banner sicherheit https-everywhere Zugriff im Tor-Netzwerk Sitemap | Impressum DE | EN
web2.0 Diaspora RSS Vimeo A-FsA Song MeetUp Twitter Youtube Flickr Spenden über Betterplace Bitmessage Facebook Wikipedia
02.06.2015 FRONTEX ist Fluchtverhinderer nicht Retter

Zivile Handelsschiffe retten zehn Mal mehr Flüchtlinge als FRONTEX

Zwischen November 2014 und Ende April 2014 waren zivile Handelsschiffe in internationalen Gewässern vor der libyschen Küste an der Rettung von insgesamt 18.963 Menschen in Seenot beteiligt. EU-Schiffe der Frontex-Operation “Triton” hingegen waren nur bei der Rettung von 1.710 Menschen zugegen. Das geht aus einer Antwort der Bundesregierung auf eine parlamentarische Anfrage der Linksfraktion hervor.

Lassen wir uns nichts vormachen, FRONTEX ist nicht die Flüchtlingsrettungsmission der EU. FRONTEX wurde im Oktober 2004 gegründet, um die Außengrenzen der EU noch mehr abzuschotten. (s. 10 Jahre FRONTEX - kein Grund zum Feiern! ) In unserem Film FRONTex - FORT EUROPE haben wir (nur einige wenige) Beispiele für die menschenverachtende Politik von FRONTEX aufgezeigt.

“Erforderlich ist deshalb die unverzügliche Bereitstellung einer effektiven Seenotrettung in EU-Verantwortung. Dies kann so aber nicht unter dem derzeitigen Frontex-Mandat laufen, welches als zentrales Ziel gerade nicht die Rettung von Menschenleben, sondern nur die möglichst effektive Grenzsicherung hat”, kritisiert die Ulla Jelpke, die Linke.

Mehr dazu bei http://www.migazin.de/2015/06/01/fluechtlingspolitik-zivile-handelsschiffe-mal-fluechtlinge/
und https://brightsblog.wordpress.com/2015/06/01/zivile-handelsschiffe-retten-zehn-mal-mehr-fluchtlinge-als-frontex/

Alle Artikel zu


Kategorie[21]: Unsere Themen in der Presse Short-Link dieser Seite: a-fsa.de/d/2tc
Tags: Asyl, Seenotrettung, Handelsschiffe, Flucht, Folter, Abschiebung, Migration, Frontex, Fluggastdatenbank, EuroDAC, Europol, Schengen, Visa Waiver, Verfolgung, Grundrechte, Menschenrechte
Erstellt: 2015-06-02 08:18:58
Aufrufe: 328

Kommentar abgeben

Wer hat, der kann! Für eine verschlüsselte Rückantwort hier den eigenen Public Key reinkopieren.
(Natürlich optional)
Geben Sie bitte noch die im linken Bild dargestellte Zeichenfolge in das rechte Feld ein, um die Verwendung dieses Formulars durch Spam-Robots auszuschließen.
logos Mitglied bei European Civil Liberties Network Creative Commons Mitglied bei WorldBeyondWar Wir unterstützen den CCC Beim freiwilligen Engagement stets dabei Mitglied bei Schule ohne Militär Wir speichern nicht Wir verwenden kein JavaScript Mitglied bei Fundamental Right Platform Für Transparenz in der Zivilgesellschaft Nominiert für Deutschen Engagementpreis