13.02.2018 Gesichtserkennung nur bei weißen Männern zuverlässig

Die "richtige Hautfarbe" bringt Vorteile

Das wussten die Weißen in Südafrika während der jahrzehntelangen Apartheid und das stellen Menschen mit weißer Hautfarbe auch heute noch in den USA und vielfach auch anderswo bei Polizeikontrollen fest. Jetzt gibt es aber einen echten Vorteil, wenn die eigene Hautfarbe schwarz ist und noch besser, wenn man eine schwarze Frau ist.

Während die biometrische Gesichtserkennung bei weißen Männern mit 99% Genauigkeit funktioniert, gibt es bei schwarzen Frauen erhebliche Probleme bei der Erkennungsrate. Diese sinkt bei schwarzen Männern bereits auf 88% und bei schwarzen Frauen auf 75%. Unterschiede gab es auch zwischen den Produkten, so lieferten die Algorithmen von Microsoft noch die besseren Ergebnisse gegenüber IBM und Face++:

Ursache für diese Ergebnisse ist die Auswahl der Bilder, die zum Training der Software genutzt wurden. Laut New York Times waren auf etwa 75% der Referenzbilder für die Software Männer abgebildet, von denen wiederum 80% weiß waren. Dazu kommen auch technische Aspekte, so erleichtern höhere Kontraste Algorithmen das Unterscheiden von Formen.

Mehr dazu bei https://www.golem.de/news/maschinelles-lernen-gesichtserkennung-ist-zuverlaessig-bei-weissen-maennern-1802-132709.html
und https://www.nytimes.com/2018/02/09/technology/facial-recognition-race-artificial-intelligence.html


Kategorie[21]: Unsere Themen in der Presse Short-Link dieser Seite: a-fsa.de/d/2T3
Link zu dieser Seite: https://www.aktion-freiheitstattangst.org/de/articles/6367-20180213-gesichtserkennung-nur-bei-weissen-maennern-zuverlaessig.htm
Link im Tor-Netzwerk: http://a6pdp5vmmw4zm5tifrc3qo2pyz7mvnk4zzimpesnckvzinubzmioddad.onion/de/articles/6367-20180213-gesichtserkennung-nur-bei-weissen-maennern-zuverlaessig.htm
Tags: #Anonymisierung #Biometrie #Bestandsdaten #Datenbanken #Gendaten #Geodaten #Lauschangriff #Überwachung #Vorratsdatenspeicherung #Videoüberwachung #Rasterfahndung #Gesichtserkennung #Hautfarbe #Gender #Diskriminierung #Ungleichbehandlung
Erstellt: 2018-02-13 09:18:37
Aufrufe: 1602

Kommentar abgeben

Für eine weitere vertrauliche Kommunikation empfehlen wir, unter dem Kommentartext einen Verweis auf einen sicheren Messenger, wie Session, Bitmessage, o.ä. anzugeben.
Geben Sie bitte noch die im linken Bild dargestellte Zeichenfolge in das rechte Feld ein, um die Verwendung dieses Formulars durch Spam-Robots zu verhindern.

Wir im Web2.0


Diaspora Mastodon Twitter Youtube Tumblr Flickr FsA Wikipedia Facebook Bitmessage FsA Song


Impressum  Datenschutz  Sitemap