banner sicherheit https-everywhere Zugriff im Tor-Netzwerk Sitemap | Impressum DE | EN
web2.0 Diaspora RSS Vimeo A-FsA Song MeetUp Twitter Youtube Flickr Spenden über Betterplace Bitmessage Facebook Wikipedia
22.01.2016 15 Prozent verschlüsseln Mails

Schon 15% nutzen E-Mailverschlüsselung in Deutschland

Das ist das Ergebnis einer Umfrage der Bitkom. Vor den Enthüllungen von Edward Snowden (Asyl für Edward Snowden!) waren es nur 6%. Die Zahlen im Enzelnen:

Demnach verschlüsselten im vergangenen Jahr 15 Prozent der deutschen Internetnutzer E-Mails. Zum Vergleich: Im Jahr davor waren es mit 14 Prozent ähnlich viele. Allerdings verschlüsselten im Juli 2013, als die NSA-Affäre ins Rollen kam, laut einer Bitkom-Umfrage nur 6 Prozent der Internetnutzer ihre E-Mails. […] Als Grund für den Verzicht auf Verschlüsselungssoftware geben 64 Prozent an, dass sie sich damit nicht auskennen. 59 Prozent sagen, dass ihre Kommunikationspartner keine Verschlüsselung einsetzen. Ein Viertel (26 Prozent) hält Verschlüsselung grundsätzlich für zu aufwändig. Neben der Verschlüsselung von E-Mails können Verbraucher auch Dateien auf ihrem Computer mit Hilfe einer Kryptografie-Software sichern. Davon machten im vergangenen Jahr 12 Prozent der Internetnutzer Gebrauch. Im Jahr 2014 waren es 11 Prozent und im Jahr davor 8 Prozent.

Als Hindernisse werden oft Unkenntnis angegeben. Dabei ist der Einsatz von PGP-Verschlüssleung inzwischen auch bei den Webmailern web.de und gmx.de ohne Probleme möglich, siehe "Endlich PGP bei Web.de und GMX".

Mehr dazu bei https://netzpolitik.org/2016/schon-15-nutzen-e-mailverschluesselung-in-deutschland/
und https://www.bitkom.org/Presse/Presseinformation/Verschluesselung-von-E-Mails-kommt-nur-langsam-voran.html
und http://www.stern.de/digital/online/e-mail-verschluesselung-bei-deutschen-unbeliebt-6660064.html

Alle Artikel zu


Kommentar: RE: 20160122 15 Prozent verschlüsseln Mails

Wenn es 15 % wären, wäre ich sehr happy.

G., 22.01.2016 10:06


RE: 20160122 15 Prozent verschlüsseln Mails

Irgendwie erscheint mir unrealistisch, dass 15% der Nutzer_innen wirklich Verschlüsselung nutzen... Zumindest in meinem Bekanntenkreis habe ich nicht den Eindruck, dass das so ist; Aber die Studie liest sich wirklich so, als hätten 15% der Befragten angegeben, dass sie auf ihren privat genutzten Rechnern PGP oder S/MIME nutzen. hmmmmm...

P., 22.01.2016 10:16


RE: 20160122 15 Prozent verschlüsseln Mails

Vielleicht KÖNNTEN 15% verschlüsseln, wenn sie es wagten ihrem Bekanntenkreis nahezulegen, doch gefälligst PGP zu nutzen. Aber niemand hat etwas zu verbergen, so sind auch diese 15% beruhigt.

F., 22.01.2016 12:56


RE: 20160122 15 Prozent verschlüsseln Mails

Na dann wissen wir ja jetzt endlich welche 15% in den Knast gehören!

Ch., 26.01.2016 14:04


 


Kategorie[21]: Unsere Themen in der Presse Short-Link dieser Seite: a-fsa.de/d/2zJ
Link im Tor-Netzwerk: nnksciarbrfsg3ud.onion/de/articles/5363-20160122-15-prozent-verschluesseln-mails.htm
Tags: #Verschluesselung #Arbeitnehmerdatenschutz #Verbraucherdatenschutz #Datenschutz #Datensicherheit #Ergonomie #Datenpannen #Datenskandale #PGP #S/Mime #E-Mail #Bitkom #Umfrage #Persoenlichkeitsrecht #Privatsphaere #Anonymisierung #Grundrechte #Menschenrechte
Erstellt: 2016-01-22 08:07:18
Aufrufe: 476

Kommentar abgeben

Wer hat, der kann! Für eine verschlüsselte Rückantwort hier den eigenen Public Key reinkopieren.
(Natürlich optional)
Geben Sie bitte noch die im linken Bild dargestellte Zeichenfolge in das rechte Feld ein, um die Verwendung dieses Formulars durch Spam-Robots auszuschließen.
logos Mitglied bei European Civil Liberties Network Creative Commons Mitglied bei WorldBeyondWar Wir unterstützen den CCC Beim freiwilligen Engagement stets dabei Mitglied bei Schule ohne Militär Wir speichern nicht Wir verwenden kein JavaScript Mitglied bei Fundamental Right Platform Für Transparenz in der Zivilgesellschaft Nominiert für Deutschen Engagementpreis