banner sicherheit https-everywhere Zugriff im Tor-Netzwerk Sitemap | Impressum DE | EN
web2.0 Diaspora RSS Vimeo A-FsA Song MeetUp Twitter Youtube Flickr Spenden über Betterplace Bitmessage Facebook
02.02.2016 De Maiziere als Anti-Tourismus-Minister

De Maizière reist zu Flüchtlingsgesprächen nach Kabul

... so titeln die Medien. Einen Flüchtling hat er allerdings nicht getroffen sondern afghanische Minister, die ihm erklärt haben, dass sie nur Flüchtlinge zurücknehmen können, die aus den 2 sicheren Provinzen kommen - von insgesamt 35 Provinzen.

"In Afghanistan werden von Schleusern Gerüchte über paradiesische Zustände in Deutschland gestreut, um Geschäfte zu machen. Das alles wollen wir nicht", sagte De Maiziere auf der anschließenden Pressekonferenz. Deshalb hat die deutsche Botschaft im Kabul an den Hauptstraßen Plakatwände aufstelllen lassen, die die Probleme bei der Asylsuche in Deutschland beschreiben. So betätigt sich der Minister mit "Schwarzmalerei"als deutscher Anti-Migrations.Minister.

Trotzdem werden die Warteschlangen auf dem Passamt in Kabul immer länger.

Während seines Aufenthalts sprengte sich ein Selbstmordattentäter vor einer Polizeistation in Kabul in die Luft. Ein Sprecher des afghanischen Innenministeriums sprach von mindestens zwanzig Toten. Außerdem seien 29 Menschen verletzt worden. Gehört Kabul damit noch zu den sicheren Rückkehrorten?

Mehr dazu bei https://www.wnoz.de/De-Maiziere-reist-zu-Fluechtlingsgespraechen-nach-Kabul-508786e5-e7fa-42fa-b1b2-39eaf0f79e7f-ds
und http://www.ejz.de/ejz_20_111037369-1-70603_De-Maizire-in-Kabul-Afghanische-Asylbewerber-sollen-zurueckkehren.html
und http://www.spiegel.de/politik/ausland/afghanistan-anschlag-waehrend-besuch-von-thomas-de-maiziere-in-kabul-a-1075017.html

Wer Krieg sät wird Flüchtlinge ernten!
Die Bundesrepublik ist drittgrößter Waffenexporteur der Welt und seit 14 Jahren am Krieg in Afghanistan beteiligt.

Alle Artikel zu

 


Kategorie[21]: Unsere Themen in der Presse Short-Link dieser Seite: a-fsa.de/d/2A1
Tags: Asyl, De Maiziere, Kabul, Afghanistan, Fluechtlinge, Flucht, Folter, Abschiebung, Migration, Frontex, Fluggastdatenbank, EuroDAC, Europol, Schengen, Visa Waiver, Verfolgung, Militaer, Bundeswehr, Aufruestung, Waffenexporte, Drohnen, Frieden, Krieg, Friedenserziehung, Menschenrechte, Zivilklauseln
Erstellt: 2016-02-02 10:24:21
Aufrufe: 392

Kommentar abgeben

Wer hat, der kann! Für eine verschlüsselte Rückantwort hier den eigenen Public Key reinkopieren.
(Natürlich optional)
Geben Sie bitte noch die im linken Bild dargestellte Zeichenfolge in das rechte Feld ein, um die Verwendung dieses Formulars durch Spam-Robots auszuschließen.
logos Mitglied bei European Civil Liberties Network Creative Commons Mitglied bei WorldBeyondWar Wir unterstützen den CCC Beim freiwilligen Engagement stets dabei Mitglied bei Schule ohne Militär Wir speichern nicht Wir verwenden kein JavaScript Mitglied bei Fundamental Right Platform Für Transparenz in der Zivilgesellschaft Nominiert für Deutschen Engagementpreis