banner sicherheit https-everywhere Zugriff im Tor-Netzwerk Sitemap | Impressum DE | EN
web2.0 Diaspora RSS Vimeo A-FsA Song MeetUp Twitter Youtube Flickr Spenden über Betterplace Bitmessage Facebook Wikipedia
21.11.2015 Geheimdienste contra Anonymous

 Was denn nun? ISIS-Profile pflegen oder löschen?

Gestern hatten wir uns in dem Bericht "Gegen Terror und für Verschlüsselung" über Aktionen der Zivilgesellschaft gegen IS-Accounts gefreut. Der Messenger-Dienst Telegram hatte von sich aus 78 IS-Accounts gesperrt.

Auch das Hackerkollektiv Anonymous hat kürzlich gemeldet, dass die Aktivisten zigtausende Twitterprofile und viele Websites von Terrorsympathisanten in den vergangenen Tagen gelöscht hätten.

Nun erfahren wir, dass das den Geheimdiensten überhaupt nicht gefällt. Geheimdienste überwachen die Online-Aktivitäten der IS-Mitglieder genau dort, um möglichst viele Informationen zu sammeln. Diese Quellen versiegen nun.

Es gab in der Vergangenheit auch bereits mehrfach Berichte, z.B. vom Juli 2014 als US-Geheimdienste klammheimlich der Löschung von IS-Profilen auf Twitter bei den jeweiligen Providern widersprochen haben.

Mehr dazu bei http://derstandard.at/2000026103513/Geheimdienste-Anonymous-Aktion-koennte-IS-Ueberwachung-behindern

Alle Artikel zu


Kategorie[21]: Unsere Themen in der Presse Short-Link dieser Seite: a-fsa.de/d/2y8
Tags: CIA, NSA, ISIS, Twitter, Anonymous, Telegram, soziale Netzwerke, Polizei, Geheimdienste, Hacking, Geodaten, Verschluesselung, Ergonomie, Datenpannen, Datenskandale, Lauschangriff, Ueberwachung, Vorratsdatenspeicherung, Videoueberwachung, Rasterfahndung, Zentrale Datenbanken, Unschuldsvermutung, Verhaltensaenderung
Erstellt: 2015-11-21 13:39:22
Aufrufe: 485

Kommentar abgeben

Wer hat, der kann! Für eine verschlüsselte Rückantwort hier den eigenen Public Key reinkopieren.
(Natürlich optional)
Geben Sie bitte noch die im linken Bild dargestellte Zeichenfolge in das rechte Feld ein, um die Verwendung dieses Formulars durch Spam-Robots auszuschließen.
logos Mitglied bei European Civil Liberties Network Creative Commons Mitglied bei WorldBeyondWar Wir unterstützen den CCC Beim freiwilligen Engagement stets dabei Mitglied bei Schule ohne Militär Wir speichern nicht Wir verwenden kein JavaScript Mitglied bei Fundamental Right Platform Für Transparenz in der Zivilgesellschaft Nominiert für Deutschen Engagementpreis