DE | EN
Sitemap | Impressum
web2.0 Diaspora RSS Vimeo Wir in der taz A-FsA Song MeetUp Twitter Youtube Unsere Artikel bei Tumblr Unsere Bilder bei Flickr Aktion FsA bei Wikipedia Spenden in Bitcoins Facebook Bitmessage Spenden über Betterplace Zugriff im Tor-Netzwerk https-everywhere
25.06.2018 Jugendforum Berlin auf dem Pfefferberg

Berlin - wir müssen reden! Jetzt erst recht

Aktion Freiheit statt Angst ist wieder dabei, wenn am Mo., den 25.6. auf dem Pfefferberg die politisch interessierte Jugend Berlins zusammenkommt.

Das #jufo18 ist ein Jugendpolitikfestival, bei dem die Teilnehmer das Programm und die Themen setzten! In insgesamt neun Workshops, vielen Stammtischen, bestimmen die Jugendlichen ihre Diskussionsthemen selbst. So wurde in den Vorbereitungen lange gestritten, welche Politiker*innen eingeladen werden sollen - die AfD muss draußen bleiben.

Einen Tag lang geht es um die großen, dabei auch konkreten Fragen:

  • Demokrate stärken - Gerade jetzt! Dialog zwischen Jugendlichen und Politik
  • Wie wollen wir in dieser Stadt zusammen leben, lernen und wohnen.
  • Vom Skaterpark im Kiez, queerer Schulpolitik bis hin zur Frage, wer eigentlich wählen darf und warum – die Themen setzen die Jugendlichen selbst.
  • In Diskussionen, Workshops und auf der Bühne stellen sie Politiker*innen zur Rede und verschaffen ihren Forderungen Gehör.

Es geht um

  • Nachhaltigkeit
  • Vielfalt und queere Lebensweise
  • Antimuslimischer Rassismus und Antisemitismus
  • Digitalisierung - aber wie?
  • Kinder- und Jugendbeteiligung
  • Freiwilligendienste nur mit Unterstützung der Eltern?
  • u.v.m.

Aktionen, Workshops, Performances & Konzerte

Aktion Freiheit statt Angst ist an zwei Ständen aktiv:

  • Date mit Daten - Was passiert im Internet eigentlich mit unseren Daten?
    Wir diskutieren, wie wir uns im Internet frei bewegen können und welche Gefahren dort drohen können.
    Wir gestalten uns Buttons mit unseren Wünschen und Ideen für ein Common Internet in dem wir unsere Welt gemeinsam gestalten können.
  • Schule ohne Militär - Bundeswehrwerbung abrüsten!
    Wir verschönern Bundeswehrwerbung, die an Schulen verteilt wird mit Blümchen und Peace-Zeichen
    ... und wir reden über Konfliktvermeidung und Alternativen zu Gewaltandrohung

Das gesamte Programm gibt es hier.

Hier die ersten Bilder vom Pfefferberg:

Das beliebte "Überwachungseinhorn" ist wieder dabei.

Unser Nachbarstand ist Schule ohne Militär: Dort werden Hefte mit Bundeswehrwerbung "abgerüstet".

... und so geht das: Werbung in den Müll und neuer Umschlag rum.

Jugendliche wollen Europa ohne Grenzen.

Jugendliche wollen auch in der Politik mitbestimmen.

Die Abrüstungsmaschine in Aktion

Jugendliche produzieren Buttons mit Inhalt

Unser Flyerangebot mit Information zu fast allen Überwachungsgesetzen

Information ist gefragt

Nach Schulschluss wir es voll auf dem Pfefferberg

Alle machen mit

 

 Es darf laut getrommelt werden und alle können mitmachen.

 

Mehr dazu bei https://jugendforum.berlin/
und https://www.aktion-freiheitstattangst.org/events/2201-20180625.htm


Kategorie[26]: Verbraucher- & ArbeitnehmerInnen-Datenschutz Short-Link dieser Seite: a-fsa.de/d/2VF
Link zu dieser Seite: https://www.aktion-freiheitstattangst.org/de/articles/6520-20180625-jugendforum-berlin-auf-dem-pfefferberg.htm
Link im Tor-Netzwerk: nnksciarbrfsg3ud.onion/de/articles/6520-20180625-jugendforum-berlin-auf-dem-pfefferberg.htm
Tags: #soziales #Jugendforum #Pfefferberg #Diskussion #politischeBildung #Aktivitaet #Buttons #Datenschutz #Bundeswehr #abrüsten #Information #Aktion #Verhaltensänderung
Erstellt: 2018-06-15 08:35:37
Aufrufe: 344

Kommentar abgeben

Wer hat, der kann! Für eine verschlüsselte Rückantwort hier den eigenen Public Key reinkopieren.
(Natürlich optional)
Geben Sie bitte noch die im linken Bild dargestellte Zeichenfolge in das rechte Feld ein, um die Verwendung dieses Formulars durch Spam-Robots auszuschließen.
logos Mitglied bei European Civil Liberties Network Creative Commons Mitglied bei WorldBeyondWar Wir unterstützen den CCC Beim freiwilligen Engagement stets dabei Mitglied bei Schule ohne Militär Wir speichern nicht Wir verwenden kein JavaScript Mitglied bei Fundamental Right Platform Für Transparenz in der Zivilgesellschaft Nominiert für Deutschen Engagementpreis