DE | EN
Sitemap | Impressum
web2.0 Diaspora RSS Vimeo Wir in der taz A-FsA Song MeetUp Twitter Youtube Unsere Artikel bei Tumblr Unsere Bilder bei Flickr Aktion FsA bei Wikipedia Spenden in Bitcoins Facebook Bitmessage Spenden über Betterplace Zugriff im Tor-Netzwerk https-everywhere
01.08.2018 Apps sammeln Browser-Verlauf

Die mysteriöse Firma Big Star Labs und ihre Apps

Der Werbeblocker-Hersteller AdGuard hat herausgefunden, dass die mysteriöse Firma Big Star Labs ihre Apps, und Browser-Erweiterungen nutzt, um das Surfverhalten der Nutzer auszuspionieren. Betroffen davon sind alle 11 Millionen Nutzer von Big-Star-Labs-Software auf Android und IOS.

Big Star Labs produziert diverse Apps wie

  • den Werbeblocker Adblock Prime,
  • auf Android die Hilfsprogramme Speed Booster, Battery Saver, AppLock und Clean Droid.
  • Block Site gibt es auf Android und als Erweiterungen für Chrome und Firefox
  • der Popup-Blocke "Poper Blocker" für Chrome und Firefox
  • das Maus-Gesten-Tool CrxMouse wird im Chrome-Extension-Store vertrieben.

"Big Star Labs" hat keine Webseite. Recherchen zur Herkunft des Unternehmens per Suchmaschine ergeben nichts. AdGuard hat bei seinen Nachforschungen eine neue Firma namens Big Star Labs entdeckt, die vor kurzem im US-Bundesstaat Delaware eingetragen wurde.

Nun kann man sich streiten ob verdecktes Datensammeln als echte Spionage gewertet wird oder nur um ein "unseriöses Verhalten". Wieder hat sich damit ein Beispiel gefunden, wo die Daten von Millionen Nutzern nur zu Profitzwecken gesammelt und wohl weiter verkauft werden.

Mehr dazu bei https://www.heise.de/newsticker/meldung/Big-Star-Labs-Apps-sammeln-Browser-Verlauf-von-11-Millionen-Nutzern-4123675.html


Kategorie[21]: Unsere Themen in der Presse Short-Link dieser Seite: a-fsa.de/d/2WC
Link zu dieser Seite: https://www.aktion-freiheitstattangst.org/de/articles/6575-20180801-apps-sammeln-browser-verlauf.htm
Link im Tor-Netzwerk: nnksciarbrfsg3ud.onion/de/articles/6575-20180801-apps-sammeln-browser-verlauf.htm
Tags: #Verbraucherdatenschutz #Datenschutz #Datensicherheit #Datenskandale #Surfverhalten #Persönlichkeitsrecht #Privatsphäre
Erstellt: 2018-08-01 10:31:35
Aufrufe: 128

Kommentar abgeben

Wer hat, der kann! Für eine verschlüsselte Rückantwort hier den eigenen Public Key reinkopieren.
(Natürlich optional)
Geben Sie bitte noch die im linken Bild dargestellte Zeichenfolge in das rechte Feld ein, um die Verwendung dieses Formulars durch Spam-Robots auszuschließen.
logos Mitglied bei European Civil Liberties Network Creative Commons Mitglied bei WorldBeyondWar Wir unterstützen den CCC Beim freiwilligen Engagement stets dabei Mitglied bei Schule ohne Militär Wir speichern nicht Wir verwenden kein JavaScript Mitglied bei Fundamental Right Platform Für Transparenz in der Zivilgesellschaft Nominiert für Deutschen Engagementpreis