banner sicherheit https-everywhere Zugriff im Tor-Netzwerk Sitemap | Impressum DE | EN
web2.0 Diaspora RSS Vimeo A-FsA Song MeetUp Twitter Youtube Flickr Spenden über Betterplace Bitmessage Facebook Wikipedia
19.05.2016 "Datenaustausch auf Grundlage geltenden Rechts"

"Deutschland und USA verstärken Datenaustausch"

Der NSA-Untersuchungsausschuss erhält fast nur geschwärzte Akten, aber die USA sollen demnächst wieder "voll beliefert" werden.

Denn im Anti-Terror-Kampf will man zukünftig noch enger kooperieren. Eine entsprechende Vereinbarung unterzeichneten Innenminister de Maizière und US-Justizministerin Lynch. 

Es "geht zunächst nur um Grunddaten wie den Namen" - das glaubt doch niemand! Auch die vereinbarte Nicht-Weitergabe an "andere US-Stellen" wird sicher nicht eingehalten. So steht einige Sätze weiter: Es gelte das Prinzip "Need to Know", die Daten würde also nur bekommen, wer sie konkret brauche.

Mehr dazu bei http://www.tagesschau.de/inland/datenaustausch-deutschland-usa-101.html

Update 09.06.2016: EU und USA unterzeichneten am 02.06.16 das „Umbrella-Agreement“ zum Datenschutz zwischen Strafverfolgungsbehörden

Das "Umbrella Agreement" soll einen umfassenden High-Level-Datenschutzrahmen für EU-US-Zusammenarbeit bei der Strafverfolgung schaffen. Erfasst sind alle personenbezogenen Daten (z.B. Namen, Adressen, Strafregister), die zwischen der EU und den USA zum Zwecke der Verhütung, Aufdeckung, Untersuchung und Verfolgung von Straftaten - einschließlich Terrorismus - ausgetauscht werden. Die Unterzeichnung kam beinahe unbemerkt. (http://www.bvdw.org/medien/eu-und-usa-unterzeichnen-umbrella-agreement-zum-datenschutz-zwischen-strafverfolgungsbehoerden)

Alle Artikel


Kategorie[21]: Unsere Themen in der Presse Short-Link dieser Seite: a-fsa.de/d/2De
Link im Tor-Netzwerk: nnksciarbrfsg3ud.onion/de/articles/5567-20160519-datenaustausch-auf-grundlage-geltenden-rechts.htm
Tags: #Polizei #Geheimdienste #Hacking #Geodaten #Datenaustausch #USA #DE #BRD #Lauschangriff #Ueberwachung #Vorratsdatenspeicherung #Videoueberwachung #Rasterfahndung #ZentraleDatenbanken #Entry-ExitSystem #eBorder #Freizuegigkeit
Erstellt: 2016-05-19 06:53:49
Aufrufe: 504

Kommentar abgeben

Wer hat, der kann! Für eine verschlüsselte Rückantwort hier den eigenen Public Key reinkopieren.
(Natürlich optional)
Geben Sie bitte noch die im linken Bild dargestellte Zeichenfolge in das rechte Feld ein, um die Verwendung dieses Formulars durch Spam-Robots auszuschließen.
logos Mitglied bei European Civil Liberties Network Creative Commons Mitglied bei WorldBeyondWar Wir unterstützen den CCC Beim freiwilligen Engagement stets dabei Mitglied bei Schule ohne Militär Wir speichern nicht Wir verwenden kein JavaScript Mitglied bei Fundamental Right Platform Für Transparenz in der Zivilgesellschaft Nominiert für Deutschen Engagementpreis