DE | EN
Sitemap | Impressum
web2.0 Diaspora RSS Vimeo Wir in der taz A-FsA Song MeetUp Twitter Youtube Unsere Artikel bei Tumblr Unsere Bilder bei Flickr Aktion FsA bei Wikipedia Spenden in Bitcoins Facebook Bitmessage Spenden über Betterplace Zugriff im Tor-Netzwerk https-everywhere
18.09.2018 Aufstehen für Frieden mit Syrien!

Keine deutsche Beteiligung an „Vergeltungsschlägen“ gegen Syrien!

Kurz vor der gestern am Brandenburger Tor geplanten Kundgebung schlug die Versammlungsbehörde noch einmal zu und verbot die Veranstaltung dort wegen Baumaßnahmen. So musste sich die Berliner Friedensbewegung am Potsdamer Platz treffen. Auch diese kurzfristige Verschiebung hatte sicher Einfluss auf die geringe Zahl von etwa 100 Berlinern, die sich dann für zwei Stunden an der berühmten Ampel/Uhr am Potsdamer Platz trafen. Trotzdem waren einige Medien mit ihren Kameras und Mikrofonen vertreten, hoffen wir mal auf Berichterstattung ...

Beteiligt waren an der Veranstaltung #Aufstehen für Frieden mit Syrien und Russland!

#aufstehen gegen Krieg, das Berliner Friedensbündnis, die Friedenskoordination Berlin, das Antikriegscafé COOP, Aktion Freiheit statt Angst, World Beyond War Germany, Verfassung vom Volk, Schule ohne Militär u.v.a.

Die Forderungen waren klar:

Abrüsten statt Aufrüsten!
#Aufstehen für die Wiederaufnahme der Entspannungspolitik
#Aufstehen für ein Ende von Fluchtursachen, Kriegen und Kriegstreiberei, Ausbeutung, Rassismus
#Aufstehen für weltweite, internationale Solidarität.

#Aufstehen für Frieden mit Syrien und Russland!
Keine deutsche Beteiligung an Kriegen!
Keine deutsche Beteiligung an "Vergeltungsschlägen" und Luftangriffen gegen Syrien!

Angesichts der dramatischen Verschärfung des Krieges in Syrien wenden wir uns entschieden gegen eine weitere völkerrechtswidrige Beteiligung Deutschlands an den Luftangriffen in Syrien. Der wissenschaftliche Dienst des Bundestages hat jetzt festgestellt: „Im Ergebnis wäre eine etwaige Beteiligung der Bundeswehr an einer Repressalie der Alliierten in Syrien in Form von „Vergeltungsschlägen“ gegen Giftgas-Fazilitäten völkerrechts- und verfassungswidrig.“

Jeder Chemiewaffeneinsatz verstößt fundamental gegen die UN-Charta und den Chemiewaffenverbotsvertrag. Wer die letzten Giftgasangriffe in Syrien durchgeführt hat, ist immer noch strittig. Die USA wissen auf jeden Fall, dass die Al Kaida Gruppen in der Provinz IDLIB, dort agierend unter dem Namen Hayat Tahrir al-Sham, über solche verfügen. Das schrieben sie selbst in ihrer Reisewarnung für US Bürger. Die Dämonisierung Syriens und damit auch Russlands ist eine Feindbildprojektion, die das eigene völkerrechtswidrige Handeln legitimieren soll. NATO-Staaten und ihre Partner haben durch ihren Bruch des Völkerrechts im Irak, in Jugoslawien, Libyen und Syrien jegliche Glaubwürdigkeit verloren.

Hier einige Bilder von gestern Abend und eine kleine Auswahl treffender Spüche

 

 

 

 

 

 

Mehr dazu bei https://cooptv.wordpress.com/2018/09/14/aufstehen-basisgruppe-kundgebung/
und https://www.aktion-freiheitstattangst.org/events/2288-20180917.htm


Kategorie[25]: Schule ohne Militär Short-Link dieser Seite: a-fsa.de/d/2Xt
Link zu dieser Seite: https://www.aktion-freiheitstattangst.org/de/articles/6624-20180918-aufstehen-fuer-frieden-mit-syrien.htm
Link im Tor-Netzwerk: nnksciarbrfsg3ud.onion/de/articles/6624-20180918-aufstehen-fuer-frieden-mit-syrien.htm
Tags: #Grundgesetz #Menschenrechte #Verfassung #Angriffskrieg #Syrien #Giftgas #SchuleohneMilitär #Atomwaffen #Militär #Bundeswehr #Aufrüstung #Waffenexporte #Drohnen #Frieden #Krieg #Friedenserziehung #Zivilklauseln
Erstellt: 2018-09-18 08:52:41
Aufrufe: 499

Kommentar abgeben

Wer hat, der kann! Für eine verschlüsselte Rückantwort hier den eigenen Public Key reinkopieren.
(Natürlich optional)
Geben Sie bitte noch die im linken Bild dargestellte Zeichenfolge in das rechte Feld ein, um die Verwendung dieses Formulars durch Spam-Robots auszuschließen.
logos Mitglied bei European Civil Liberties Network Creative Commons Mitglied bei WorldBeyondWar Wir unterstützen den CCC Beim freiwilligen Engagement stets dabei Mitglied bei Schule ohne Militär Wir speichern nicht Wir verwenden kein JavaScript Mitglied bei Fundamental Right Platform Für Transparenz in der Zivilgesellschaft Nominiert für Deutschen Engagementpreis