banner sicherheit https-everywhere Zugriff im Tor-Netzwerk Sitemap | Impressum DE | EN
web2.0 Diaspora RSS Vimeo A-FsA Song MeetUp Twitter Youtube Flickr Spenden über Betterplace Bitmessage Facebook
02.08.2015 "Ausbreitung völkischer Ideologie" befürchtet

"Drastische Erhöhung von Übergriffen auf Flüchtlingsheime festgestellt"

Angriffe auf Flüchtlingsunterkünfte nehmen seit Wochen zu, stellte nun auch das BKA fest. Das geht aus einem vertraulichen Lagebild ("Straftaten gegen Asylunterkünfte") des Bundeskriminalamts (BKA) hervor. Nach SPIEGEL-Informationen wurden allein in der ersten Jahreshälfte bundesweit 199 Übergriffe bis zum 6.7.15 gezählt.

Danach sei das Thema Flüchtlingspolitik "geeignet", am rechten Rand der Gesellschaft "einen inhaltlich-ideologischen Konsens zu generieren", so  das BKA. Von bisher 341 Tatverdächtigen konnten 148 namentlich ermittelt werden. Darunter sind nicht nur "Personen aus extremistischen Kreisen".

Für diese Erkenntnis hat das BKA mindestens 20 Jahre zu lange gebraucht. Seit Jahren warnen Flüchtlingsgruppen und Antifaschisten vor der rechten Soße, die sich in der Gesellschaft breit macht.

Mehr dazu bei http://www.spiegel.de/politik/deutschland/bka-uebergriffe-auf-fluechtlingsheime-haben-dramatisches-ausmass-erreicht-a-1046173.html
und http://www.neues-deutschland.de/artikel/979686.bka-warnt-vor-voelkischem-konsens-gegen-fluechtlinge.html

Alle Artikel zu

 


Kommentar: RE: 20150802 "Ausbreitung völkischer Ideologie" befürchtet

200 Terroranschläge in Deutschland durch Deutsche, nix passiert. Ein Anschlag eines Ausländers: Wir brauchen mehr Gesetze, mehr Überwachung, mehr Vorratsdatenspeicherung!

G., 02.08.2015 11:41


 


Kategorie[21]: Unsere Themen in der Presse Short-Link dieser Seite: a-fsa.de/d/2uX
Tags: Grundrechte, Menschenrechte, Neo-Nazis, NSU, Faschisten, Rassissmus, BKA, Brandanschlaege, Asyl, Flucht, Folter, Abschiebung, Migration, Frontex, Fluggastdatenbank, EuroDAC, Europol, Schengen, Visa Waiver, Verfolgung
Erstellt: 2015-08-02 06:20:24
Aufrufe: 464

Kommentar abgeben

Wer hat, der kann! Für eine verschlüsselte Rückantwort hier den eigenen Public Key reinkopieren.
(Natürlich optional)
Geben Sie bitte noch die im linken Bild dargestellte Zeichenfolge in das rechte Feld ein, um die Verwendung dieses Formulars durch Spam-Robots auszuschließen.
logos Mitglied bei European Civil Liberties Network Creative Commons Mitglied bei WorldBeyondWar Wir unterstützen den CCC Beim freiwilligen Engagement stets dabei Mitglied bei Schule ohne Militär Wir speichern nicht Wir verwenden kein JavaScript Mitglied bei Fundamental Right Platform Für Transparenz in der Zivilgesellschaft Nominiert für Deutschen Engagementpreis