banner sicherheit https-everywhere Zugriff im Tor-Netzwerk Sitemap | Impressum DE | EN
web2.0 Diaspora RSS Vimeo A-FsA Song MeetUp Twitter Youtube Flickr Spenden über Betterplace Bitmessage Facebook
30.06.2015 Freiheit statt Angst

Freiheit statt Angst

Wiederholt wurde unsere Gruppe, Aktion Freiheit statt Angst e.V., von padeluun als Einzelperson des Namensdiebstahls und „der Untätigkeit“ bezichtigt. Auf Diskussionsforen, Mailinglisten, Meetings von Aktivisten, auch Vereine und Organisationen oder (Förder-) Institutionen und Geschäftspartner wurden von ihm mit diesen Anschuldigungen konfrontiert. Immer wieder bekommen wir entsprechende Beschwerden und Anfragen.

Dazu unsere Stellungnahme:

Der Name unseres Verein „Aktion Freiheit statt Angst e.V.“, wie beim Amtsgericht Berlin-Charlottenburg registriert, ist aus dem Slogan „Freiheit statt Angst“ entstanden und kann allgemein von Jedem genutzt werden. Wir möchten padeluun als Einzelperson dazu auffordern, in Zukunft unseren Verein "Aktion Freiheit statt Angst e.V." und damit unsere Arbeit nicht weiter zu diskreditieren. Seine Anschuldigungen sind nicht nur unzutreffend sondern diffamierend.

Die Bezeichnung „Freiheit statt Angst“ hat kein Copyright.
Die Anschuldigungen sind somit haltlos.

Aktion Freiheit statt Angst e.V.“ hat sich Anfang 2009 als eingetragener Verein eine organisatorische Struktur gegeben, nachdem wir bereits in den beiden Jahren davor zu Datenschutzthemen und bei der Mit-Organisation der "Freiheit statt Angst" Demos in Berlin tätig waren. Wir sind seit 2010 ein gemeinnütziger Verein und setzen uns insbesondere für die grundgesetzlich garantierten Freiheitsrechte, den Daten­schutz, den Schutz der Privatsphäre, das Recht auf informationelle Selbstbestimmung und die Informationsfreiheit ein.

Das sind unsere Themen:

Zu diesen Themen haben wir einen umfassenden Webauftritt mit inzwischen über 5000 Artikeln gestaltet und führen regelmäßig Veranstaltungen durch, beteiligen uns an den  Diskussionen der Politiker auf nationaler und EU Ebene und erstellen Expertisen. Bei Infotischen im Stadtgebiet und bei bisher über 200 Diskussionsveranstaltungen informieren wir die Menschen mit inzwischen 25 selbst entworfenen Flyern.
Die Vermittlung einer breit gefächerten Informationspalette zu allen Bevölkerungsgruppen sowie die Förderung der Kommunikation über unsere Themen sehen wir als unsere Hauptaufgabe. Darüber hinaus unterstützen wir Demonstrationen und Kampagnen zu aktuellen Themen. Wir arbeiten mit vielen nationalen und internationalen NGO's, Vereinen und Bürgerrechtsorganisationen zusammen und erweitern diese stetig.

Dies ist unsere Arbeit als Verein Aktion Freiheit statt Angst seit vielen Jahren und diese werden wir fortsetzen!


Kategorie[8]: Über uns Short-Link dieser Seite: a-fsa.de/d/2uc
Tags: Stellungnahme, Aktion Freiheit statt Angst, Aktion Fsa, FsaMitteilung, Zusammenarbeit, Buendnis, Aktivitaeten, Themenspektrum
Erstellt: 2015-06-30 18:50:54
Aufrufe: 689

Kommentar abgeben

Wer hat, der kann! Für eine verschlüsselte Rückantwort hier den eigenen Public Key reinkopieren.
(Natürlich optional)
Geben Sie bitte noch die im linken Bild dargestellte Zeichenfolge in das rechte Feld ein, um die Verwendung dieses Formulars durch Spam-Robots auszuschließen.
logos Mitglied bei European Civil Liberties Network Creative Commons Mitglied bei WorldBeyondWar Wir unterstützen den CCC Beim freiwilligen Engagement stets dabei Mitglied bei Schule ohne Militär Wir speichern nicht Wir verwenden kein JavaScript Mitglied bei Fundamental Right Platform Für Transparenz in der Zivilgesellschaft Nominiert für Deutschen Engagementpreis