DE | EN
Sitemap | Impressum
web2.0 Diaspora RSS Vimeo A-FsA Song MeetUp Twitter Youtube Flickr Spenden über Betterplace Bitmessage Facebook Wikipedia Zugriff im Tor-Netzwerk https-everywhere
07.11.2015 "Hauptstelle für Befragungswesen" sitzt im Keller

Geheimdienst macht Druck auf Asylbewerber

Egal ob "primärer" Asylbewerber oder "subsidärer Kriegsflüchtling", die Insassen des Grenzdurchgangslagers Friedland, vor allem, wenn sie aus dem Nahen Osten oder aus Afghanistan kommen, werden im Keller von Haus 16 befragt von der "Hauptstelle für Befragungswesen" (HBW), so die Tarnbezeichnung dieser BND-Abteilung.

Die erhaltenen Informationen fließen dann in die Planungen militärischer Operationen der Bundeswehr und der NATO-Verbündeten mit ein. Das haben Recherchen des Norddeutschen Rundfunks und der "Süddeutschen Zeitung" (SZ) im Rahmen des Projekts "Geheimer Krieg" ergeben.

Den Befragten wird nicht gesagt, was mit den Informationen passiert. Angeblich sind die Befragungen freiwillig, allerdings kann sich eine Teilnahme positiv auf die Bewertung des Asylverfahrens auswirken.

Für Victor Pfaff, Asylrechtsanwalt in Frankfurt und Mitbegründer der Flüchtlingsorganisation Pro Asyl, ist dieses "Befragungswesen" ein "Missbrauch des Asylverfahrens und des Vertrauens, welches man von dem Antragsteller erwartet". Die verdeckte Informationssammlung verstößt nach seiner Ansicht gegen deutsches und europäisches Asylrecht sowie gegen die Genfer Flüchtlingskonvention.

Mehr dazu bei http://www.ndr.de/geheimer_krieg/Geheimdienst-macht-Druck-auf-Asylbewerber,geheimerkrieg197.html

Alle Artikel zu


Kategorie[21]: Unsere Themen in der Presse Short-Link dieser Seite: a-fsa.de/d/2xH
Link zu dieser Seite: https://www.aktion-freiheitstattangst.org/de/articles/5246-20151107-hauptstelle-fuer-befragungswesen-sitzt-im-keller.htm
Link im Tor-Netzwerk: nnksciarbrfsg3ud.onion/de/articles/5246-20151107-hauptstelle-fuer-befragungswesen-sitzt-im-keller.htm
Tags: #Geheimdienste #Hacking #Geodaten #Asyl #Flucht #Folter #Abschiebung #Migration #HBW #BND #Friedland #Grundrechte #Menschenrechte #Militaer #Bundeswehr #Aufruestung #Waffenexporte #Drohnen #Frieden #Krieg
Erstellt: 2015-11-07 08:12:22
Aufrufe: 801

Kommentar abgeben

Wer hat, der kann! Für eine verschlüsselte Rückantwort hier den eigenen Public Key reinkopieren.
(Natürlich optional)
Geben Sie bitte noch die im linken Bild dargestellte Zeichenfolge in das rechte Feld ein, um die Verwendung dieses Formulars durch Spam-Robots auszuschließen.
logos Mitglied bei European Civil Liberties Network Creative Commons Mitglied bei WorldBeyondWar Wir unterstützen den CCC Beim freiwilligen Engagement stets dabei Mitglied bei Schule ohne Militär Wir speichern nicht Wir verwenden kein JavaScript Mitglied bei Fundamental Right Platform Für Transparenz in der Zivilgesellschaft Nominiert für Deutschen Engagementpreis