banner sicherheit https-everywhere Zugriff im Tor-Netzwerk Sitemap | Impressum DE | EN
web2.0 Diaspora RSS Vimeo A-FsA Song MeetUp Twitter Youtube Flickr Spenden über Betterplace Bitmessage Facebook
16.05.2016 FBI versteckte Mikrofone im Park

Versteckte Mikrofone in der Öffentlichkeit als Teil der staatlichen Überwachung

Der vierte Zusatzartikel der USA soll freie Rede und Privatsphäre garantieren. Das FBI ist da anderer Meinung.

FBI-Agenten platzierten Mikrofone um heimlich Gespräche aufzuzeichnen ohne richterliche Verfügungen. In Bäumen, hinter Steinen, an Plätzen wo man sich das nicht vorstellen kann.

Zwischen März 2010 und Januar 2011 platzierten FBI-Agenten Mikrofone in Lampen und der Bushaltestelle vor dem Gerichtsgebäude von Oakland ohne einen Beschluss für diese Maßnahme. Denn genau dort im Freien erwarteten sie "interessante" Gespräche zwischen Zeugen und Anwälten. 

Dort ist es zufälligerweise rausgekommen - wo überall stecken noch Mikrofone und Kameras?

In einer Zeit wo Whistleblower als Verbrecher gelten wenn sie Vergehen der Geheimdienste öffentlich machen und selbst die Polizeibehörden die Verfassung brechen, ist man im Polizeistaat angekommen.

Mehr dazu bei http://www.iknews.de/2016/05/15/san-francisco-versteckte-mikrofone-in-der-oeffentlichkeit-als-teil-der-staatlichen-ueberwachung/

Alle Artikel zu


Kategorie[21]: Unsere Themen in der Presse Short-Link dieser Seite: a-fsa.de/d/2D9
Tags: Polizei, Geheimdienste, Hacking, Geodaten, Datenschutz, Datensicherheit, USA, FBI, Mikrofone, Verfassung, Artikel 4, Persoenlichkeitsrecht, Privatsphaere, Videoueberwachung, Lauschangriff, Ueberwachung, Grundrechte, Menschenrechte
Erstellt: 2016-05-16 08:02:40
Aufrufe: 436

Kommentar abgeben

Wer hat, der kann! Für eine verschlüsselte Rückantwort hier den eigenen Public Key reinkopieren.
(Natürlich optional)
Geben Sie bitte noch die im linken Bild dargestellte Zeichenfolge in das rechte Feld ein, um die Verwendung dieses Formulars durch Spam-Robots auszuschließen.
logos Mitglied bei European Civil Liberties Network Creative Commons Mitglied bei WorldBeyondWar Wir unterstützen den CCC Beim freiwilligen Engagement stets dabei Mitglied bei Schule ohne Militär Wir speichern nicht Wir verwenden kein JavaScript Mitglied bei Fundamental Right Platform Für Transparenz in der Zivilgesellschaft Nominiert für Deutschen Engagementpreis