DE | EN
Sitemap | Impressum
web2.0 Diaspora RSS Vimeo Wir in der taz A-FsA Song MeetUp Twitter Youtube Unsere Artikel bei Tumblr Unsere Bilder bei Flickr Aktion FsA bei Wikipedia Spenden in Bitcoins Facebook Bitmessage Spenden über Betterplace Zugriff im Tor-Netzwerk https-everywhere
19.07.2017 Innenminister will Randalierer wie islamistische Gefährder behandeln

De Maizière will E-Fußfessel für potenzielle Randalierer

Gewaltbereiten Aktivisten müssten Sicherheitsbehörden "notfalls Fußfesseln anlegen", meint Bundesinnenminister Thomas de Maizière.

Dazu müsste er sie ja erstmal kennen ...
... und dann müßte wahrscheinlich an den Fußfesseln ein schweres Gewicht hängen und schon haben wir wieder mittelalterliche Zustände.

Hinzu kommen soll die Auflage, sich in bestimmten zeitlichen Abständen bei der Polizei zu melden. Er im letzten April wurde eine Gesetzesreform verabschiedet, wonach das Bundeskriminalamt (BKA) fortan Hausarrest mit Fußfessel für terroristische "Gefährder" verhängen kann. Kaum hat man das eine durchgebracht, wird sofort die nächste Gesetzesverschärfung gefordert.

Mehr dazu bei https://www.heise.de/newsticker/meldung/G20-Nachlese-de-Maiziere-will-E-Fussfessel-fuer-potenzielle-Randalierer-3772398.html

Alle Artikel zu


Kategorie[21]: Unsere Themen in der Presse Short-Link dieser Seite: a-fsa.de/d/2NG
Link zu dieser Seite: https://www.aktion-freiheitstattangst.org/de/articles/6115-20170719-innenminister-will-randalierer-wie-islamistische-gefaehrder-behandeln.htm
Link im Tor-Netzwerk: nnksciarbrfsg3ud.onion/de/articles/6115-20170719-innenminister-will-randalierer-wie-islamistische-gefaehrder-behandeln.htm
Tags: #Fußfessel #Meldeauflagen #Gewalttäter #Polizei #Geheimdienste #Hacking #Geodaten #KfzKennzeichenerfassung #Fingerabdruck #Überwachung #Vorratsdatenspeicherung #Videoüberwachung #Rasterfahndung #ZentraleDatenbanken #Entry-ExitSystem #eBorder #Freizügigkeit #Unschuldsvermutung #Verhaltensänderung
Erstellt: 2017-07-19 17:53:06
Aufrufe: 615

Kommentar abgeben

Wer hat, der kann! Für eine verschlüsselte Rückantwort hier den eigenen Public Key reinkopieren.
(Natürlich optional)
Geben Sie bitte noch die im linken Bild dargestellte Zeichenfolge in das rechte Feld ein, um die Verwendung dieses Formulars durch Spam-Robots auszuschließen.
logos Mitglied im European Civil Liberties Network Creative Commons Bundesfreiwilligendienst Wir speichern nicht World Beyond War Tor - The onion router HTTPS - verschlüsselte Verbindungen nutzen Wir verwenden kein JavaScript Für Transparenz in der Zivilgesellschaft