banner sicherheit https-everywhere Zugriff im Tor-Netzwerk Sitemap | Impressum DE | EN
web2.0 Diaspora RSS Vimeo A-FsA Song MeetUp Twitter Youtube Flickr Facebook Bitmessage
22.06.2016 Russen wollen alles nachmachen

Russian bill requires encryption backdoors in all messenger apps

Wie kürzlich die CIA in den USA verlangt nun auch der FSB Hintertüren in gängiger Software.

A new bill in the Russian Duma, the country's lower legislative house, proposes to make cryptographic backdoors mandatory in all messaging apps in the country so the Federal Security Service (FSB) —the successor to the KGB—can obtain special access to all communications within the country.

Eine Geldstrafe für Firmen, die sich dem verweigern liegt bei 1 Million Rubel, 15.000 $ mit denen die Internetgiganten wie Facebook (WhatsApp) und Google gut leben können.

Bei der Diskussion des Gesetzes kamen weitere repressive Gedanken auf, eine Abgeordnete möchte auch gern die Nachrichten in den Messenger-Diensten auf Reinheit kontrollieren:

"Maybe we should revisit the idea of pre-filtering [messages]," Jelena Mizulina said.

Zur vollständigen Zensur aller Kommunikation fällt uns nichts mehr ein, aber auf die Gefahr durch Hintertüren in Verschlüsselungssoftware haben wir schon oft genug hingewiesen. Hintertüren sind, wenn sie da sind, für alle da - auch die Kriminellen, die man angeblich aussperren möchte.

Mehr dazu bei http://www.dailydot.com/politics/encryption-backdoor-russia-fsb/
und https://blog.fefe.de/?ts=a997c0ae

Alle Artikel zu


Kategorie[21]: Unsere Themen in der Presse Short-Link dieser Seite: a-fsa.de/d/2Eg
Tags: Polizei, Geheimdienste, Hacking, Geodaten, Lauschangriff, Ueberwachung, Russland, Duma, Kryptowar, CIA, Cyberwar, Hacking, Trojaner, Verschluesselung, Grundrechte, Menschenrechte, Zensur, Informationsfreiheit, Anonymisierung, Meinungsmonopol, Meinungsfreiheit, Pressefreiheit, Internetsperren, Netzneutralitaet
Erstellt: 2016-06-22 05:42:53
Aufrufe: 552

Kommentar abgeben

Wer hat, der kann! Für eine verschlüsselte Rückantwort hier den eigenen Public Key reinkopieren.
(Natürlich optional)
Geben Sie bitte noch die im linken Bild dargestellte Zeichenfolge in das rechte Feld ein, um die Verwendung dieses Formulars durch Spam-Robots auszuschließen.
logos Mitglied bei European Civil Liberties Network Creative Commons Mitglied bei WorldBeyondWar Wir unterstützen den CCC Beim freiwilligen Engagement stets dabei Mitglied bei Schule ohne Militär Wir speichern nicht Wir verwenden kein JavaScript Mitglied bei Fundamental Right Platform Für Transparenz in der Zivilgesellschaft Nominiert für Deutschen Engagementpreis