banner sicherheit https-everywhere Zugriff im Tor-Netzwerk Sitemap | Impressum DE | EN
web2.0 Diaspora RSS Vimeo A-FsA Song MeetUp Twitter Youtube Flickr Spenden über Betterplace Bitmessage Facebook Wikipedia
21.05.2016 Dänemark: Automatische Kennzeichen-Überwachung

Ausweitung dänischer Kennzeichen-Erfassung

Jedes Auto, das über die Grenze fährt, wird wahrscheinlich gescannt. Dänemark hat jetzt eine systematische Kennzeichen-Überwachung eingeführt. Dazu wurden an 100 Orten im Land feste Kameras installiert und 48 Streifenwagen wurden für den  mobilen Einsatz aufgerüstet. Die Maßnahme wurde vom  rechtsliberalen dänischen Justizminister Søren Pind eingeführt.

Schleswig-Holsteins Verkehrsminister Reinhard Meyer: "Das widerspricht dem Geist der langjährigen und guten Partnerschaft in Wirtschafts- und Verkehrsangelegenheiten mit Dänemark."
 
Die gesammelten Daten sollen nach Polizeiangaben unterschiedlich lange gespeichert werden. Bei zielgerichteten Kontrollen dürften die Daten maximal 30 Tage aufgehoben werden, sofern sie nicht bereits polizeilich bekannt sind. Verdachtsunabhängig gesammelte Daten werden nach spätestens 24 Stunden gelöscht, wenn nicht gerade ein terroristischer Anschlag droht.
 
 
Alle Artikel zu

 Kommentar: RE: 20160521 Dänemark: Automatische Kennzeichen-Überwachung

Jetzt zeigt die Überwachungsdiktatur dem Bürger ihre Zähne.

B., 21.05.2016 10:13


 


Kategorie[21]: Unsere Themen in der Presse Short-Link dieser Seite: a-fsa.de/d/2Df
Tags: Polizei, Daenemark, Geheimdienste, Hacking, Geodaten, Kfz Kennzeichenerfassung, Verbraucherdatenschutz, Datenschutz, Datensicherheit, Persoenlichkeitsrecht, Privatsphaere, Ueberwachung, Vorratsdatenspeicherung, eBorder, Freizuegigkeit
Erstellt: 2016-05-21 06:01:18
Aufrufe: 454

Kommentar abgeben

Wer hat, der kann! Für eine verschlüsselte Rückantwort hier den eigenen Public Key reinkopieren.
(Natürlich optional)
Geben Sie bitte noch die im linken Bild dargestellte Zeichenfolge in das rechte Feld ein, um die Verwendung dieses Formulars durch Spam-Robots auszuschließen.
logos Mitglied bei European Civil Liberties Network Creative Commons Mitglied bei WorldBeyondWar Wir unterstützen den CCC Beim freiwilligen Engagement stets dabei Mitglied bei Schule ohne Militär Wir speichern nicht Wir verwenden kein JavaScript Mitglied bei Fundamental Right Platform Für Transparenz in der Zivilgesellschaft Nominiert für Deutschen Engagementpreis