18.05.2016 Virus klaut Daten über Geldautomaten

Neue Virus-Variante kann den Automaten selbst kontrollieren

Die IT-Sicherheitsfirma Kaspersky warnt vor einer Schad-Software, mit deren Hilfe Hacker die Kontrolle über Geldautomaten übernehmen. Sie könnten damit Karteninformationen stehlen. Allerdings erlaubt es das Programm auch ihnen den gesamten Geldbestand in dem Automaten auszahlen zu lassen.

Der neue Virus könne im Rechner des Geldautomaten auch monatelang schlummern, bis er über eine spezielle Magnetkarte aktiviert werde. Weltweit wurde er an 10 Orten, u.a. auch in Deutschland bemerkt.

Mehr dazu bei http://www.faz.net/aktuell/finanzen/meine-finanzen/geld-ausgeben/nachrichten/virus-klaut-daten-am-geldautomat-verbreitung-unklar-14237867.html

Alle Artikel zu

 


Kategorie[21]: Unsere Themen in der Presse Short-Link dieser Seite: a-fsa.de/d/2Dc
Link zu dieser Seite: https://www.aktion-freiheitstattangst.org/de/articles/5565-20160518-virus-klaut-daten-ueber-geldautomaten.htm
Link im Tor-Netzwerk: http://a6pdp5vmmw4zm5tifrc3qo2pyz7mvnk4zzimpesnckvzinubzmioddad.onion/de/articles/5565-20160518-virus-klaut-daten-ueber-geldautomaten.htm
Tags: #Cyberwar #Hacking #Trojaner #Verschluesselung #Geldautomaten #Virus #Arbeitnehmerdatenschutz #Verbraucherdatenschutz #Datenschutz #Datensicherheit #Datenpannen
Erstellt: 2016-05-18 07:10:08
Aufrufe: 1703

Kommentar abgeben

Für eine weitere vertrauliche Kommunikation empfehlen wir, unter dem Kommentartext einen Verweis auf einen sicheren Messenger, wie Session, Bitmessage, o.ä. anzugeben.
Geben Sie bitte noch die im linken Bild dargestellte Zeichenfolge in das rechte Feld ein, um die Verwendung dieses Formulars durch Spam-Robots zu verhindern.

Wir im Web2.0


Diaspora Mastodon Twitter Youtube Tumblr Flickr FsA Wikipedia Facebook Bitmessage FsA Song


Impressum  Datenschutz  Sitemap