banner sicherheit https-everywhere Zugriff im Tor-Netzwerk Sitemap | Impressum DE | EN
web2.0 Diaspora RSS Vimeo A-FsA Song MeetUp Twitter Youtube Flickr Spenden über Betterplace Bitmessage Facebook Wikipedia
12.08.2015 BND half NSA Telekom Austria auszuspähen

Telekom Austria: "Zehn der elf genannten Leitungen haben existiert"

Die Telekom Austria hat die Unterlagen (aus den Snowden Veröffentlichungen) des Abgeordneten Pilz bekommen und geprüft. In einer kürzlich veröffentlichten Stellungnahme bestätigte das Unternehmen, dass "zehn der elf genannten Leitungen existiert haben" und über diese "Strecken internationaler Sprachtelefonie-Verkehr von und nach Österreich transportiert" wurde.

Der Standard schreibt dazu: "Das war ein Angriff auf Kunden der Telekom Austria. Eine Massenüberwachung." Er gehe davon aus, dass "alle Telefongespräche" abgehört und gespeichert wurden, die über diese Leitungen geführt wurden, wie es NSA und BND auch in den Niederlanden machten. Die beiden Nachrichtendienste hörten dort "alle Telefongespräche" ins oder aus dem Ausland von Kunden des Telekomkonzerns KPN ab.

Mehr dazu bei http://derstandard.at/2000019911859/Pilz-NSA-und-BND-hoertenTelefongespraeche-von-Telekom-Kunden-ab

Anmerkung: D.h. der BND hat nicht nur Hilfsdienste gelistet, er hat auch selbst aktiv an diesen Leitungen gehangen und könnte alles mitgeschnüffelt haben! Das mag rechtlich zu seinen Aufgaben gehören (solange über diese Leitung kein deutscher Gesprächspartner angerufen wurde), ob es die "europäische Idee" fördert, wenn wir unsere Nachbarn total überwachen, steht auf einem anderen Blatt ...

Update 14.08.2015: Ex-BND-Chef belastet Steinmeier in NSA-Affäre

Operation Eikonal, die Zusammenarbeit der NSA und dem BND, darüber sei Ex-Kanzleramtschef Frank-Walter Steinmeier seit 2003 "inhaltlich unterrichtet" gewesen, sagte Ernst Uhrlau, damals Leiter der für Geheimdienstkoordination zuständigen Abteilung VI im Kanzleramt, der ZEIT. (http://www.zeit.de/digital/2015-08/spionage-affaere-informationen-frank-walter-steinmeier)

Alle Artikel zu


Kategorie[21]: Unsere Themen in der Presse Short-Link dieser Seite: a-fsa.de/d/2vj
Tags: #Grundrechte #Menschenrechte #Telekom #Austria #oesterreich #BND #NSA #Lauschangriff #Ueberwachung #Vorratsdatenspeicherung #Rasterfahndung #ZentraleDatenbanken #Unschuldsvermutung #Verhaltensaenderung
Erstellt: 2015-08-12 08:22:27
Aufrufe: 601

Kommentar abgeben

Wer hat, der kann! Für eine verschlüsselte Rückantwort hier den eigenen Public Key reinkopieren.
(Natürlich optional)
Geben Sie bitte noch die im linken Bild dargestellte Zeichenfolge in das rechte Feld ein, um die Verwendung dieses Formulars durch Spam-Robots auszuschließen.
logos Mitglied bei European Civil Liberties Network Creative Commons Mitglied bei WorldBeyondWar Wir unterstützen den CCC Beim freiwilligen Engagement stets dabei Mitglied bei Schule ohne Militär Wir speichern nicht Wir verwenden kein JavaScript Mitglied bei Fundamental Right Platform Für Transparenz in der Zivilgesellschaft Nominiert für Deutschen Engagementpreis