banner sicherheit https-everywhere Zugriff im Tor-Netzwerk Sitemap | Impressum DE | EN
web2.0 Diaspora RSS Vimeo A-FsA Song MeetUp Twitter Youtube Flickr Spenden über Betterplace Bitmessage Facebook Wikipedia
29.06.2015 Gesundheitskarte: Massive Datenschutz-Lücke

Gesundheitskarte: Massive Datenschutz-Lücke- sensible Patientendaten von Millionen Deutschen nicht sicher

Das ZDF macht den Selbsttest: Wenige persönliche Daten, etwa die Wohnanschrift, die ersten 3 Ziffern der eGK, oder das Geburtsdatum reichen aus,um als Fremder in meinem Namen eine neue eGK zu bestellen. Die Versicherung prüft die Identität des Versicherten nicht. Auch beim Einrichten des Online-Kontos findet kein Identitäts-Check statt.

Dabei heißt es im Sozialgesetz: "(…) bei einer Eingabe über öffentlich zugängliche Netze [muss] ein sicherer Identitätsnachweis nach § 18 des Personalausweisgesetzes (…) erfolgen (…)." Doch die Kassen halten sich nicht daran.

Mit dem geplanten E-Health-Gesetz will das Bundesgesundheitsministerium nun sogar damit beginnen, die Karte so einzusetzen, dass sie neben dem Foto mehr bietet als die alte Krankenkassen-Karte. Sie soll als Schlüssel dienen, um Patientendaten online versenden zu können und Notfalldaten schnell verfügbar machen. Ab 2017 sollen E-Unterschrift und E-Kommunikation in den normalen Betrieb gehen.

Aber die grundsätzliche Sicherheit, das meine Karte wirklich mir gehört ist nicht gegeben.

Mehr dazu bei http://www.heute.de/massive-datenschutzluecke-bei-elektronischer-gesundheitskarte-38542206.html

Alle Artikel zu


Kategorie[21]: Unsere Themen in der Presse Short-Link dieser Seite: a-fsa.de/d/2u3
Tags: Arbeitnehmerdatenschutz, Verbraucherdatenschutz, Datenschutz, Datensicherheit, Ergonomie, Datenpannen, Datenskandale, elektronische Gesundheitskarte, eHealth
Erstellt: 2015-06-29 07:08:13
Aufrufe: 308

Kommentar abgeben

Wer hat, der kann! Für eine verschlüsselte Rückantwort hier den eigenen Public Key reinkopieren.
(Natürlich optional)
Geben Sie bitte noch die im linken Bild dargestellte Zeichenfolge in das rechte Feld ein, um die Verwendung dieses Formulars durch Spam-Robots auszuschließen.
logos Mitglied bei European Civil Liberties Network Creative Commons Mitglied bei WorldBeyondWar Wir unterstützen den CCC Beim freiwilligen Engagement stets dabei Mitglied bei Schule ohne Militär Wir speichern nicht Wir verwenden kein JavaScript Mitglied bei Fundamental Right Platform Für Transparenz in der Zivilgesellschaft Nominiert für Deutschen Engagementpreis