DE | EN
Sitemap | Impressum
web2.0 Diaspora RSS Vimeo A-FsA Song MeetUp Twitter Youtube Flickr Spenden über Betterplace Bitmessage Facebook Wikipedia Zugriff im Tor-Netzwerk https-everywhere
21.07.2016 130 Geräte im Haushalt erzeugen 600MB pro Tag

(Nicht) unglaublich: "Ich kann die Leute im Haushalt komplett überwachen"

Der Datenjournalist Marco Maas hat den Selbsttest gemacht. Er hat in seinem "intelligenten Heim" alles vernetzt, mit Bewegungsmeldern fing es an, mit fernsteuerbaren Heizkörperthermostaten ging es weiter, später seien unter anderem Kohlendioxid-Sensoren hinzu gekommen. Die Bettunterlage, "die das Schlafverhalten von zwei Personen einzeln tracken" kann ist mit der Licht- und Heizungsregelung verbunden.

Amazons Netzwerklautsprecher und ihre Steuerzentrale Echo lauscht mit der virtuellen Assistentin "Alexa" auf seine Befehle und alles was er sonst noch von sich gibt.

Seine 130 vernetzten Geräte verschicken täglich 600MB an Daten. Manches ist verschlüsselt aber bei weitem nicht alles. 60% der Daten sind in die USA unterwegs.

Namensvetter Bundesjustizminister Heiko Maas findet das "gruselig". Die informationelle Selbstbestimmung gehe mit diesem Vorgehen verloren, monierte der SPD-Politiker. Jede/r hat auch für seine Mitmenschen eine Pflicht die Datenschutzgesetze zu beachten.

Mehr dazu bei http://www.heise.de/newsticker/meldung/Smart-Home-Pionier-Ich-kann-die-Leute-im-Haushalt-komplett-ueberwachen-3274071.html

Alle Artikel zu

 


Kategorie[21]: Unsere Themen in der Presse Short-Link dieser Seite: a-fsa.de/d/2EY
Link zu dieser Seite: https://www.aktion-freiheitstattangst.org/de/articles/5667-20160721-130-geraete-im-haushalt-erzeugen-600mb-pro-tag.htm
Link im Tor-Netzwerk: nnksciarbrfsg3ud.onion/de/articles/5667-20160721-130-geraete-im-haushalt-erzeugen-600mb-pro-tag.htm
Tags: #Verbraucherdatenschutz #Datenschutz #Datensicherheit #Informationsfreiheit #Anonymisierung #Datenskandale #IntelligentesSaus #SmartHome #Verschluesselung #SmartMeter #Smart-TV #HbbTV #eCall #Smartphone #Persoenlichkeitsrecht #Privatsphaere
Erstellt: 2016-07-21 10:00:08
Aufrufe: 550

Kommentar abgeben

Wer hat, der kann! Für eine verschlüsselte Rückantwort hier den eigenen Public Key reinkopieren.
(Natürlich optional)
Geben Sie bitte noch die im linken Bild dargestellte Zeichenfolge in das rechte Feld ein, um die Verwendung dieses Formulars durch Spam-Robots auszuschließen.
logos Mitglied bei European Civil Liberties Network Creative Commons Mitglied bei WorldBeyondWar Wir unterstützen den CCC Beim freiwilligen Engagement stets dabei Mitglied bei Schule ohne Militär Wir speichern nicht Wir verwenden kein JavaScript Mitglied bei Fundamental Right Platform Für Transparenz in der Zivilgesellschaft Nominiert für Deutschen Engagementpreis