banner sicherheit https-everywhere Zugriff im Tor-Netzwerk Sitemap | Impressum DE | EN
web2.0 Diaspora RSS Vimeo A-FsA Song MeetUp Twitter Youtube Flickr Spenden über Betterplace Bitmessage Facebook
23.01.2017 Protonmail - voll verschlüsselt

Sichere E-Mail und dann noch kostenfrei

Neben unserer Empfehlung für Bitmessage als sicher verschlüsselte Möglichkeit zum Nachrichtenaustausch, können wir auch den Anbieter Protonmail empfehlen.

ProtonMail hat den Hauptsitz in Plan-les-Ouates (Kanton Genf) und wird von Proton Technologies geführt. Ihre Server sind an zwei Standorten in der Schweiz gelegen, und liegen damit ausserhalb der EU- und US-Rechtsprechung. Der Dienst wurde vor 3 Jahren über Crowdfunding gegründet und hat z.Zt. etwa 5 Millionen Nutzer.

Für ProtonMail benötigt man zwei Passwörter. Ein Login-Passwort – zum Identifizieren des Benutzers – und ein Mailbox-Passwort – zum Entschlüsseln des Postfachinhalts. Die Entschlüsselung findet im Webbrowser statt. Selbst bei staatlichem Zwang können die Benutzerdaten nicht entschlüsselt werden, allerdings kann auch ProtonMail dem Nutzer seine Daten bei Verlust des Passworts nicht wieder zugänglich machen.

ProtonMail arbeitet mit echter Ende-zu-Ende-Verschlüsselung , sehr im Gegensatz zu DE-Mail (Keine sichere Kommunikation mit DE-Mail). Zur  Kontoeröffnung erhält der Kunde ein Schlüsselpaar, einen öffentlichen Schlüssel für die Verschlüsselung der Mails und der Daten und einen persönlichen Schlüssel, der für die Entschlüsselung der Daten zuständig ist. .Der Quellcode und die Verschlüsselung sind Open Source und können überprüft werden, was die Sicherheit und das Vertrauen in den Dienst erhöhen soll.

Mehr dazu bei https://protonmail.com/
und https://de.wikipedia.org/wiki/Protonmail

Alle Mails zu


Kommentar: RE: 20170123 Protonmail - voll verschlüsselt

Alternatively, you can use Mozilla Thunderbird + Enigmail. Should make configuring the whole thing a bit easier.

M., 28.1.2017 22:01


RE: 20170123 Protonmail - voll verschlüsselt

Neither does what I think it needs. Hell, Thunderbird can't even do PGP at all without relying on 3rd-party stuff. C'mon! It's over, and Mozilla Thunderbird is one of the primary reasons, why PGP failed to gain any kind of user acceptance!

H., 29.01.2017 03:04


RE:

Why do you think Thunderbird is one of the primary reasons that PGP failed to gain user acceptance?

M., 29.01.2017 03:16


RE: 20170123 Protonmail - voll verschlüsselt

Because Thunderbird's developers had the opportunity to make PGP work for the masses. Built-in, out-of-the-box. Seemless and opportunistic. Like HTTPS-Everywhere (thanks, EFF!). But they chose not to and still don't. With obvious results!

H., 29.01.2017 03:19


RE: 20170123 Protonmail - voll verschlüsselt

Now, is there any email client that supports PGP out-of-the-box? And what's so bad about providing an optional 3rd-party addon that does that for you?

M., 29.01.2017 03:25


RE: 20170123 Protonmail - voll verschlüsselt

There are a few. Though all of them implement it in the same non-functioning manner...non-opportunistic, key exchange a major hassle (what should be done automatically by the mail client), reliance on overrated key servers, reliance on over-rated Web-of-Trust. What's so bad about an optional 3rd-party plugin to provide privacy? It's like a car with optional 3rd-party seat belts, that you need to get from elsewhere and install yourself!


H., 29.01.2017 03:29


RE: 20170123 Protonmail - voll verschlüsselt

Well, if you say that Thunderbird does not provide encryption (I suppose that's what you mean by privacy here) out-of-the-box, you're definitely wrong. Even though it's not PGP, IIRC Thunderbird can encrypt and sign messages with regular certificates as well. Though getting the certificate to the right people would also be quite tedious.

M., 29.01.2017 03:38


RE: 20170123 Protonmail - voll verschlüsselt

For encryption to be ubiquitous it has to be the default, not noticeable by the user and can't be turned off. And well, this will never happen with PGP

P., 29.01.2017 10:43


Kategorie[21]: Unsere Themen in der Presse Short-Link dieser Seite: a-fsa.de/d/2JP
Tags: Verbraucherdatenschutz, Datenschutz, Datensicherheit, Lauschangriff, Überwachung, Vorratsdatenspeicherung, Videoüberwachung, Rasterfahndung, Zentrale Datenbanken, Freizügigkeit, Unschuldsvermutung, Verhaltensänderung,
Erstellt: 2017-01-23 08:07:46
Aufrufe: 370

Kommentar abgeben

Wer hat, der kann! Für eine verschlüsselte Rückantwort hier den eigenen Public Key reinkopieren.
(Natürlich optional)
Geben Sie bitte noch die im linken Bild dargestellte Zeichenfolge in das rechte Feld ein, um die Verwendung dieses Formulars durch Spam-Robots auszuschließen.
logos Mitglied bei European Civil Liberties Network Creative Commons Mitglied bei WorldBeyondWar Wir unterstützen den CCC Beim freiwilligen Engagement stets dabei Mitglied bei Schule ohne Militär Wir speichern nicht Wir verwenden kein JavaScript Mitglied bei Fundamental Right Platform Für Transparenz in der Zivilgesellschaft Nominiert für Deutschen Engagementpreis