banner sicherheit https-everywhere Zugriff im Tor-Netzwerk Sitemap | Impressum DE | EN
web2.0 Diaspora RSS Vimeo A-FsA Song MeetUp Twitter Youtube Flickr Spenden über Betterplace Bitmessage Facebook Wikipedia
01.09.2016 CDU möchte 3 Jahre mit dem Tod spielen

Innensenator Frank Henkel will dreijährigen Probelauf für -Einsatz

Viele dünne Kabel sollen die "Schwierigkeiten" bei Polizeieinsätzen entwirren, so der Senator. Wie soll das gehen?

Innensenator Frank Henkel: "Ein Distanz-Impuls-Elektrogerät kann Leben retten." So heißt der Taser wirklich.

Meist ist es umgekehrt. In den USA und auch in Kanada gibt es einige Fälle, wo die Betroffenen und Getroffenen nicht wieder aufgestanden sind. Todesfälle sind nicht auszuschließen, aber nicht die Regel. Schön, dann sollten wir die Finger davon lassen.

In keinem Fall hat die Polizei vor dem Einsatz die Gelegenheit die möglichen Herzschwächen der Opfer zu analysieren - danach ist es zu spät dafür.

Wieder haben wir es mit Wahlkampfgetöse am rechten Rand zu tun und sollten die "Idee" dorthin tun wo sie hingehört - auf den Müllhaufen der Geschichte.

Mehr dazu bei https://twitter.com/rbbabendschau
und http://www.welt.de/vermischtes/article1399808/Elektroschocker-bringt-weiterem-Mann-den-Tod.html
und http://www.spiegel.de/video/taser-einsatz-gericht-in-sydney-untrsucht-tod-eines-brasilianers-video-1226844.html
und http://www.spiegel.de/video/tod-durch-taser-polizisten-werden-nicht-verurteilt-video-43116.html

Alle Artikel zu

 


Kommentar: RE: 20160901 CDU möchte 3 Jahre mit dem Tod spielen

 

Wer Mutwillig so agiert, dass er das Leben anderer bedroht, sollte sich im klaren sein, dass es harte konsequenzen haben könnte. Wie z.B. Tod durch Taser. Aber im Ernst: jede Waffe die ein Polizist bei sich trägt, kann (und wird) durchaus "missbraucht" werden. In diesem Zusammenhang sollten aber auch Handfeuerwaffen UND Pfeffersprays Verboten werden: http://www.buerger-beobachten-polizei.de/thema-repression/pfefferspray/17-buergerinnen-beobachten-polizei-und-justiz-pfefferspray-traenende-augen-atemnot-tod

D., 02.09.2016 12:55


 


Kategorie[21]: Unsere Themen in der Presse Short-Link dieser Seite: a-fsa.de/d/2FR
Tags: Aufruestung, Polizei, Taser, Gesundheit, Streifenpolizisten, Innensenator, Henkel, Grundrechte, Menschenrechte, Todesstrafe, Hinrichtungen, Folter, Flucht, Verfolgung
Erstellt: 2016-08-31 22:34:36
Aufrufe: 384

Kommentar abgeben

Wer hat, der kann! Für eine verschlüsselte Rückantwort hier den eigenen Public Key reinkopieren.
(Natürlich optional)
Geben Sie bitte noch die im linken Bild dargestellte Zeichenfolge in das rechte Feld ein, um die Verwendung dieses Formulars durch Spam-Robots auszuschließen.
logos Mitglied bei European Civil Liberties Network Creative Commons Mitglied bei WorldBeyondWar Wir unterstützen den CCC Beim freiwilligen Engagement stets dabei Mitglied bei Schule ohne Militär Wir speichern nicht Wir verwenden kein JavaScript Mitglied bei Fundamental Right Platform Für Transparenz in der Zivilgesellschaft Nominiert für Deutschen Engagementpreis