banner sicherheit https-everywhere Zugriff im Tor-Netzwerk Sitemap | Impressum DE | EN
web2.0 Diaspora RSS Vimeo A-FsA Song MeetUp Twitter Youtube Flickr Spenden über Betterplace Bitmessage Facebook
28.05.2016 NSU Waffen durch Polizeispitzel beschafft?

Polizei hat nicht nur rechte V-Leute - sondern auch "normale Schwerkriminelle"

2 ehemalige Jenaer Unterweltbosse sollten als Zeugen im laufenden NSU-Verfahren in München aussagen. Sie hatten jahrelang als Informanten für die Thüringer Polizei gearbeitet. Um sich nicht selbst zu belasten, haben sie die Aussage verweigert.

In den Neunziger Jahre haben die Beiden für das Landeskriminalamt Informationen aus der kriminellen Szene geliefert. Auch nach ihrer "Abschaltung" wurde 1995-97 einer von Beiden von einem Polizeibeamten entgegen dem behördlichen Verbot wieder aktiviert .

Genau in dieser Zeit hatten sie Kontakt zu Uwe Mundlos und Uwe Böhnhardt in einer Jenaer Kneipe. Das ist die Zeit der Beschaffung der Ceska, die als Mordwaffe benutzt wurde. Der mutmaßliche Ceská-Beschaffer Hans Ulrich M. hatte ebenfalls Kontakt zu den Polizeispitzeln. Lief die Übergabe damit theoretisch unter polizeilicher Kontrolle ab?

Mehr dazu bei http://www.jenapolis.de/2016/05/26/beschaffte-polizeispitzel-waffen-fuer-nsu/
und http://www.mdr.de/themen/nsu/nsu-waffen-polizeispitzel-102.html

Alle Artikel zu


Kommentar: RE: 20160528 NSU Waffen durch Polizeispitzel beschafft?

Das Bundesamt für Verfassungsschutz gerät wegen seines früheren Spitzels Corelli weiter unter Druck. Der an einer "nicht erkannten Diabetes" gestorbene junge Mann soll jetzt ausgebuddelt und nach Rattengift untersucht werden.

Nur durch Zufall hat man kürzlich in einem Schrank ein altes Handy von Corelli und 2 SIM Karten entdeckt, die nun ausgewertet werden sollen.. (www.firmenpresse.de/pressinfo1371621/coreaclli-und-kein-ende-verfassungsschutz-erneut-in-erklaerungsnot.html)

Manfred, 27.06.2016 11:55


 


Kategorie[21]: Unsere Themen in der Presse Short-Link dieser Seite: a-fsa.de/d/2Dr
Tags: Neo-Nazis, NSU, Faschisten, Rassissmus, Jena, Polizeispitzel, Ceska, Polizei, Geheimdienste
Erstellt: 2016-05-28 07:14:36
Aufrufe: 402

Kommentar abgeben

Wer hat, der kann! Für eine verschlüsselte Rückantwort hier den eigenen Public Key reinkopieren.
(Natürlich optional)
Geben Sie bitte noch die im linken Bild dargestellte Zeichenfolge in das rechte Feld ein, um die Verwendung dieses Formulars durch Spam-Robots auszuschließen.
logos Mitglied bei European Civil Liberties Network Creative Commons Mitglied bei WorldBeyondWar Wir unterstützen den CCC Beim freiwilligen Engagement stets dabei Mitglied bei Schule ohne Militär Wir speichern nicht Wir verwenden kein JavaScript Mitglied bei Fundamental Right Platform Für Transparenz in der Zivilgesellschaft Nominiert für Deutschen Engagementpreis