DE | EN
Sitemap | Impressum
web2.0 Diaspora RSS Vimeo A-FsA Song MeetUp Twitter Youtube Flickr Spenden über Betterplace Bitmessage Facebook Wikipedia Zugriff im Tor-Netzwerk https-everywhere
08.01.2017 Iris-Scan für Bürger Singapurs verpflichtend

Am 1. Januar hat die Einwanderungsbehörde Singapurs mit der Erfassung gestartet

Die Einwanderungsbehörde von Singapur hat vor einer Woche damit begonnen, Iris-Scans von Bürgern des Landes und ständig dort lebenden Ausländern zu erstellen und zu sammeln.

Qualifizierte Mitarbeiter der Post von Singapur sollen die Erfassung in ausgewählten Postniederlassungen durchführen. Als Identifikationsmerkmale dienen dann Fotos und Fingerabdrücke sowie die neu erfassten Iris-Scans.

Der zuständige Minister Desmond Lee will mit deesen Maßnahmen die Sicherheit erhöhen. Er verwies darauf, dass „Länder wie die Vereinigten Arabischen Emirate die Erfassung von Iris-Scans bereits verpflichtend eingeführt haben, um Einwanderungskontrollen zu erleichtern.“

Auch für die Identifikation im Hausgebrauch könnten künftig Iris-Scanner verwendet werden, so wie es ein neues Features des Galaxy Note 7 erlaubt. Er verschwieg allerdings, dass in Europa zumindest seit zwei Jahren die Sicherheit von Iris-Scans umstritten ist.

Mehr dazu bei http://www.zdnet.de/88285268/iris-scan-wird-fuer-buerger-singapurs-verpflichtet/

Alle Artikel zu


Kommentar: RE: 20170108 Iris-Scan für Bürger Singapurs verpflichtend

Irgendwie muss der Staat ja wohlgesonnene Bürger von Terroristen unterscheiden können .. nur die Guten ins Städle, die Schlechten frisst der Nachbar ....

J., 08.01.2016 10:59



Kategorie[21]: Unsere Themen in der Presse Short-Link dieser Seite: a-fsa.de/d/2Js
Link zu dieser Seite: https://www.aktion-freiheitstattangst.org/de/articles/5871-20170108-iris-scan-fuer-buerger-singapurs-verpflichtend.htm
Link im Tor-Netzwerk: nnksciarbrfsg3ud.onion/de/articles/5871-20170108-iris-scan-fuer-buerger-singapurs-verpflichtend.htm
Tags: #Polizei #Geheimdienste #Hacking #Fingerabdruck #ElektronischerPersonalausweis #ePerso #ElektronischerPass #IrisScan #Singapur #Verbraucherdatenschutz #Datenschutz #Datensicherheit #Ergonomie #Datenpannen #Biometrie #Datenbanken #Gendaten #Geodaten #Gesundheitsdaten #Persoenlichkeitsrecht #Privatsphaere
Erstellt: 2017-01-08 09:20:09
Aufrufe: 471

Kommentar abgeben

Wer hat, der kann! Für eine verschlüsselte Rückantwort hier den eigenen Public Key reinkopieren.
(Natürlich optional)
Geben Sie bitte noch die im linken Bild dargestellte Zeichenfolge in das rechte Feld ein, um die Verwendung dieses Formulars durch Spam-Robots auszuschließen.
logos Mitglied bei European Civil Liberties Network Creative Commons Mitglied bei WorldBeyondWar Wir unterstützen den CCC Beim freiwilligen Engagement stets dabei Mitglied bei Schule ohne Militär Wir speichern nicht Wir verwenden kein JavaScript Mitglied bei Fundamental Right Platform Für Transparenz in der Zivilgesellschaft Nominiert für Deutschen Engagementpreis