banner sicherheit https-everywhere Zugriff im Tor-Netzwerk Sitemap | Impressum DE | EN
web2.0 Diaspora RSS Vimeo A-FsA Song MeetUp Twitter Youtube Flickr Spenden über Betterplace Bitmessage Facebook Wikipedia
13.10.2016 Deutsche Afrikapolitik eine Katastrophe

Merkel hält Staaten mit Ausnahmezustand, die 500 Demonstranten erschießen für „Stabilitätsanker“

Im Fact Sheet Mali stellt die Informationsstelle Militarisierung fest:

Gerade ist Angela Merkel von einer Reise nach Mali, Niger und Äthiopien zurückgekehrt. Zuletzt hatte sie Äthiopien besucht und das Land, in dem in den vergangenen Monaten mindestens 500 Demonstranten erschossen wurden und der Ausnahmezustand gilt, als „Stabilitätsanker“ bezeichnet. Zwar mahnte sie, „Konflikte im Dialog zu lösen“, zugleich bot sie deutsche Hilfe bei der Polizeiausbildung und finanzielle Unterstützung für Einsätze äthiopischer Truppen in Nachbarstaaten an.

In Mali hatte sie unter anderem Stützpunkte der Bundeswehr besucht, die dort mit knapp 1.000 Soldaten in ihrem mittlerweile robustesten und gefährlichsten Einsatz präsent ist. Auch der dortige Konflikt ist u.a. Ergebnis der von Deutschland und Europa forcierten Aufrüstung der Region.

Mehr dazu im IMI-Fact-Sheet Aufrüstung und Krieg in Mali http://www.imi-online.de/2016/10/11/aufruestung-und-krieg-in-mali/
und http://www.imi-online.de/download/IMI-Fact-Sheet-Mali2016.pdf

Lesenswert!

Alle Artikel zu


Kategorie[21]: Unsere Themen in der Presse Short-Link dieser Seite: a-fsa.de/d/2GL
Tags: Militaer, Bundeswehr, Aufruestung, Waffenexporte, Drohnen, Frieden, Krieg, Friedenserziehung, Menschenrechte, Zivilklauseln, Mali, Aethiopien, Aegypten, Merkel, Grundrechte, Menschenrechte
Erstellt: 2016-10-13 06:22:47
Aufrufe: 227

Kommentar abgeben

Wer hat, der kann! Für eine verschlüsselte Rückantwort hier den eigenen Public Key reinkopieren.
(Natürlich optional)
Geben Sie bitte noch die im linken Bild dargestellte Zeichenfolge in das rechte Feld ein, um die Verwendung dieses Formulars durch Spam-Robots auszuschließen.
logos Mitglied bei European Civil Liberties Network Creative Commons Mitglied bei WorldBeyondWar Wir unterstützen den CCC Beim freiwilligen Engagement stets dabei Mitglied bei Schule ohne Militär Wir speichern nicht Wir verwenden kein JavaScript Mitglied bei Fundamental Right Platform Für Transparenz in der Zivilgesellschaft Nominiert für Deutschen Engagementpreis