banner sicherheit https-everywhere Zugriff im Tor-Netzwerk Sitemap | Impressum DE | EN
web2.0 Diaspora RSS Vimeo A-FsA Song MeetUp Twitter Youtube Flickr Spenden über Betterplace Bitmessage Facebook Wikipedia
02.05.2016 Parteitag der Ostlandreiter

Wirre Rechtsaußen-Partei: Gegen Islam, den Euro, für Fracking, CO2, AKWs  und die Wehrpflicht

Wir hatten das "vorläufige Parteiprogramm" schon im März kritisiert. Nun steht nach dem Parteitag alles schwarz auf weiß für jede/n Unbelehrbare/n im Programm.

Jetzt haben sie beschlossen:

  • die EU als politische Union aufzulösen und als bloße Wirtschaftsgemeinschaft, als EWG, wiederzugründen,
  • der Islam gehört nicht zu Deutschland (über den Hinduismus haben sie nichts gesagt ...),
  • zum Schutz der deutschen Grenzen sollen auch Zäune errichtet werden,
  • das "Experiment Euro" soll "geordnet beendet" werden,
  • "die Familie aus Vater, Mutter und Kindern" sei die Keimzelle der Gesellschaft,
  • die Erbschaftsteuer soll abgeschafft, die Gewerbesteuer überprüft werden,
  • der öffentlich-rechtliche Rundfunk in seiner jetzigen Form soll mitsamt des Rundfunkbeitrags abgeschafft werden,
  • der Atomausstieg soll zurückgenommen und die AKW-Laufzeiten verlängert werden,
  • den Effekt des CO₂-Ausstoßes auf das Klima hält die Partei für Propaganda,
  • Fracking soll weiter erforscht werden,
  • die allgemeine Wehrpflicht für Männer soll wieder eingeführt werden.

Gerade zum letzten Punkt wird Vize Gauland noch deutlicher in dem er den damaligen CDU-Rechtsaußen Dregger zitiert: "Durch einen starken Rückhalt im Westen und in der NATO können wir uns im Osten ganz weit herauslehnen."

Offen bleibt wie weit - bis Stalingrad oder doch gleich bis Moskau?

Mehr dazu bei http://www.zeit.de/politik/deutschland/2016-05/afd-parteitag-probleme-programm-zukunft-mitglieder
und http://www.sueddeutsche.de/politik/afd-das-hat-der-afd-parteitag-beschlossen-1.2975251
und https://www.tagesschau.de/inland/afd-parteitag-reaktionen-101.html
und https://www.aktion-freiheitstattangst.org/de/articles/5448-20160314-buerger-waehlen-eigenen-totengraeber.htm

Alle Artikel zu


Kategorie[21]: Unsere Themen in der Presse Short-Link dieser Seite: a-fsa.de/d/2CJ
Tags: Grundrechte, Menschenrechte, AFD, Parteitag, rechtsaussen, Neo-Nazis, NSU, Faschisten, Rassissmus, Versammlungsrecht, Volksabstimmung, Meinungsfreiheit, Pressefreiheit
Erstellt: 2016-05-02 07:24:01
Aufrufe: 440

Kommentar abgeben

Wer hat, der kann! Für eine verschlüsselte Rückantwort hier den eigenen Public Key reinkopieren.
(Natürlich optional)
Geben Sie bitte noch die im linken Bild dargestellte Zeichenfolge in das rechte Feld ein, um die Verwendung dieses Formulars durch Spam-Robots auszuschließen.
logos Mitglied bei European Civil Liberties Network Creative Commons Mitglied bei WorldBeyondWar Wir unterstützen den CCC Beim freiwilligen Engagement stets dabei Mitglied bei Schule ohne Militär Wir speichern nicht Wir verwenden kein JavaScript Mitglied bei Fundamental Right Platform Für Transparenz in der Zivilgesellschaft Nominiert für Deutschen Engagementpreis