24.11.2015 Zukünftig anonym und sicher im Internet

... wir machen eine Cryptoparty

Nach dem Erfolg am 15. September wollen wir in diesem Jahr noch eine weitere Veranstaltung, wieder für alle Altersgruppen, anbieten. Wir wollen die Gefahren für unsere Daten durch staatliche Überwachung und den Datenhunger der Wirtschaft untersuchen und Schutzmöglichkeiten dagegen vorstellen.


Update 25.11.2015: Ja, es war wieder ein interessanter Abend, diesmal "nur" zu 16, im September hatten wir 20 Gäste. Dunkelheit und Kälte haben ihren Tribut gefordert.

Mit Glühwein und guten Ideen sind wir den Lücken in Betriebssystemen und Kommunikation meist erfolgreich zu Leibe gerückt.

Immer öfter macht uns allerdings die vor allem auf hp-Notebooks verwendete UEFI-Startsoftware zu schaffen. Der Zugang zum Setup wird mit eigenwilligen Menus verkleistert. Diese verwehren oft sogar das Starten von CD oder USB-Stick und machen dem Besitzer Angst, dass bei Veränderung der Partitionen die Gewährleistung eingeschränkt wird. 

Wir verlangen offene Systeme und kein vernageltes Etwas!

Die nächste Cryptoparty werden wir sicher zum Safer Internet Day am 9.2.16 veranstalten.


Am Di, 24.11.2014 ab 19h
im Antikriegscafé COOP, Rochstr. 3,
10178 Berlin, Nähe Alexanderplatz

Zur Einführung erläutern wir kurz die eigentlichen digitalen Gefahren,
danach gibt's Hilfe zur Selbsthilfe bei der Rechnersicherheit.

Also bringt eure Laptops mit, oder zumindest einen USB-Stick mit.

Wir wollen uns "kümmern" um:

WLAN ist vorhanden.

Jede/r kann dem Datenhunger von Geheimdiensten und Werbewirtschaft ein Schnippchen schlagen!


Alle Artikel zu


Kategorie[26]: Verbraucher- & ArbeitnehmerInnen-Datenschutz Short-Link dieser Seite: a-fsa.de/d/2xU
Link zu dieser Seite: https://www.aktion-freiheitstattangst.org/de/articles/5257-20151124-zukuenftig-anonym-und-sicher-im-internet.htm
Link im Tor-Netzwerk: http://a6pdp5vmmw4zm5tifrc3qo2pyz7mvnk4zzimpesnckvzinubzmioddad.onion/de/articles/5257-20151124-zukuenftig-anonym-und-sicher-im-internet.htm
Tags: #Arbeitnehmerdatenschutz #Verbraucherdatenschutz #Datenschutz #Datensicherheit #Ergonomie #Anonymisierung #Cryptoparty #Aktivitaet #FsaMitteilung #Netzneutralitaet #OpenSource #Verschluesselung #Persoenlichkeitsrecht #Privatsphaere
Erstellt: 2015-11-13 07:59:19
Aufrufe: 2428

Kommentar abgeben

Für eine weitere vertrauliche Kommunikation empfehlen wir, unter dem Kommentartext einen Verweis auf einen sicheren Messenger, wie Session, Bitmessage, o.ä. anzugeben.
Geben Sie bitte noch die im linken Bild dargestellte Zeichenfolge in das rechte Feld ein, um die Verwendung dieses Formulars durch Spam-Robots zu verhindern.

Wir im Web2.0


Diaspora Mastodon Twitter Youtube Tumblr Flickr FsA Wikipedia Facebook Bitmessage FsA Song


Impressum  Datenschutz  Sitemap