banner sicherheit https-everywhere Zugriff im Tor-Netzwerk Sitemap | Impressum DE | EN
web2.0 Diaspora RSS Vimeo A-FsA Song MeetUp Twitter Youtube Flickr Spenden über Betterplace Bitmessage Facebook Wikipedia
15.06.2016 Hillary beweist: Smartphones können töten

Clinton approved CIA drone assassinations with her cellphone

In Europa haben wir uns immer gewundert, wie man in den USA aus der Mücke eines privaten Mailservers von Hillary Clinton so einen medienwirksamen Elefanten machen konnte. Nun wird die Sache brisanter.

Ab 2011 hatte das State Department eine geheime Vereinbarung mit der CIA, dass "es ein gewisses Maß an Mitspracherecht darüber geben sollte, ob eine gezielte Tötung mit Drohnen" stattfinden dürfte. Allerdings genehmigte das State Department fast jede einzelne Drohnentötung, wie sie von der CIA vorgeschlagen wurde. Sie wandten sich nur gegen ein oder zwei Angriffe.

FBI Ermittlungen ergaben nun (im Januar), dass 22 der E-Mails, die auf Clintons privaten Server in ihrem Haus in New York waren, streng geheime Informationen enthielten.

Mehr dazu bei http://www.salon.com/2016/06/10/fbi_criminal_investigation_emails_clinton_approved_cia_drone_assassinations_with_her_cellphone_report_says/
und https://blog.fefe.de/?ts=a9a04c5b

Nebenbei gab es von der "gemäßigten" Präsidentschaftskandidatin noch diese Nachricht:  "Hillary Clinton wants “Manhattan-like project” to break encryption" http://arstechnica.com/tech-policy/2015/12/hillary-clinton-wants-manhattan-like-project-to-break-encryption/

Alle Artikel zu

 


Kategorie[21]: Unsere Themen in der Presse Short-Link dieser Seite: a-fsa.de/d/2E4
Tags: #Drohnen #Frieden #Krieg #Friedenserziehung #Menschenrechte #HillaryClinton #E-mails #Todesstrafe #Genehmigung #Hinrichtungen #Cyberwar #Hacking #Verschluesselung
Erstellt: 2016-06-15 07:38:45
Aufrufe: 496

Kommentar abgeben

Wer hat, der kann! Für eine verschlüsselte Rückantwort hier den eigenen Public Key reinkopieren.
(Natürlich optional)
Geben Sie bitte noch die im linken Bild dargestellte Zeichenfolge in das rechte Feld ein, um die Verwendung dieses Formulars durch Spam-Robots auszuschließen.
logos Mitglied bei European Civil Liberties Network Creative Commons Mitglied bei WorldBeyondWar Wir unterstützen den CCC Beim freiwilligen Engagement stets dabei Mitglied bei Schule ohne Militär Wir speichern nicht Wir verwenden kein JavaScript Mitglied bei Fundamental Right Platform Für Transparenz in der Zivilgesellschaft Nominiert für Deutschen Engagementpreis