5000 Berliner und auf unserer Webseite angesichts der heute in der Presse bekannt gewordenen Skandale über den BND gefordert. So hat der BND der NSA europäische Politiker und Unternehmen auszuspionieren. Über 40.000 NSA-Selektoren, die nachweislich gegen westeuropäische und deutsche Interessen gerichtet waren sollte der BND dazu benutzen. Das sind weitere Gründe für die von unterstützte Petition gegen den BND Etat und sogar eine Notwendigkeit für eine Strafverfolgung der Verantwortlichen im BND und der Mitwisser in der Bundesregierung.
https://www.aktion-freiheitstattangst.org/de/articles/4908-20150424-noch-schnell-den-bnd-ausbremsen.htm
21.04.2015 GVO Datenschutz nicht verwässern!
Brief an Ratspräsident Juncker: Datenschutzstandards ausbauen nicht verwässern! Aktion Freiheit statt Angst zusammen mit 67 anderen Bürgerrechtsorganisationen aus Europa und aller Welt einen Brief an Ratspräsident Juncker geschrieben, um die Durchsetzung starker Datenschutzstandards in der EU zu fordern.
https://www.aktion-freiheitstattangst.org/de/articles/4898-20150421-gvo-datenschutz-nicht-verwaessern.htm
18.04.2015 Zehntausende gegen TTIP, CETA, TISA
Internationaler Aktionstag gegen Freihandelsabkommen - Aktion Freiheit statt Angst war in Berlin bei der Menschenkette gegen TTIP dabei. Aber auch in vielen anderen Städten haben die Menschen den Politikern die rote Karte gezeigt: Keine "Freihandelsabkommen", die unsere Lebensbedingungen in Frage stellen, soziale Standards abbauen, der Genindustrie die Tore zur EU öffnen und die Politik durch private Schiedsgerichte noch mehr unter unter die Fuchtel der Konzerne stellen!
https://www.aktion-freiheitstattangst.org/de/articles/4901-20150418-zehntausende-gegen-ttip-ceta-tisa.htm
18.04.2015 Demo für menschenwürdige Haftbedingungen
Freiheit für Mumia Abu Jamal! In Berlin haben wir uns dem Aufruf der Solidaritätsbewegung aus den USA angeschlossen und vom Alexanderplatz zum Brandenburger Tor für menschenwürdige Haftbedingungen und die Freilassung von Mumia Abu Jamal zusammen mit ca. 200 weiteren Menschen demonstriert.
https://www.aktion-freiheitstattangst.org/de/articles/4902-20150418-demo-fuer-menschenwuerdige-haftbedingungen.htm
17.04.2015 Verfassungsbeschwerde gegen neue VDS
Eine Klage gegen die neue Vorratsdatenspeicherung ist unerlässlich, denn es darf kein neues grundrechtswidriges Gesetz geben, das alle unter Generalverdacht stellt!
https://www.aktion-freiheitstattangst.org/de/articles/4893-20150417-verfassungsbeschwerde-gegen-neue-vds.htm
11.04.2015 Scannt mein Gepäck, nicht mein Leben!
Erneute Protestaktionen auf deutschen Flughäfen - Wie schon am 28.3. haben wir wieder gemeinsam gegen die Speicherung unserer Reisedaten auf verschiedenen deutschen Flughäfen protestiert. Denn in Kürze will das Europäische Parlament eine Richtlinie verabschieden, die alle Fluggesellschaften zur Weiterleitung umfassender Datensätze über alle Passagiere (engl. "Passenger Name Records", kurz PNR) an die Ermittlungsbehörden verpflichtet. Dort sollen die PNR-Einträge, die bis zu 60 Einzelinformationen enthalten, fünf Jahre lang gespeichert und elektronisch ausgewertet werden. Betroffen sind alle Flugreisenden in der EU.
