banner sicherheit https-everywhere Zugriff im Tor-Netzwerk Sitemap | Impressum DE | EN
web2.0 Diaspora RSS Vimeo A-FsA Song MeetUp Twitter Youtube Flickr Spenden über Betterplace Bitmessage Facebook
07.05.2017 TANZ AM RANDE DES ABGRUNDS

Abrüstungsstimmung beim "Ball des Heeres" erzeugen

Sie.Feiern.Berlin. - WIR.SCHLAGEN.KRACH!!!

Am 6. Mai 2017 findet auf Einladung des Inspekteurs des Heeres, Generalleutnant Jörg Vollmer, im Berliner Messegelände der dritte ,,Ball des Heeres“ statt. Dieser „langjährigen Tradition folgend“, feiert sich das Heer der Bundeswehr und pflegt seinen Corpsgeist.

Diese langjährige Tradition reicht bis zum Kaiserreich zurück, enthält aber auch die Zeit des Faschismus. Bei unserem Protest gegen diese unsägliche Tradition wurde uns bewusst, dass auch der kürzlich aus dem Verkehr gezogene Oberleutnant und mutmaßliche Rechtsaußen Franco A. an uns vorbei defiliert wäre, wenn seine Waffe nicht auf der Wiener Flughafentoilette gefunden worden wäre ...

Die Bundeswehr selbst definiert sich heute als „Armee im Einsatz“. Weltweit ist die Bundeswehr an 16 Auslandseinsätzen beteiligt, liefert Daten und Informationen für die Kampfdrohnen der US-amerikanischen Armee und ist maßgeblich in die Strukturen der NATO und die Militarisierung der EU eingebunden. Am 6. Mai 2017 nun feiert das deutsche Heer diesen Club der Krieger mit einem Ball im Palais am Funkturm.

Mit einer „rauschenden Ballnacht“ wollte das Heer einen „unvergesslichen Tanzabend im stilvollen Palais am Funkturm“ feiern. Bei Live-Musik, 3-Gänge Gourmet-Menü und außergewöhnlichem Showprogramm sind führende Persönlichkeiten aus Wirtschaft und Politik geladen!

Ein Gedenken für die vielen Opfer ihrer derzeit 16 Auslandseinsätze und der Soldaten, die mit einer posttraumatischen Belastungsstörung aus dem "Einsatz" zurckkehren wäre wohl angebrachter.

Dem wollten wir nicht tatenlos zusehen! Wir haben Krach gegen diesen Kriegerball geschlagen und den Militärs Alternativen vorgeschlagen. Hier die ersten Bilder.

Ursula vor den Leichen erwartet die Gäste im blutigen Mini.

Auch ihre Rückseite ist ansehnlich ...

10 verschiedene Losungen bieten wir an, da muss doch für jede/n Besucher/in etwas dabei sein.

Mit Bussen werden die Kriegshandwerker und ihre Begleitungen vor das Palais am Funkturm gekarrt.

Auf dem Weg zwischen Einlasskontrolle und Messehalle ist Zeit genug zum Lesen.

 

Oh, der erste Überläufer ?

Mehr dazu bei https://www.aktion-freiheitstattangst.org/events/2017-20170506.htm

Alle Artikel zu


Kategorie[25]: Schule ohne Militär Short-Link dieser Seite: a-fsa.de/d/2M5
Tags: Ball des Heeres, Messe Berlin, Krach, Demo, Schule ohne Militär, Atomwaffen, Militär, Bundeswehr, Aufrüstung, Waffenexporte, Drohnen, Frieden, Krieg, Friedenserziehung, Menschenrechte, Zivilklauseln, Aktivitaet, FsaMitteilung
Erstellt: 2017-05-07 09:07:29
Aufrufe: 298

Kommentar abgeben

Wer hat, der kann! Für eine verschlüsselte Rückantwort hier den eigenen Public Key reinkopieren.
(Natürlich optional)
Geben Sie bitte noch die im linken Bild dargestellte Zeichenfolge in das rechte Feld ein, um die Verwendung dieses Formulars durch Spam-Robots auszuschließen.
logos Mitglied bei European Civil Liberties Network Creative Commons Mitglied bei WorldBeyondWar Wir unterstützen den CCC Beim freiwilligen Engagement stets dabei Mitglied bei Schule ohne Militär Wir speichern nicht Wir verwenden kein JavaScript Mitglied bei Fundamental Right Platform Für Transparenz in der Zivilgesellschaft Nominiert für Deutschen Engagementpreis