DE | EN
Sitemap | Impressum
web2.0 Diaspora RSS Vimeo A-FsA Song MeetUp Twitter Youtube Flickr Spenden über Betterplace Bitmessage Facebook Wikipedia Zugriff im Tor-Netzwerk https-everywhere
22.09.2017 Wir fordern echte Schalter!

Kontrollzentrum schaltet Bluetooth und WLAN nicht wirklich ab

In unserer Handysendung auf Alex TV hatten wir vor einem halben Jahr unter anderem gefordert:

  • Wir wollen an Geräten einen echten Schalter zum An- und Ausschalten des Internets (WLAN, LAN, Bluetoth,  ..)

Genau dieses Problem wird jetzt beim IPhone sichtbar. Apple macht es Nutzern von iPhone, iPad und iPod touch künftig schwerer, Funknetzverbindungen im Nahbereich vollständig zu kappen.

Statt dass die Deaktivierung von Bluetooth und WLAN über den jeweiligen Knopf wirklich zu einer Abschaltung des jeweiligen Funkmoduls führt, wie man dies von iOS 10 gewohnt war, bleibt die Hardware selbst aktiv. Damit stehen einem evtl. Internetdienste nicht mehr zur Verfügung - aber "das Netz" sieht das Gerät trotzdem. Genau dies wollen wir als datenschützer jedoch verhindern, weil wir nicht getrackt werden wollen, sei es von irgendwelchen Diensten noch von dem Unternehmen in oder vor dessen Geschäft wir uns gerade bewegen!

Apple stellt dazu lapidar fest: das Funkmodul  sendet auch weiterhin Requests an in der Umgebung befindliche Basisstationen aus. Zudem beginnt das WLAN-Modul auch von selbst wieder, nach neuen Netzwerken zu suchen, wenn bestimmte Zustände eintreten. Bei Bluetooth wirkt sich die "Trennung" nur auf Geräte, die nicht Apple Watch oder Apple Pencil sind. Außerdem wird der Zustand "Aus" automatisch jeden Morgen um 5h beendet.

Auch der Flugmodus bei iPhone und iPad wurde verändert. Wird dieser aktiviert, bleiben bestehende WLAN- und Bluetooth-Verbindungen erhalten. Also aufpassen!

Mehr dazu bei https://www.heise.de/mac-and-i/meldung/iOS-11-Kontrollzentrum-schaltet-Bluetooth-und-WLAN-nicht-mehr-ab-3836918.html

Alle Artikel zu

20170922 Wir fordern echte Schalter!

Kommentar: RE: 20170922 Wir fordern echte Schalter!

Am besten per Tasker so scripten, dass sich WLAN nur in den Mobilfunkzellen einschaltet, in denen man es nutzt: Zuhause, auf Arbeit und bei Freunden, deren WLAN man nutzen darf. Das manuelle Abschalten vergisst man ja doch ständig.

Ni., 28.09.2017 18:06


RE: 20170922 Wir fordern echte Schalter!

android aktiviert auch immer hartnäckiger wifi, regelrecht verzweifelt, ortungswahn ..

M., 28.09.2017 18:25


RE: 20170922 Wir fordern echte Schalter!

Das manuelle Abschalten vergisst man ja doch ständig.
echt? mmmh.. dann gehör ich wohl zu den seltenen wesen, die immer alles ausschalten vorm wohnung verlassen..

W., 28.09.207 18:34


RE: 20170922 Wir fordern echte Schalter!

Das mag ja bei K... anders sein, aber wir Menschen neigen zu Schusseligkeit. Als ITler habe ich sowieso das Motto: Immer wenn etwas wiederkehrend manuell getan werden muss, das klaren Regeln unterliegt, dann fehlt da ein Script!

Ni., 28.09.207 18:41


Kategorie[21]: Unsere Themen in der Presse Short-Link dieser Seite: a-fsa.de/d/2PZ
Link zu dieser Seite: https://www.aktion-freiheitstattangst.org/de/articles/6190-20170922-wir-fordern-echte-schalter.htm
Link im Tor-Netzwerk: nnksciarbrfsg3ud.onion/de/articles/6190-20170922-wir-fordern-echte-schalter.htm
Tags: #Iphone #Abschalten #WLAN #Bluetooth #Smartphone #Handy #IMSI-Catcher #Lauschangriff #Überwachung #Microsoft #Apple #Google #Blackberry #Geheimdienste #Hacking #Geodaten #Zensur #Informationsfreiheit #Anonymisierung
Erstellt: 2017-09-22 11:39:41
Aufrufe: 294

Kommentar abgeben

Wer hat, der kann! Für eine verschlüsselte Rückantwort hier den eigenen Public Key reinkopieren.
(Natürlich optional)
Geben Sie bitte noch die im linken Bild dargestellte Zeichenfolge in das rechte Feld ein, um die Verwendung dieses Formulars durch Spam-Robots auszuschließen.
logos Mitglied bei European Civil Liberties Network Creative Commons Mitglied bei WorldBeyondWar Wir unterstützen den CCC Beim freiwilligen Engagement stets dabei Mitglied bei Schule ohne Militär Wir speichern nicht Wir verwenden kein JavaScript Mitglied bei Fundamental Right Platform Für Transparenz in der Zivilgesellschaft Nominiert für Deutschen Engagementpreis