https://www.aktion-freiheitstattangst.org/de/articles/4882-20150411-scannt-mein-gepaeck-nicht-mein-leben.htm
08.04.2015 Petition zum BND-Etat veröffentlicht - jetzt mitzeichnen!
Aktion Freiheit statt Angst ruft auf die Petition 57952 zu unterzeichnen Die Petition fordert: "Der Deutsche Bundestag möge beschließen, für den Bundeshaushalt 2016 die Etat-Mittel für den BND auf den Stand von 2012 zurückzuführen". Die Begründung für diese Forderung und die Hintergründe, warum 2 Petitionen nötig waren, sind in unserem Web dokumentiert.
https://www.aktion-freiheitstattangst.org/de/articles/4874-20150408-petition-zum-bnd-etat-veroeffentlicht-jetzt-mitzeichnen.htm
04.04.2015 Ostermarschierer prangern Kriege und Rüstungsexporte an
Über 1000 Menschen beteiligten sich am Berliner Ostermarsch. Aktion Freiheit statt Angst war als Teil der Bündnis Schule ohne Militär und der Drohnen AG der FriKo-Berlin dabei. Wir haben über 300 Flyer über die Gefahren durch den Einsatz von Drohnen für Krieg und Überwachung an Passanten und Demonstranten verteilt.
https://www.aktion-freiheitstattangst.org/de/articles/4868-20150404-ostermarsch-2015.htm
28.03.2015 Scannt mein Gepäck, nicht mein Leben!
Protestaktionen auf deutschen Flughäfen - So wie wir heute auf dem Berliner Flughafen Tegel, so haben in mehreren deutschen Städten Menschen gegen die von der EU geplante Speicherung unserer Reisedaten protestiert. Trotz Reisestress haben uns die Fluggäste einige Hundert Flyer abgenommen und interessiert gelesen.
https://www.aktion-freiheitstattangst.org/de/articles/4850-20150328-scannt-mein-gepaeck-nicht-mein-leben.htm
23.03.2015 FRA Initiative zur Rettung von Flüchtlingen
Als Mitglied in der Fundamental Rights Platform möchte Aktion Freiheit statt Angst auf eine Initiative der FRA für die Rettung von Flüchtlingen aus dem InFRA Newsletter 16-23 March hinweisen: More opportunities for refugees to enter the EU legally can save lives, says FRA Focus paper
https://www.aktion-freiheitstattangst.org/de/articles/4859-20150323-fra-zur-rettung-von-fluechtlingen.htm
21.03.2015 Aktiv auf dem Chemnitzer Linuxtag
Privacy Corner auf dem Chemnitzer Linuxtag - In unserer Datenschutzecke können wir die Bedrohungen unserer Privatsphäre aufzeigen und darstellen wie man dagegen vorgehen kann. Wir geben Informationen über unseren Verein "Aktion Freiheit statt Angst e.V.", unsere Arbeit und unser Workshop Programm. Wir bieten Flyer und Audio-Informationen zu den deutschen und europäischen Überwachungsgesetzen an ... und über 3000 Besucher sind gekommen.
https://www.aktion-freiheitstattangst.org/de/articles/4837-20150321-aktiv-auf-dem-chemnitzer-linuxtag.htm
15.03.2015 Solidarität mit den Demonstranten vor der US-Basis Creech
Ziviler Widerstand vor US-Basis Creech in Nevada – Solidaritätserklärung der deutschen Drohnen-Kampagne - Aktion Freiheit statt Angst unterstützt als Mitglied der deutschen Anti-Drohnen Bewegung die Solidaritätsadresse mit den Demonstranten vor der US-Drohnen-Basis Creech in Nevada.
https://www.aktion-freiheitstattangst.org/de/articles/4834-20150315-solidaritaet-mit-den-demonstranten-vor-der-us-basis-creech.htm
13.03.2015 Petition zum BND-Etat - zweiter Anlauf
Nachdem eine Petition, die eine Erhöhung des Etats für den BND nach diversem Mailverkehr mit MitarbeiterInnen im Petitionsausschuss des Bundestages bis heute, nach unserer Meinung unbegründet, nicht angenommen wurde, wurde eine neue Formulierung der Petition erstellt. Diese wird von uns mit unterstützt und ist nun an den Petitionsausschuss des Bundestages übermittelt worden.
