20.04.2016 Intercept deckt 38 CIA-Firmen auf

Wie sich die CIA über Tarnfirmen die informationelle Übermacht im Internet sichert

CIA-initiierte Forschung, dazu kauft das Unternehmen In-Q-Tel die passenden Unternehmen auf und lässt sie arbeiten an:

Aus einem Dokument, das The Intercept erhalten hat, geht hervor, dass z.B. die Firmen Dataminr, Geofeedia, Pathar und TransVoyant im für die CIA besonders interessanten Bereich soziale Netzwerke arbeiten.

So hat die CIA mit  Visible Technologies ein Unternehmen, das darauf spezialisiert ist, im globalen Datenfluss spezielle Personen zu identifizieren, die einen "positiven" oder "negativen" Einfluss auf bestimmte Themen haben.

Mehr dazu bei https://deutsch.rt.com/international/37888-cia-im-internet-informationelle-ubermacht/

Alle Artikel zu


Kategorie[21]: Unsere Themen in der Presse Short-Link dieser Seite: a-fsa.de/d/2Cg
Link zu dieser Seite: https://www.aktion-freiheitstattangst.org/de/articles/5510-20160420-intercept-deckt-38-cia-firmen-auf.htm
Link im Tor-Netzwerk: http://a6pdp5vmmw4zm5tifrc3qo2pyz7mvnk4zzimpesnckvzinubzmioddad.onion/de/articles/5510-20160420-intercept-deckt-38-cia-firmen-auf.htm
Tags: #Facebook #Twitter #Scoring #Cyber-Mobbing #sozialeNetzwerke #CIA #Tarnfirmen #Technologie #Forschung #Steuerung #Meinungsmonopol #Geheimdienste #Hacking #Geodaten #Drohnen #NSA #Lauschangriff #Ueberwachung #Vorratsdatenspeicherung #Rasterfahndung #ZentraleDatenbanken
Erstellt: 2016-04-20 07:37:31
Aufrufe: 1727

Kommentar abgeben

Für eine weitere vertrauliche Kommunikation empfehlen wir, unter dem Kommentartext einen Verweis auf einen sicheren Messenger, wie Session, Bitmessage, o.ä. anzugeben.
Geben Sie bitte noch die im linken Bild dargestellte Zeichenfolge in das rechte Feld ein, um die Verwendung dieses Formulars durch Spam-Robots zu verhindern.

Wir im Web2.0


Diaspora Mastodon Twitter Youtube Tumblr Flickr FsA Wikipedia Facebook Bitmessage FsA Song


Impressum  Datenschutz  Sitemap