banner sicherheit https-everywhere Zugriff im Tor-Netzwerk Sitemap | Impressum DE | EN
web2.0 Diaspora RSS Vimeo A-FsA Song MeetUp Twitter Youtube Flickr Facebook Bitmessage
30.06.2015 Deine E-Books können gegen dich verwendet werden

Accused of Terrorism Based on Book Collection

Man sollte alle E-Book, die man besitzt auch gelesen (und zensiert) haben. Sonst kann es einem wie Marcus Dwayne Robertson, einem islamischen Gelehrten aus Florida gehen, der angeklagt war den Terrorismus zu unterstützen und dafür 4 Jahre in Haft saß.

Seit 2011 ist er unter dem Vorwurf der Steuerhinterziehung und illegalem Waffenbesitz inhaftiert. Um seine Inhaftierung auf bis zu 20 Jahre zu verlängern, wollte die Staatsanwaltschaft ihm Terrorismus unterstellen. "Beweise für seine Verbindung zum Terrorismus" hatten die Staatsanwälte herausgegriffen aus rund 20 Titel aus seinen mehr als 10.000 E-Books, in dem sie eine Auswahl von umstrittenen Passagen markiert hatten zum Beweis, dass er als Terrorist verurteilt werden könne.

Richter Gregory A. Presnell hat diese Versuche in seinem Urteil in der letzten Woche zurückgewiesen und den Angeklagten vom Terrorismusverdacht freigesprochen. "Hier wurden keine Beweise vorgelegt, dass Robertson diese besondere Dokumente, geschweige denn ihren Extremismus von Herzen abgerufen hätte".

Noch mal Glück gehabt, nach 4 Jahren Inhaftierung - nicht bei allen Richtern wird von deinen Büchern auf deine Gesinnung und deren Strafwürdigkeit geschlossen. Der Richter stand dabei in den letzten Wochen von anti-muslimische Aktivisten unter Druck ihm eine harte Strafe anzuhängen.

Mehr dazu bei https://firstlook.org/theintercept/2015/06/29/case-orlando-imam-judge-rules-islamic-books-evidence-terrorism/

Alle Artikel zu


Kategorie[21]: Unsere Themen in der Presse Short-Link dieser Seite: a-fsa.de/d/2u6
Tags: E-Books, Gesinnungsurteil, USA, Florida, Lauschangriff, Anti-Terror Gesetze, Ueberwachung, Grundrechte, Persoenlichkeitsrecht, Privatsphaere
Erstellt: 2015-06-30 07:16:29
Aufrufe: 294

Kommentar abgeben

Wer hat, der kann! Für eine verschlüsselte Rückantwort hier den eigenen Public Key reinkopieren.
(Natürlich optional)
Geben Sie bitte noch die im linken Bild dargestellte Zeichenfolge in das rechte Feld ein, um die Verwendung dieses Formulars durch Spam-Robots auszuschließen.
logos Mitglied bei European Civil Liberties Network Creative Commons Mitglied bei WorldBeyondWar Wir unterstützen den CCC Beim freiwilligen Engagement stets dabei Mitglied bei Schule ohne Militär Wir speichern nicht Wir verwenden kein JavaScript Mitglied bei Fundamental Right Platform Für Transparenz in der Zivilgesellschaft Nominiert für Deutschen Engagementpreis