DE | EN
Sitemap | Impressum
web2.0 Diaspora RSS Vimeo A-FsA Song MeetUp Twitter Youtube Flickr Spenden über Betterplace Bitmessage Facebook Wikipedia Zugriff im Tor-Netzwerk https-everywhere
22.11.2017 Google ist scharf auf unseren Standpunkt

Standortdaten auch ohne GPS-Aktivierung?

Es gibt ja immer noch Menschen, die sich statt Open Street Map (OSM) zu nutzen auf Google Maps einlassen. Viele haben aber schon erkannt, dass Google sehr an den Bewegungsprofilen der Menschen interessiert ist und verzichten auf die Standorterfassung in dem sie ihre GPS Erfassung im Handy ausschalten.

Aber Google bekommt von Android-Nutzern auch dann einen relativ genauen Standort mitgeteilt, wenn diese kein GPS benutzen, denn seit Anfang des Jahres wird der ungefähre Standort der Nutzer übermittelt, der durch Triangulation der Position zwischen verschiedenen Mobilfunkmasten ermittelt werden kann. Google bestätigt: "Seit Januar dieses Jahres haben wir begonnen, die Cell ID-Codes als weitere Information zu nutzen, um die Performance und Geschwindigkeit der Nachrichtenübermittlung zu verbessern."

Betroffen sind alle Android-Versionen, die den Firebase-Cloud-Messaging-Dienst nutzen, der auf allen Android-Geräten standardmäßig installiert ist. Nach dem Bekanntwerden solle diese Praxis jetzt ab November eingeschränkt worden sein.

Mehr dazu bei https://www.golem.de/news/android-google-bekommt-standortdaten-auch-ohne-gps-aktivierung-1711-131269.html
Unsere Artikel zu OSM: "Open Street Map Karten für viele Geräte"  und  "Mit Open Street Map die Welt verbessern "


Kommentar: RE: 20171122 Google ist scharf auf unseren Standpunkt

Tja, da bleibt nur https://fuckoffgoogle.de

Merwan, 12.12.2017 17:21


Kategorie[21]: Unsere Themen in der Presse Short-Link dieser Seite: a-fsa.de/d/2Rg
Link zu dieser Seite: https://www.aktion-freiheitstattangst.org/de/articles/6264-20171122-google-ist-scharf-auf-unseren-standpunkt.htm
Link im Tor-Netzwerk: nnksciarbrfsg3ud.onion/de/articles/6264-20171122-google-ist-scharf-auf-unseren-standpunkt.htm
Tags: #Smartphone #Handy #IMSI-Catcher #Bestandsdaten #Datenbanken #Geodaten #Google #Freizügigkeit #Überwachung #Anonymisierung #Verbraucherdatenschutz #Datenschutz #Datensicherheit #Datenskandale
Erstellt: 2017-11-22 11:44:48
Aufrufe: 90

Kommentar abgeben

Wer hat, der kann! Für eine verschlüsselte Rückantwort hier den eigenen Public Key reinkopieren.
(Natürlich optional)
Geben Sie bitte noch die im linken Bild dargestellte Zeichenfolge in das rechte Feld ein, um die Verwendung dieses Formulars durch Spam-Robots auszuschließen.
logos Mitglied bei European Civil Liberties Network Creative Commons Mitglied bei WorldBeyondWar Wir unterstützen den CCC Beim freiwilligen Engagement stets dabei Mitglied bei Schule ohne Militär Wir speichern nicht Wir verwenden kein JavaScript Mitglied bei Fundamental Right Platform Für Transparenz in der Zivilgesellschaft Nominiert für Deutschen Engagementpreis