banner sicherheit https-everywhere Zugriff im Tor-Netzwerk Sitemap | Impressum DE | EN
web2.0 Diaspora RSS Vimeo A-FsA Song MeetUp Twitter Youtube Flickr Spenden über Betterplace Bitmessage Facebook Wikipedia
05.06.2017 EU Richtlinie zum Kontozugriff von Drittanbietern

EU zwingt Banken Drittanbietern Zugriff auf Kontodaten zu geben

Kürzlich haben wir über die neue EU Richtlinie (PSD2) berichtet, die die Banken zwingen soll, fremden Unternehmen Zugriff auf die Kontodaten ihrer Kunden zu geben. Zugriff heißt adbei nicht nur Abwicjlung von Überweisungen sonder auch Auskunft über Bonität und die Liste der Kontobewegungen.

Der Bankenverband benutzt dafür eine EU-weite einheitliche Schnittstelle bei allen Banken. Die EU meint, damit bekämen auch kleine Finanzdienstleister, sogenannte Fintechs, die Möglichkeit, sich am Zahlungsverkehr zu beteiligen. Für die Banken ist es dagegen "unverständlich", dass Drittdienste einen gesetzlich definierten Zugang zur Infrastruktur der Banken hätten, der umgekehrt nicht gelte, hatten die Geldinstute bereits moniert.

Für die Banken ist es eine ungebetene Konkurrenz, wenn "Zahlungsauslösedienstleister“ wie z.B. die Sofort GmbH mit ihrer Sofortüberweisung bei Einwilligung eines Kontoinhabers künftig auch Zugang zu "ausgewählten" Kontoinformationen bekommen. Banken können dies nach der neuen Richtlinie nicht mehr verweigern.

Über die Wünsche und Belange der Bankkunden wird bei allen diesen Diskussionen einfach hinweg gegangen.

Mehr dazu bei https://www.heise.de/newsticker/meldung/Banken-dringen-auf-mehr-Einschraenkungen-bei-Sofortueberweisung-3721708.html

Alle Artikel zu


Kommentar: RE: 20170605 EU Richtlinie zum Kontozugriff von Drittanbietern

Ich hab' mein PP Konto sofort gelöscht, hat eh nur gedümpelt und meine Prepaid Visa reicht völlig.
PayDirekt hab' ich schon, Kryptokohle ist bei mir noch nich' so richtig angekommen.
Nur Bares ist Wahres oder eben Naturalien Tausch.

La., 11.06.2017 21:09


Kategorie[21]: Unsere Themen in der Presse Short-Link dieser Seite: a-fsa.de/d/2ML
Link im Tor-Netzwerk: nnksciarbrfsg3ud.onion/de/articles/6061-20170605-eu-richtlinie-zum-kontozugriff-von-drittanbietern.htm
Tags: #EU #Richtlinie #PSD2 #Kontozugriff #Verbraucherdatenschutz #Datenschutz #Datensicherheit #BDSG #SafeHarbor #Bankdaten/Swift-Abkommen #Zensur #Informationsfreiheit #Anonymisierung #Grundrechte #Diskriminierung #Ungleichbehandlung #HartzIV #Gewerkschaft
Erstellt: 2017-06-05 08:56:01
Aufrufe: 176

Kommentar abgeben

Wer hat, der kann! Für eine verschlüsselte Rückantwort hier den eigenen Public Key reinkopieren.
(Natürlich optional)
Geben Sie bitte noch die im linken Bild dargestellte Zeichenfolge in das rechte Feld ein, um die Verwendung dieses Formulars durch Spam-Robots auszuschließen.
logos Mitglied bei European Civil Liberties Network Creative Commons Mitglied bei WorldBeyondWar Wir unterstützen den CCC Beim freiwilligen Engagement stets dabei Mitglied bei Schule ohne Militär Wir speichern nicht Wir verwenden kein JavaScript Mitglied bei Fundamental Right Platform Für Transparenz in der Zivilgesellschaft Nominiert für Deutschen Engagementpreis