https://www.aktion-freiheitstattangst.org/de/articles/4821-20150313-petition-zum-bnd-etat.htm
01.03.2015 Stoppt die Hinrichtung von Rodney Reed!
Mahnwache für Gefangene und gegen Gefängnisindustrie und Todesstrafe - Vor der US Botschaft in Berlin haben wir an einer Kundgebung gegen die Hinrichtung von Rodney Reed und gegen die Todesstrafe weltweit teilgenommen.
https://www.aktion-freiheitstattangst.org/de/articles/4786-20150301-stoppt-die-hinrichtung-von-rodney-reed.htm
26.02.2015 Keine Bundeswehr nach Mali!
Protest gegen die Vergrößerung des Bundeswehrausbildungseinsatzes EUTM in Mali. Heute hat der Bundestag über die Vergrößerung des Bundeswehrausbildungseinsatzes EUTM in Mali abgestimmt. Mit Friedensaktivisten der Naturfreunde und der Friedenskoordination Berlin haben wir kurz vor der Abstimmung dagegen protestiert.
https://www.aktion-freiheitstattangst.org/de/articles/4807-20150226-keine-bundeswehr-nach-mali.htm
10.02.2015 Anonym und sicher im Internet zum Safer Internet Day (SID15)
Unbedarft oder Überempfindlich? Wir haben am Safer Internet Day "Paranoia-Tuning" gemacht. Wir haben gemeinsam zusammentragen: Welches Kommunikationsverhalten kompromittiert uns und unsere Freunde? Welches Verhalten ist integer und sicher? Welche Schutzmaßnahmen sind überzogen oder unpassend? Welche Maßnahmen sind angemessen und können uns schützen?
https://www.aktion-freiheitstattangst.org/events/1388-20150210.htm
09.02.2015 Bericht über Grundrechtsverletzungen
Aktion Freiheit statt Angst beantwortet FRA Umfrage: Als Mitglied der Fundamental Rights Platform der EU wurden wir aufgefordert über Grundrechtsverletzungen in Deutschland zu berichten. Wir haben folgendes an die EU Agentur weitergegeben.
https://www.aktion-freiheitstattangst.org/de/articles/4779-20150209-bericht-ueber-grundrechtsverletzungen.htm
07.02.2015 Aktion Freiheit statt Angst feiert den 6. Geburtstag
Sechs Jahre nach der Gründung unseres Vereins im Kreuzberger Restaurant Hannibal haben wir uns dort wieder getroffen, um zu feiern und Rückschau zu halten. Am 18. Januar 2009 hatten wir uns zur Gründungsversammlung an der gleichen Stelle und ebenfalls mit 10 Personen zusammen gefunden.
https://www.aktion-freiheitstattangst.org/de/articles/4776-20150207-geburtstagsfeier.htm
07.02.2015 Aufruf gegen die NATO-Sicherheitskonferenz
Stoppt den Konfrontationkurs und die neue NATO-Aufrüstung! Auf der sogenannten Sicherheitskonferenz (SIKO) geht es – entgegen der Selbstdarstellung der Veranstalter – weder um Sicherheit noch um Frieden auf dem Globus. Die SIKO ist eine Versammlung wirtschaftlicher, politischer und militärischer Machteliten vor allem aus den NATO- und EU-Staaten, die sich über Strategien zur Aufrechterhaltung ihrer globalen Vorherrschaft und über gemeinsame Militärinterventionen verständigen. Aktion Freiheit statt Angst ruft als Unterstützer des Bündnisses zur Demo in München auf.
https://www.aktion-freiheitstattangst.org/de/articles/4752-20150207-aufruf-gegen-die-nato-sicherheitskonferenz.htm
29.01.2015 Verfassungsbruch stoppen!
Keine Soldaten in den Nord-Irak! - Verfassungsbruch der Bundesregierung stoppen! Zur Entscheidung über die Entsendung von Bundeswehrsoldaten in Kriegsgebiete soll der Bundestag heute abstimmen. Wir waren vor Ort und machten unseren Protest über diesen Bruch unserer Verfassung deutlich.
