DE | EN
Sitemap | Impressum
web2.0 Diaspora RSS Vimeo A-FsA Song MeetUp Twitter Youtube Flickr Spenden über Betterplace Bitmessage Facebook Wikipedia Zugriff im Tor-Netzwerk https-everywhere
27.11.2017 FRA diskutiert EU-Projekte zur Grenzsicherung

Fundamental rights explored at EU Presidency security research conference

Als Mitglied der Fundamental Rigths Platform (FRA) dokumentiert Aktion Freiheit statt Angst regelmäßig deren Veröffentlichungen, wenn sie unsere Themen betreffen. Der FRA Newsletter berichtet heute von einem Treffen in Tallinn zu Projekten der Grenzsicherung an den EU Ausßengrenzen.

Fundamental rights explored at EU Presidency security research conference

The Head of FRA's Freedoms and Justice Department took part in the Estonian Presidency security research conference from 14 to 15 November in Tallinn. The event was organised by the European Commission together with Estonia's Ministry of the Interior and the Estonian Academy of Security Sciences. Around 400 participants attended the conference - including people from the security industry, researchers working on security issues, and security/border/customs practitioners, together with representatives from the EU Agencies, eu-LISA and Frontex. FRA took part in a panel on dematerialised border controls, where its research in the field of data interoperability with respect to large-scale IT data collection systems, together with the Agency's 2017 legal opinion on ETIAS (European Travel Information and Authorisation System), were highlighted as just two examples of where FRA's work is relevant to the field of security. FRA's presence at the conference served to underline the importance of embedding a fundamental rights perspective in the security field. (Contact: Joanna Goodey)

Mehr zu unserer Arbeit bei der FRA  https://www.aktion-freiheitstattangst.org/de/articles/3784-20130805-mitarbeit-in-der-eu-fundamental-rights-agency.htm


Kategorie[27]: Polizei&Geheimdienste Short-Link dieser Seite: a-fsa.de/d/2Rp
Link zu dieser Seite: https://www.aktion-freiheitstattangst.org/de/articles/6272-20171127-fra-diskutiert-eu-projekte-zur-grenzsicherung.htm
Link im Tor-Netzwerk: nnksciarbrfsg3ud.onion/de/articles/6272-20171127-fra-diskutiert-eu-projekte-zur-grenzsicherung.htm
Tags: #Grundrechte #Menschenrechte #Polizei #Geheimdienste #Geodaten #FRA #EU #Grenzsicherung #Lauschangriff #Überwachung #Vorratsdatenspeicherung #Videoüberwachung #Rasterfahndung #Datenbanken #Entry-ExitSystem #eBorder #Freizügigkeit #Unschuldsvermutung #Verhaltensänderung
Erstellt: 2017-11-27 11:04:06
Aufrufe: 75

Kommentar abgeben

Wer hat, der kann! Für eine verschlüsselte Rückantwort hier den eigenen Public Key reinkopieren.
(Natürlich optional)
Geben Sie bitte noch die im linken Bild dargestellte Zeichenfolge in das rechte Feld ein, um die Verwendung dieses Formulars durch Spam-Robots auszuschließen.
logos Mitglied bei European Civil Liberties Network Creative Commons Mitglied bei WorldBeyondWar Wir unterstützen den CCC Beim freiwilligen Engagement stets dabei Mitglied bei Schule ohne Militär Wir speichern nicht Wir verwenden kein JavaScript Mitglied bei Fundamental Right Platform Für Transparenz in der Zivilgesellschaft Nominiert für Deutschen Engagementpreis