DE | EN
Sitemap | Impressum
web2.0 Diaspora RSS Vimeo Wir in der taz A-FsA Song MeetUp Twitter Youtube Unsere Artikel bei Tumblr Unsere Bilder bei Flickr Aktion FsA bei Wikipedia Spenden in Bitcoins Facebook Bitmessage Spenden über Betterplace Zugriff im Tor-Netzwerk https-everywhere
15.12.2017 FCC schafft Netzneutralität in den USA ab

FCC Closed Net Neutrality Yesterday

Trump No 33: Der von Präsident Trump eingesetzte Chef der FCC hat sein Versprechen wahr gemacht. Mit den Stimmen von 3 Republikanern zu 2 Demokratinnen hat die US Telecom-Regulierungsbehörde FCC gestern die Netzneutralität, einen Grundpfeiler für ein freies Internet abgeschafft.

Wie bei Trump'schen Fake News üblich heißt die Verordnung "Restoring Internet Freedom Order".

Damit sind folgende Regeln für ein möglichst freies und unabhängiges Internet abgeschafft:

  • Keine Websperren für rechtmäßige Inhalte, Anwendungen, Dienste
  • Keine Tempobremsen (Throttling) für "legalen Internetverkehr"
  • Keine Bevorzugung legalen Internetverkehrs gegenüber anderem legalen Internetverkehr gegen Zuwendungen
  • Keine Bevorzugung eigener Inhalte und Dienste durch die Provider
  • Keine Benachteiligung von Inhalten, Anwendungen, Diensten und Geräten anderer Provider

Damit wird in den USA der Weg für ein "Facebook-Internet" wie im südlichen Afrika eröffnet, welches dem "Kunden" (oder bessser gesagt dem Produkt) nur noch ein ausgesuchtes auf seine angeblichen Interessen zugeschnittenes "Internet" anbietet.

Die American Civil Liberties Union (ACLU) hat bereits Klagen gegen diesen tödlichen Anschlag auf die Meinungsfreiheit und die Pressefreiheit angekündigt.

Proteste dagegen z.B. bei https://www.battleforthenet.com/
und https://www.aclu.org/
und https://www.aktion-freiheitstattangst.org/de/articles/6273-20171128-in-den-usa-droht-das-ende-der-netzneutralitaet.htm


Kommentar: RE: 20171215 FCC schafft Netzneutralität in den USA ab

Tja - wir kommen nicht umhin die Unabhängigkeit vom großen Bruder über'm Teich weiter zu verfolgen.
https://fuckoffgoogle.de/

La., 12.12.2017 17:05


RE: 20171215 FCC schafft Netzneutralität in den USA ab

There's a way that state and local governments can help save net neutrality -- and the FCC cannot stop them.* State and local governments can contract for services exclusively with companies that respect net neutrality. (Governments are already big customers for internet providers.) The governor of Montana has just announced this policy.
Your state and local governments can provide free, public internet service, including Wi-Fi in public places, and service to homes and businesses. And when they do so, they can work only with companies that follow net neutrality.

The RootsAction.org Team, 01.02.2018 21:13


Kategorie[21]: Unsere Themen in der Presse Short-Link dieser Seite: a-fsa.de/d/2RN
Link zu dieser Seite: https://www.aktion-freiheitstattangst.org/de/articles/6295-20171215-fcc-schafft-netzneutralitaet-in-den-usa-ab.htm
Link im Tor-Netzwerk: nnksciarbrfsg3ud.onion/de/articles/6295-20171215-fcc-schafft-netzneutralitaet-in-den-usa-ab.htm
Tags: #Transparenz #Informationsfreiheit #Verbraucherdatenschutz #Datenschutz #Ergonomie #Anonymisierung #Meinungsfreiheit #Pressefreiheit #USA #FCC #Internetsperren #Netzneutralität #ACLU
Erstellt: 2017-12-15 09:28:14
Aufrufe: 693

Kommentar abgeben

Wer hat, der kann! Für eine verschlüsselte Rückantwort hier den eigenen Public Key reinkopieren.
(Natürlich optional)
Geben Sie bitte noch die im linken Bild dargestellte Zeichenfolge in das rechte Feld ein, um die Verwendung dieses Formulars durch Spam-Robots auszuschließen.
logos Mitglied bei European Civil Liberties Network Creative Commons Mitglied bei WorldBeyondWar Wir unterstützen den CCC Beim freiwilligen Engagement stets dabei Mitglied bei Schule ohne Militär Wir speichern nicht Wir verwenden kein JavaScript Mitglied bei Fundamental Right Platform Für Transparenz in der Zivilgesellschaft Nominiert für Deutschen Engagementpreis