https://www.aktion-freiheitstattangst.org/de/articles/4760-20150129-verfassungsbruch-stoppen.htm
28.01.2015 Zukunft des Safe Harbor
Zum künftigen Umgang mit dem unterschiedlichen Datenschutzniveau zwischen der EU und den USA. Aktion Freiheit statt Angst hat heute an der Veranstaltung der deutschen Datenschutzbeauftragten anlässlich des 9. Europäischen Datenschutztages im Berliner Abgeordnetenhaus teilgenommen. Das Thema war der Umgang Europas mit dem Safe Harbor Abkommen nach den Snowden Enthüllungen.
https://www.aktion-freiheitstattangst.org/de/articles/4758-20150128-zukunft-des-safe-harbor.htm
22.01.2015 Netzneutralität oder kontrolliertes Staatsnetz?
Europa am Scheideweg: Freies Internet oder Internet der Konzerne und der Geheimdienste. Noch hat sich keine der Waagschalen gesenkt, beide Wege sind noch möglich und wir müssen uns für den Richtigen einsetzen. Aktion Freiheit statt Angst ist entsetzt über die von der Politik geschürte Terrorangst, mit der sie uns ihr "Internet" verkaufen will.
https://www.aktion-freiheitstattangst.org/de/articles/4745-20150122-netzneutralitaet-oder-kontrolliertes-staatsnetz.htm
21.01.2015 "Geheimdienst soll geheim bleiben"
Demokratische Mitwirkung nur wenn es die Politik nicht störtPressemitteilung zur "Verschleppung" einer Online Petition gegen die Erhöhung des BND Etats. Aktion Freiheit statt Angst möchte mit dieser Pressemitteilung auf einen Vorgang hinweisen, der deutlich macht, dass die demokratische Mitwirkung wohl dann ein Ende haben soll, wenn die "Grundfesten" des Systems in den Blick der Öffentlichkeit geraten, also bei der großen Wirtschaft, der Bundeswehr oder den Geheimdiensten.
https://www.aktion-freiheitstattangst.org/de/articles/4744-20150121-geheimdienst-soll-geheim-bleiben.htm
17.01.2015 Weg mit TTIP und CETA - Wir haben es satt! - Großdemo in Berlin
1,3 Millionen Menschen habe bei der sEBI - der selbstorganisierten Europäischen Bürgerinitiative mitgemacht und sich gegen TTIP ausgesprochen, nachdem die EU Kommission die EBI einfach verboten hatte. 150.000 Menschen haben bei einer offiziellen EU-Konsultation mitgemacht und sich zu 97% gegen den umstrittenen Investorenschutz im geplanten TTIP-Abkommen ausgesprochen ... und heute gingen wir mit über 30.000 Menschen in Berlin auf die Straße, um für eine wirkliche Agrarwende und gegen TTIP und CETA zu demonstrieren.
https://www.aktion-freiheitstattangst.org/de/articles/4737-20150117-weg-mit-ttip-und-ceta.htm

... und hier geht es zu den Jahren 2007-2009, 2010, 2011, 2012, 2013, 2014


 


Kategorie[49]: Aktivitäten Short-Link dieser Seite: a-fsa.de/d/2rX
Tags: Aktivitaet, FsaMitteilung, Aktivaeten, Aktionen, Aktuelles, Ueberblick, Aktion FsA, 2015, Tabelle
Erstellt: 2015-04-26 08:13:32
Aufrufe: 1137

Kommentar abgeben

Wer hat, der kann! Für eine verschlüsselte Rückantwort hier den eigenen Public Key reinkopieren.
(Natürlich optional)
Geben Sie bitte noch die im linken Bild dargestellte Zeichenfolge in das rechte Feld ein, um die Verwendung dieses Formulars durch Spam-Robots auszuschließen.
logos Mitglied bei European Civil Liberties Network Creative Commons Mitglied bei WorldBeyondWar Wir unterstützen den CCC Beim freiwilligen Engagement stets dabei Mitglied bei Schule ohne Militär Wir speichern nicht Wir verwenden kein JavaScript Mitglied bei Fundamental Right Platform Für Transparenz in der Zivilgesellschaft Nominiert für Deutschen Engagementpreis