DE | EN
Sitemap | Impressum
web2.0 Diaspora Vimeo Wir in der taz Wir bei Mastodon A-FsA Song RSS Twitter Youtube Unsere Artikel bei Tumblr Unsere Bilder bei Flickr Aktion FsA bei Wikipedia Spenden Facebook Bitmessage Spenden über Betterplace Zugriff im Tor-Netzwerk https-everywhere
29.05.2015 BDK will "alles" von Jedem

Chef des Bunds Deutscher Kriminalbeamter (BDK) will noch mehr VDS

Während immer mehr Menschen vor einer erneuten Vorratsdatenspeicherung (VDS) warnen, so

  • der Bundesverband Deutscher Zeitungsverleger (BDZV)
  • und andere Journalistenvereinigungen
  • das Deutsche Institut für Menschenrechte
  • die Bundesdatenschutzbeauftragte Andrea Voßhoff
  • die Linke, die Grünen, die Piraten, die Jusos
  • ...

gibt es auch Stimmen, denen der Gesetzentwurf nicht weit genug geht. Der Chef des Bunds Deutscher Kriminalbeamter (BDK), André Schulz meint:

"Die Polizei darf bei zahlreichen Delikten den Wohnraum technisch überwachen und Gesprächsinhalte aufzeichnen, darf aber nicht wissen, wer vor vier Wochen mit wem telefoniert hat." ... "Das ist eine Pervertierung des Grundrechtsschutzes."

Interessant ist die "Pervertierung" des Grundrechtsverständnisses dieses Beamten(?).

Seit wann kann man mit einer Ausnahme in einem Ermittlungs- und Verdachtsfall (Wohnungsüberwachung und Aufbohrung des Grundrechts auf Privatheit in der Wohnung) die Regel rechtertigen (wissen zu wollen, wer mit wem telefoniert hat).

Mehr dazu bei http://www.heise.de/newsticker/meldung/Vorratsdatenspeicherung-Kripo-warnt-vor-Pervertierung-des-Grundrechtsschutzes-2669320.html

Alle Artikel zu


Kategorie[21]: Unsere Themen in der Presse Short-Link dieser Seite: a-fsa.de/d/2t5
Link zu dieser Seite: https://www.aktion-freiheitstattangst.org/de/articles/4977-20150529-bdk-will-alles-von-jedem.htm
Link im Tor-Netzwerk: http://a6pdp5vmmw4zm5tifrc3qo2pyz7mvnk4zzimpesnckvzinubzmioddad.onion/de/articles/4977-20150529-bdk-will-alles-von-jedem.htm
Tags: #BDK #Grundrechtsverstaendnis #pervers #Polizei #Geheimdienste #Hacking #Geodaten #Grundrechte #Menschenrechte #Zensur #Informationsfreiheit #Anonymisierung #Whistleblowing #Lauschangriff #Ueberwachung #Vorratsdatenspeicherung #Rasterfahndung #ZentraleDatenbanken
Erstellt: 2015-05-29 08:35:42
Aufrufe: 2156

Kommentar abgeben

Wer hat, der kann! Für eine verschlüsselte Rückantwort hier den eigenen Public Key reinkopieren.
(Natürlich optional)
Geben Sie bitte noch die im linken Bild dargestellte Zeichenfolge in das rechte Feld ein, um die Verwendung dieses Formulars durch Spam-Robots auszuschließen.

CC Lizenz   Mitglied im European Civil Liberties Network   Bundesfreiwilligendienst   Wir speichern nicht   World Beyond War   Tor nutzen   HTTPS nutzen   Kein Java   Transparenz in der Zivilgesellschaft

logos Mitglied im European Civil Liberties Network Creative Commons Bundesfreiwilligendienst Wir speichern nicht World Beyond War Tor - The onion router HTTPS - verschlüsselte Verbindungen nutzen Wir verwenden kein JavaScript Für Transparenz in der Zivilgesellschaft