DE | EN
Sitemap | Impressum
web2.0 Diaspora RSS Vimeo Wir in der taz A-FsA Song MeetUp Twitter Youtube Unsere Artikel bei Tumblr Unsere Bilder bei Flickr Aktion FsA bei Wikipedia Spenden in Bitcoins Facebook Bitmessage Spenden über Betterplace Zugriff im Tor-Netzwerk https-everywhere
17.05.2018 Menschenrechtspreis für Flüchtlingsorganisation in Ungarn

Pro Asyl zeichnet HHC aus

Ende April protestierten in Budapest Zehntausende gegen die Politik von Viktor Orbán und seine Pläne in einem EU Land einen Obrigkeitsstaat einzurichten. Aktion Freiheit statt Angst hat sich bereits in vielen Artikeln mit der Entwicklung beschäftigt. Um so mehr haben wir uns gefreut als wir gehört haben, dass die Stiftung PRO ASYL in diesem Jahr die bei­den Vorsitzen­den des Ungarischen Helsinki Komitees (HHC), Márta Pardavi und András Kádár, mit ihrem Menschenrechtspreis auszeichnen.

Dazu wollen wir gratulieren!

Was geschieht in Ungarn?

Vom "Stop-Soros"-Gesetz wäre auch das Unga­ri­sche Hel­sin­ki Komi­tee (Hun­ga­ri­an Hel­sin­ki Com­mit­tee, HHC) betroffen, das sich mit sei­ner Arbeit ent­schie­den gegen die Unter­drü­ckung durch die Regie­rung Orbáns zur Wehr setzt. Dagegen will Pro Asyl mit der Preisverleihung ein Zeichen setzen. Gün­ter Burk­hardt, Geschäfts­füh­rer von PRO ASYL, appel­liert in seiner Stellungnahme deshalb an die Verantwortlichen in Brüssel: "Stel­len Sie sich der Orba­ni­sie­rung Euro­pas ent­ge­gen. Men­schen-, Bür­ger- und Flüchtlings­rech­te müs­sen wei­ter gel­ten, kri­ti­sche Stim­men dür­fen nicht zum Schwei­gen gebracht wer­den!"

Die EU und auch die deut­sche Regie­rung dürfen nicht wei­ter taten­los zuse­hen, wie die Menschenrechte in Ungarn unter­gra­ben wer­den. Es ist eine Schande, dass Orbáns Partei weiter Mitglied in der Euro­päi­schen Volks­par­tei (EVP) ist, dem Zusam­men­schluss kon­ser­va­ti­ver und christ­de­mo­kra­ti­scher Par­tei­en in Euro­pa, in dem auch CDU und CSU Mit­glied sind.

Wenn wir uns nicht irren, ist sogar Erdogan AKP eine Bruder- oder Schwesterpartei von CDU/CSU, noch immer?

Mehr dazu bei https://www.proasyl.de/news/kampf-fuer-menschenrechte-in-ungarn-wird-von-pro-asyl-ausgezeichnet/
und https://www.aktion-freiheitstattangst.org/cgi-bin/searchart.pl?suche=Ungarn&sel=meta

 


Kategorie[21]: Unsere Themen in der Presse Short-Link dieser Seite: a-fsa.de/d/2V3
Link zu dieser Seite: https://www.aktion-freiheitstattangst.org/de/articles/6483-20180517-menschenrechtspreis-fuer-fluechtlingsorganisation-in-ungarn.htm
Link im Tor-Netzwerk: nnksciarbrfsg3ud.onion/de/articles/6483-20180517-menschenrechtspreis-fuer-fluechtlingsorganisation-in-ungarn.htm
Tags: #Ungarn #ProAsyl #Menschenrechtspreis #HHC #Mitbestimmung #Koalitionsfreiheit #Berufsverbote #Meinungsfreiheit #Pressefreiheit #Flucht #Folter #Abschiebung #Migration #Frontex #Fluggastdatenbank #EuroDAC #Europol #Schengen #VisaWaiver #Verfolgung
Erstellt: 2018-05-17 08:40:34
Aufrufe: 141

Kommentar abgeben

Wer hat, der kann! Für eine verschlüsselte Rückantwort hier den eigenen Public Key reinkopieren.
(Natürlich optional)
Geben Sie bitte noch die im linken Bild dargestellte Zeichenfolge in das rechte Feld ein, um die Verwendung dieses Formulars durch Spam-Robots auszuschließen.
logos Mitglied bei European Civil Liberties Network Creative Commons Mitglied bei WorldBeyondWar Wir unterstützen den CCC Beim freiwilligen Engagement stets dabei Mitglied bei Schule ohne Militär Wir speichern nicht Wir verwenden kein JavaScript Mitglied bei Fundamental Right Platform Für Transparenz in der Zivilgesellschaft Nominiert für Deutschen Engagementpreis