banner sicherheit https-everywhere Zugriff im Tor-Netzwerk Sitemap | Impressum DE | EN
web2.0 Diaspora RSS Vimeo A-FsA Song MeetUp Twitter Youtube Flickr Spenden über Betterplace Bitmessage Facebook Wikipedia
13.02.2016 Windows10 telefoniert 5500-mal am Tag

5500 Verbindungsversuche zu 93 IP-Adressen innerhalb von 8 Stunden

Was haben Windows und ein U-Boot gemeinsam?
Kaum macht man ein Fenster auf, gehen die Probleme los.

Selbst die besten Privatsphäre-Einstellungen verhindern nicht, dass Windows 10 Daten des Nutzers nach außen weiterreicht. Mehr als 5500 Mal habe das Betriebssystem nach Untersuchungen von The Hacker News versucht, Verbindungen nach außen aufzubauen – und das innerhalb von nur acht Stunden.

Mehr als 4000 dieser Verbindungen zu 51 unterschiedlichen IP-Adressen führten direkt zu Microsoft, die restlichen 42 waren dem Konzern nicht zuzuordnen. Lässt man den Test über einem Zeitraum von 30 Stunden laufen, so wurden sogar 113 "öffentliche Adressen" angesurft. Microsoft sollte dazu Stellung nehmen, wem diese Adressen gehören, da von dort natürlich potentiell Angriffe auf den Rechner durch Trojaner und andere Schadprogramme möglich wären, wenn diese nicht in einem gesicherten Netz liegen.

Microsoft hat bisher nur erklärt: "Alle gesammelten Daten würden nur anonymisiert und verschlüsselt an Microsoft gesendet. Rückschlüsse auf die Identität des einzelnen Users ließen sich nicht ziehen."

Mehr dazu bei https://www.turn-on.de/news/datenschutz-windows-10-telefoniert-5500-mal-nach-hause-64095

Anmerkung: Es hat also scheinbar seinen guten Grund warum die Rechner des Auswärtigen Dienstes unter Linux laufen und dass die russische Regierung überlegt in großem Stil auf Linux umzusteigen. Die kleinen Versuche deutscher Städte, wie München kommen leider nur schleppend voran - und mit TTIP wird versucht dies grundsätzlich zu unterbinden ("Freihandel" soll Open Source verbieten).

Alle Artikel zu


Kommentar: RE: 20160213 Windows10 telefoniert 5500-mal am Tag

Die Rechner des Auswärtigen Amts, laufen doch seit längerem wieder mit Windows.

R., 13.02.2016 17:49


 RE: 20160213 Windows10 telefoniert 5500-mal am Tag

Wäre interessant wieviel Datenpakete MacOS, Ubuntu und Debian nach Hause telefonieren.

K., 13.02.2016 19:39


 


Kategorie[21]: Unsere Themen in der Presse Short-Link dieser Seite: a-fsa.de/d/2Am
Link im Tor-Netzwerk: nnksciarbrfsg3ud.onion/de/articles/5400-20160213-windows10-telefoniert-5500-mal-am-tag.htm
Tags: #Arbeitnehmerdatenschutz #Verbraucherdatenschutz #Datenschutz #Datensicherheit #Ergonomie #Datenpannen #Datenskandale #Scoring #Microsoft #Windows10 #nachHausetelefonieren #OpenSource #Hacking #Trojaner #Cookies #Verschluesselung
Erstellt: 2016-02-13 09:10:08
Aufrufe: 1005

Kommentar abgeben

Wer hat, der kann! Für eine verschlüsselte Rückantwort hier den eigenen Public Key reinkopieren.
(Natürlich optional)
Geben Sie bitte noch die im linken Bild dargestellte Zeichenfolge in das rechte Feld ein, um die Verwendung dieses Formulars durch Spam-Robots auszuschließen.
logos Mitglied bei European Civil Liberties Network Creative Commons Mitglied bei WorldBeyondWar Wir unterstützen den CCC Beim freiwilligen Engagement stets dabei Mitglied bei Schule ohne Militär Wir speichern nicht Wir verwenden kein JavaScript Mitglied bei Fundamental Right Platform Für Transparenz in der Zivilgesellschaft Nominiert für Deutschen Engagementpreis