DE | EN
Sitemap | Impressum
web2.0 Diaspora RSS Vimeo Wir in der taz A-FsA Song MeetUp Twitter Youtube Unsere Artikel bei Tumblr Unsere Bilder bei Flickr Aktion FsA bei Wikipedia Spenden in Bitcoins Facebook Bitmessage Spenden über Betterplace Zugriff im Tor-Netzwerk https-everywhere
29.04.2018 Ab 25.5. gilt die DSGVO: Datenhändler auf dem Prüfstand

Max Schrems will die Schufa verklagen

Sobald in einem Monat die neue EU-Datenschutzgrundverordnung (DSGVO) gilt möchte der Jurist Max Schrems mit seiner Organisation noyb gegen die deutsche Schufa klagen. Denn er fragt sich, mit welchem Recht von rund 70 Millionen Deutschen Kreditinformationen aufbewahrt werden, ohne dass sie jemals etwas nicht bezahlt haben.

Bisher waren Datenschutzverstöße ein "Klacks" für die Beklagten, nun aber drohen bis zu 4% des Jahresumsatzes als mögliches Bußgeld. Das würde gerade auch den Großen, wie Google, Apple und Amazon weh tun.

  • Welche Daten darf Apple von mir verlangen, nur weil ich sein iPhone gekauft habe?
  • Darf Google mich zwingen ein Google Konto anzulegen, weil ich ein Android Telefon nutzen möchte?

Beim Fall der Schufa kommt hinzu, dass eine (privatrechtliche) Firma sich anmaßt als Aufseher über Geldgeschäfte für alle Einwohner eines Landes tätig zu werden. Die meisten Menschen haben die Schufa nie damit beauftragt und haben auch kein Vertragsverhältnis mit ihr. Gerade dieses Nicht-Verhältnis macht die Kommunikation mit der Schufa schwierig, wie Stephan Urbach in seinem Monate andauernden "Eigenversuch" beschreibt.

Mehr dazu bei https://www.heise.de/newsticker/meldung/DSGVO-Max-Schrems-will-gegen-Schufa-klagen-4037367.html
und ein Beispiel was man so mit der Schufa erleben kann https://www.golem.de/news/schufa-eintrag-kleinganoven-ueberforderte-hotlines-und-ein-einfaches-konto-1804-133251.html


Kategorie[21]: Unsere Themen in der Presse Short-Link dieser Seite: a-fsa.de/d/2UC
Link zu dieser Seite: https://www.aktion-freiheitstattangst.org/de/articles/6459-20180429-ab-255-gilt-die-dsgvo-datenhaendler-auf-dem-pruefstand.htm
Link im Tor-Netzwerk: nnksciarbrfsg3ud.onion/de/articles/6459-20180429-ab-255-gilt-die-dsgvo-datenhaendler-auf-dem-pruefstand.htm
Tags: #MaxSchrems #DSGVO #Schufa #Klage #Amazon #Apple #Google #Zensur #Informationsfreiheit #Anonymisierung #Meinungsfreiheit #Internetsperren #Netzneutralität #OpenSource
Erstellt: 2018-04-29 08:47:04
Aufrufe: 292

Kommentar abgeben

Wer hat, der kann! Für eine verschlüsselte Rückantwort hier den eigenen Public Key reinkopieren.
(Natürlich optional)
Geben Sie bitte noch die im linken Bild dargestellte Zeichenfolge in das rechte Feld ein, um die Verwendung dieses Formulars durch Spam-Robots auszuschließen.
logos Mitglied bei European Civil Liberties Network Creative Commons Mitglied bei WorldBeyondWar Wir unterstützen den CCC Beim freiwilligen Engagement stets dabei Mitglied bei Schule ohne Militär Wir speichern nicht Wir verwenden kein JavaScript Mitglied bei Fundamental Right Platform Für Transparenz in der Zivilgesellschaft Nominiert für Deutschen Engagementpreis