banner sicherheit https-everywhere Zugriff im Tor-Netzwerk Sitemap | Impressum DE | EN
web2.0 Diaspora RSS Vimeo A-FsA Song MeetUp Twitter Youtube Flickr Spenden über Betterplace Bitmessage Facebook Wikipedia
28.02.2016 Demonstration gegen Demokratieabbau in Warschau

"Wir lassen uns die Freiheit nicht nehmen"

Polen wehren sich gegen Rechtskurs

In Warschau haben gestern tausende Menschen aus dem ganzen Land unter dem Motto "Wir, das Volk" demonstriert. Das Komitee zur Verteidigung der Demokratie (KOD) hat unter dem Motto „My, Narod“ (Wir, das Volk) zur Demo aufgerufen.

„Es sind 100 Tage Rechtsbruch vergangen, und ich fürchte, dass es noch schlimmer kommt“, sagte Ryszard Petru, der Vorsitzende der liberalkonservativen Partei „Nowoczesna“.

Die Warschauer Regierung hatte innerhalb von wenigen Wochen nach ihrer Wahl grundlegende Freiheitsrechte eingeschränkt. So ist  unter anderem mit der "Reform" des Verfassungsgerichts und einer Ausweitung von Überwachungsmöglichkeiten für die Polizei ein entscheidener Rechtskurs eingeschlagen worden. Bedenklich ist für Europa vor allem, dass Polen neben Ungarn und den Erfolgen von Rechten in Frankreich und dem Auftauchen von Pegida in Deutschland und dem Hochziehen von nationalen Grenz(kontroll)en kein Einzelfall mehr ist.

Mehr dazu bei http://www.taz.de/Demonstration-in-Warschau/!5282005/
und http://www.n-tv.de/ticker/Demonstration-gegen-Demokratieabbau-in-Warschau-article17097156.html
und als Video http://www.tagesschau.de/ausland/polen-demonstration-111.html

Alle Artikel zu


Kategorie[21]: Unsere Themen in der Presse Short-Link dieser Seite: a-fsa.de/d/2AM
Tags: #Grundrechte #Menschenrechte #Polen #Demo #Ungarn #Rechte #Faschisten #Rassissmus #Meinungsfreiheit #Pressefreiheit #Lauschangriff #Ueberwachung #Vorratsdatenspeicherung #Videoueberwachung #Rasterfahndung #ZentraleDatenbanken #Freizuegigkeit #Unschuldsvermutung #Verhaltensaenderung #Todesstrafe #Hinrichtungen #Gefaengnisindustrie
Erstellt: 2016-02-28 08:02:57
Aufrufe: 457

Kommentar abgeben

Wer hat, der kann! Für eine verschlüsselte Rückantwort hier den eigenen Public Key reinkopieren.
(Natürlich optional)
Geben Sie bitte noch die im linken Bild dargestellte Zeichenfolge in das rechte Feld ein, um die Verwendung dieses Formulars durch Spam-Robots auszuschließen.
logos Mitglied bei European Civil Liberties Network Creative Commons Mitglied bei WorldBeyondWar Wir unterstützen den CCC Beim freiwilligen Engagement stets dabei Mitglied bei Schule ohne Militär Wir speichern nicht Wir verwenden kein JavaScript Mitglied bei Fundamental Right Platform Für Transparenz in der Zivilgesellschaft Nominiert für Deutschen Engagementpreis