banner sicherheit https-everywhere Zugriff im Tor-Netzwerk Sitemap | Impressum DE | EN
web2.0 Diaspora RSS Vimeo A-FsA Song MeetUp Twitter Youtube Flickr Spenden über Betterplace Bitmessage Facebook
01.01.2016 Leuchtmittel wird Lauschmittel

und ... Microchips für Firmenangehörige

Sind das die Nachrichten für 2016?

Die chinesische Firma Sengled ist für gepimpte LED-Leuchtmittel bekannt: JBL-Lautsprecher oder Kameras mit WLAN- beziehungsweise Bluetooth-Anbindung packt das Unternehmen in die Birnen. Mit Sengled Voice soll bald ein Modell mit Mikrofon und Cloud-Anschluss dazukommen.

Mehr dazu bei http://www.heise.de/newsticker/meldung/CES-2016-Gluehbirne-hoert-mit-3056853.html

Ein High-Tech-Bürokomplex in Schweden bietet ab sofort Mitarbeitern die Möglichkeit, mit einem in einem Handgelenk implantierten kleinen RFID-Chip bestimmte Funktionen im Gebäude an. So können sie damit beispielsweise Türen öffnen und den Kopierer  bedienen.

Wir werden also bald die Möglichkeit haben, selbst physikalisch mit dem Internet als auch mit einem immer weiter verzweigten Netz von intelligenten Geräten verbunden sein.

Aber vielleicht sollten wir sehr vorsichtig sein, mit dem Sprung zum Status eines Cyborgs. Ist das wirklich eine unvermeidliche und potentiell nützliche Technologie oder ist es ein Schritt zu weit?

Die Zeit für diese Debatte ist jetzt, weil die Technologie mit Fitness-Armbändern bereits in den Mainstream hineinreicht. Und wie bei den meisten technologischen Revolutionen, wenn es erst passiert ist gibt es wenig Hoffnung, umzukehren.

Mehr dazu bei http://www.naturalnews.com/048918_microchip_implants_RFID_technology.html

Alle Artikel zu

 


Kategorie[21]: Unsere Themen in der Presse Short-Link dieser Seite: a-fsa.de/d/2zg
Tags: Arbeitnehmerdatenschutz, Verbraucherdatenschutz, Datenschutz, Datensicherheit, Persoenlichkeitsrecht, Privatsphaere, Ergonomie, Datenpannen, RFID, Mikrofon, Kamera, Hacking, Trojaner, Cookies, Verschluesselung, Smart Meter, Smart-TV, HbbTV, eCall, Smartphone, Handy
Erstellt: 2016-01-01 09:31:39
Aufrufe: 611

Kommentar abgeben

Wer hat, der kann! Für eine verschlüsselte Rückantwort hier den eigenen Public Key reinkopieren.
(Natürlich optional)
Geben Sie bitte noch die im linken Bild dargestellte Zeichenfolge in das rechte Feld ein, um die Verwendung dieses Formulars durch Spam-Robots auszuschließen.
logos Mitglied bei European Civil Liberties Network Creative Commons Mitglied bei WorldBeyondWar Wir unterstützen den CCC Beim freiwilligen Engagement stets dabei Mitglied bei Schule ohne Militär Wir speichern nicht Wir verwenden kein JavaScript Mitglied bei Fundamental Right Platform Für Transparenz in der Zivilgesellschaft Nominiert für Deutschen Engagementpreis